Hochschule

An Unis herrscht die Ruhe vor dem Sturm

Die Branche rund um die Windenergie steht voll im Saft, und die prall gefüllten Auftragsbücher versprechen weiter rosige Aussichten. Eigentlich verwunderlich, dass an den Universitäten nicht bereits ein wahrer Ansturm auf die 53 spezialisierten Lehrstühle und Institute ausgebrochen ist.

So viele haben sich beim Bundesverband Windenergie (BWE) in Osnabrück als Ausbildungsspezialisten rund um die regenerativen Energien auflisten lassen. „Leider haben auch wir den allgemeinen Rückgang der Studienanfänger bei den Natur- und Ingenieurwissenschaften voll zu spüren bekommen“, sagt etwa Hans-Peter Waldl, Leiter der Windenergie-Arbeitsgemeinschaft an der Universität Oldenburg. Von anfänglich 80 Studienanfängern ging es dort zwischenzeitlich runter auf 20, während man sich nun immerhin auf 60 Einschreibungen pro Jahr erholt habe. Vor allem die glänzenden Jobaussichten und positive Ergebnisse bei diversen Rankings hätten dem Oldenburger Studiengang wieder zu mehr Attraktivität bei den Abiturienten verholfen. Und das ist dringend notwendig, denn der Bedarf der Industrie ist enorm. „Wir können selbst unseren eigenen Bedarf an Windenergie-Spezialisten kaum decken“, so Waldl.

In Oldenburg zahlt sich auch die Kooperation mit dem Deutschen Windenergie-Institut in Wilhelmshaven aus, das zahlreiche Absolventen der Partner-Uni gleich zum Einstellungsgespräch bittet. „Doch auch die Hersteller von Windkraftanlagen und Ingenieurbüros suchen verzweifelt Leute“, weiß Hans-Peter Waldl. Neben dem Oldenburger Modell, die Windenergie innerhalb des Diplom-Studiengangs Physik als Hauptstudiumsfach und Wahlthema für die Diplomarbeit anzubieten, gibt es dort noch einen postgraduierten Master-Studiengang „Erneuerbare Energien“, der komplett in Englisch abgehalten wird und jährlich auf 16 Personen begrenzt ist.

Die Einbindung der Windenergie erfolgt an deutschen Universitäten in den unterschiedlichsten Fachbereichen. So wurde beispielsweise der Studiengang „Erneuerbare Energien“ an der Fachhochschule Bielefeld vor zwei Jahren innerhalb des Elektroingenieurstudiums angesiedelt. Dagegen zählt die „Arbeitsgruppe Wind“ an der TU Berlin unter Professor Gasch – neben den Stuttgarter Kollegen – bereits zu den Pionieren der Branche, angesiedelt am dortigen Institut für Luft- und Raumfahrttechnik. Doch das Vorlesungsangebot steht kurz vor dem Aus. „Professor Gasch steht vor der Emeritierung, und der Senat verlangt Einsparungen – ein Debakel“, findet Jochen Twele. Der von oben verordnete Rückzug aus diesem Zukunftsthema – für Twele eine groteske Situation: „Die Branche schreit nach solchen spezialisierten Ingenieuren.“

An der TU Darmstadt freut man sich über die freiwerdenden Ressourcen und hat erste Berliner Veranstaltungskonzepte übernommen.

ANDREAS LEIMBACH

Stellenangebote im Bereich Projektmanagement

Südwestrundfunk-Firmenlogo
Südwestrundfunk Ingenieur (m/w/d) in der Fachgruppe Klimatechnik Stuttgart
Fritsch Bakery Technologies GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Fritsch Bakery Technologies GmbH & Co. KG Teamleiter (m/w/d) Projektierung Markt Einersheim
Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH-Firmenlogo
Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH Architekt bzw. Bauingenieur (m/w/d) Karlsruhe
Pegasystems-Firmenlogo
Pegasystems Client Success Manager (m/w/d) Frankfurt, Köln, deutschlandweit
Stadt Nordenham-Firmenlogo
Stadt Nordenham Ingenieur (m/w/d) der Siedlungswasserwirtschaft als Bauleitung im Bereich Abwasseranlagen Nordenham
Panasonic Industrial Devices Europe GmbH-Firmenlogo
Panasonic Industrial Devices Europe GmbH Quality Project Coordinator (automotive) (m/w/d) Lüneburg
APOprojekt GmbH-Firmenlogo
APOprojekt GmbH Senior Projektleiter (m/w/d) Innenausbau Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, München
Ralf Schmitz GmbH & Co. KGaA-Firmenlogo
Ralf Schmitz GmbH & Co. KGaA Bauingenieure/Architekten (w/m/d) als Projektleiter/Bauleiter Berlin
Panasonic Industrial Devices Europe GmbH-Firmenlogo
Panasonic Industrial Devices Europe GmbH FMEA / FTA Engineer und Moderator (m/w/d) Lüneburg
HENN-Firmenlogo
HENN Oberbauleiter (m/w/d) Raum Braunschweig

Alle Projektmanagement Jobs

Top 5 Studium

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.