Hochschule

Bachelor in den USA willkommen

VDI nachrichten, Düsseldorf, 22. 10. 04 – Deutsche Hochschulabschlüsse finden in Übersee die ihnen gebührende Anerkennung. Anders lautende Meldungen entsprächen nicht der Realität, meinen Vertreter akademischer Organisationen.

Der akademische Hochschulabschluss Bachelor wird an zahlreichen Hochschulen in den USA und Kanada nicht anerkannt. Mit dieser Meldung sorgte die Frankfurter Allgemeine Zeitung in der vergangenen Woche für reichlich Verwirrung. Ist das an angelsächsischen Vorbildern ausgerichtete Reformstudium tatsächlich nicht so reibunglos auf andere Länder und Systeme übertragbar, wie es seine Väter und Mütter der Öffentlichkeit versprachen?
Die Umfrage, die dem Zeitungsbericht zugrunde liegt, habe keinen repräsentativen Charakter, ist Prof. Ernst Rank, Vizepräsident der TU München, überzeugt: „Ich habe mich darüber mit US-amerikanischen Kollegen unterhalten. Eine solche Meldung sei ,pure nonsense“. Natürlich ist der Bachelorabschluss kein Freibrief für eine Hochschulkarriere, weder in den USA noch in Kanada.“ Jeder Absolvent mit einem solchen Zeugnis werde an renommierten US-Hochschulen einem Aufnahme-Test unterzogen, eine Prozedur, die auch andernorts gang und gäbe sei.
Sicherlich träfe es zu, dass die Bachelorausbildung in den USA ein Jahr länger (acht Semester) als in Deutschland dauere (meist sechs Semester), gesteht Theodor Berchem, Präsident des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), doch orientierten sich die Zulassungsentscheidungen nicht an der zeitlichen Länge eines Studiums, sondern an nachweisbaren Kompetenzen. Die englischen Bachelor seien in der Regel auch auf drei Jahre beschränkt, ohne dass amerikanische Hochschulen daran Anstoß nähmen, meint Berchem.

Als „unverantwortliche Panikmache“ bewertet Peter Gaehtgens, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), die Meldung vom unerwünschten deutschen Bachelor. Sie schade dem Ansehen des Europäisierungsprozesses der Hochschulen und verunsichere junge Leute „in unverzeihlicher Weise“. Vor wenigen Tagen hätten noch Bachelorabsolventen, Arbeitgeber und Hochschulvertreter ihre Erfahrungen ausgetauscht. Gaehtgens: „Dabei wurde berichtet, dass ein bemerkenswerter Anteil der Bachelorabsolventen ein Masterstudium in den USA und Großbritannien aufnehme. Generelle Anerkennungsprobleme sind dort nicht bekannt.“
Viele US-Hochschulen seien nicht ausreichend über die europäischen Bildungsreformen informiert, räumen deutsche Bildungsexperten ein. Zudem sorge die zeitliche Verkürzung auf dem Weg zum Abitur für Verwirrung. Aufgrund des hier zu Lande bislang üblichen 13. Schuljahres waren viele US-Hochschulen bereit, den dreijährigen Bachelor ohne Umschweife anzuerkennen. „Sie sind etwas konsterniert, weil wir auf zwölfjährige Schulzeit umstellen“, erläutert Christian Tauch von der Hochschulrektorenkonferenz.
Rolf Hoffmann von der Fulbright Kommission, die das Studium deutscher Studenten in den USA organisiert, rät Studenten, möglichst ausführlich zu dokumentieren, was sie gemacht haben, um so Akzeptanzprobleme aus dem Weg zu räumen.ws

Von Wolfgang Schmitz

Stellenangebote im Bereich Projektmanagement

Linde Material Handling GmbH-Firmenlogo
Linde Material Handling GmbH Global Process Owner MES im SAP Umfeld (m/w/d) Hamburg ,Aschaffenburg
Linde Material Handling GmbH-Firmenlogo
Linde Material Handling GmbH Global Process Owner Arbeitsvorbereitung Produktion im SAP Umfeld (m/w/d) Hamburg, Aschaffenburg
STEICO SE-Firmenlogo
STEICO SE Holzbauer / Zimmerer / Schreiner als Projektmanager (m/w/d) im Bereich Holzbau Feldkirchen
PTV Group-Firmenlogo
PTV Group Berater/ Projektingenieur (m/w/d) Straßenverkehrssicherheit Stuttgart
MED-EL Medical Electronics-Firmenlogo
MED-EL Medical Electronics Senior Manufacturing Engineer (m/w) Innsbruck (Österreich)
IPROconsult GmbH-Firmenlogo
IPROconsult GmbH Bauingenieure (m/w/d) mit verschiedenen Vertiefungen (Hochbau, Tiefbau und Siedlungswasserwirtschaft) Greifswald
FICHTNER GmbH & Co. KG-Firmenlogo
FICHTNER GmbH & Co. KG Umwelt- und Landschaftsplaner oder Geograf als Genehmigungsexperte (m/w/d) Bayreuth
Stadt Schwäbisch Hall-Firmenlogo
Stadt Schwäbisch Hall Tiefbau-Ingenieure (m/w/d) Schwäbisch Hall
GELSENWASSER AG-Firmenlogo
GELSENWASSER AG Ingenieur (m/w/d) Stromnetze Gelsenkirchen
HARTING Stiftung & Co. KG-Firmenlogo
HARTING Stiftung & Co. KG Bachelor- / Masterstudent (m/w/d) für ein Praktikum im Bereich Market Intelligence Management Espelkamp

Alle Projektmanagement Jobs

Top 5 Studium