Tipps für die Bewerbung 18.10.2002, 00:00 Uhr

Mehrfachbewerbung im gleichen Unternehmen

Ein Unternehmen bietet gleich mehrere interessante Stellen für einen Ingenieur. Wie sinnvoll ist nun eine zeitversetzte Mehrfachbewerbung? Nur die wenigsten verwalten Bewerberdaten zentral. Meist werden Einstellungen wie ein Projekt abgehandelt. Wurde ein Kandidat gefunden, werden die Unterlagen den übrigen zurückgesendet. Aus den Augen, aus dem Sinn. Das bietet Chancen für die Mehrfachbewerbung.

Die Mehrfachbewerbung bietet Chancen.

Die Mehrfachbewerbung bietet Chancen.

Foto: panthermedia.net/Sarnade

In schwierigen Zeiten stehen nicht unendlich viele Unternehmen für Bewerbungen zur Verfügung. Stellt sich die Frage, ob es Sinn macht, bei ein und demselben Unternehmen zeitversetzt eine Mehrfachbewerbung einzureichen. So kann die gleiche Position etwa über einen langen Zeitraum im Internet stehen oder mehrfach in Medien inseriert werden. Es können aber auch vom gleichen Arbeitgeber unterschiedliche Positionen offeriert werden, die allesamt zum Profil des Bewerbers passen.

Wenn Personalberater Anzeigen zu der gleichen oder zu unterschiedlichen Positionen schalten, kommt gleichfalls die Frage nach dem Sinn einer Mehrfachbewerbung auf. Die Beantwortung der Frage ist zudem für Initiativbewerbungen interessant. Wie oft und in welchem zeitlichen Abstand kann ich dem gleichen Arbeitgeber meine Arbeitskraft sinnvoller Weise anbieten? Aber nicht nur derjenige, der bei seiner schriftlichen Bewerbung abgelehnt wurde, kommt ins Grübeln. Wie sieht es bei Kandidaten aus, die bereits bis ins Vorstellungs-gespräch vorgedrungen sind – aber dort scheiterten?

Mehrfachbewerbung: Keine Angst vor Ablehnung

Zweifel an einer Mehrfachbewerbung haben bei den Kandidaten eine entscheidende Ursache. Sie gehen davon aus, dass Bewerbungen zentral in den Unternehmen oder bei den Personalberatungen verwaltet und gespeichert werden. Sie glauben zudem an den mehrfachen Misserfolg und möglicherweise ist damit eine gute Chance beim beabsichtigten Stellenantritt oder Stellenwechsel versiebt. Doch wie sieht es in der Bewerbungspraxis wirklich aus? Langfristige Erfahrungen können obiges Vorurteil nicht bestätigen.

Ein arbeitsloser Verfahrenstechniker hatte sich bereits vor einem halben Jahr bei einem renommierten Entwickler und Produzenten von Duftstoffen beworben und wurde abgelehnt. Mit gutem Zureden schrieb er eine Mehrfachbewerbung, wurde zum Vorstellungsgespräch eingeladen und eingestellt. Vielfach spielt die augenblickliche Unternehmenssituation eine wichtige Rolle. Gerade in der heutigen Zeit müssen sich Unternehmen permanent auf neue Situationen einstellen. Wer heute gefragt ist, muss es morgen nicht mehr sein und umgekehrt.

Mehrfachbewerbung: Auch die Personaler wechseln

Aber auch auf die gleiche oder unterschiedliche Stellenanzeigen eines Unternehmens oder eines Personalberaters ist die Mehrfachbewerbung möglich. Nur die wenigsten verwalten Bewerberdaten zentral. Die einen haben keine Ressourcen, Bewerberdaten zu speichern und zu verfolgen. Häufig läuft das Personalmarketing auch dezentral. Wenn ein Kandidat für einen Bereich abgelehnt wurde, muss das nicht zwangsläufig auch für den nächsten gelten. Des öfteren werden Einstellungen zudem wie ein Projekt abgehandelt. Wurde der vermeintlich beste Bewerber gefunden, werden die Unterlagen den übrigen zurückgesendet und das Projekt ist abgeschlossen. Es gilt: Aus den Augen – aus dem Sinn!

Stellenwechsel sind auch bei Beratern und Personalreferenten nicht selten. Sie nehmen dann ihr Wissen um spezielle Kandidaten mit, wenn sie es überhaupt speichern. Und sogar für Professionals gibt es einen Trost. Bei großen Personalberatungen zeigen sich in den Inseraten oft sehr unterschiedliche Ansprechpartner. Nicht immer sind diese Herrschaften intim miteinander befreundet. Im Zweifelsfalle stehen sie in Konkurrenz und jeder möchte der Bessere sein. Eine Mehrfachbewerbung ist daher kein Problem.

Selbst wenn jemand bereits eine erfolglose Bewerbung, möglicherweise sogar ein unglückliches Vorstellungsgespräch hinter sich hat, bedeutet dies im Grunde für folgende Bewerbungsaktionen nicht viel. Werden interessante Positionen ausgeschrieben, gibt es also kaum einen Grund, bei einem Arbeitgeber nicht auf die Mehrfachbewerbung zu setzen. Bei dezentral strukturierten Personalberatungen können sogar parallel Bewerbungen für unterschiedliche Stellen eingereicht werden.

 

Ein Beitrag von:

  • Bernd Andersch

    Bernd Andersch ist Karriere-Coach, Sachbuchautor und Spezialist für Bewerbungsstrategien.

Top Stellenangebote

Fachhochschule Kiel-Firmenlogo
Fachhochschule Kiel W2-Professur für "Digitale integrierte Produktentwicklung" Kiel
Hochschule Kempten-Firmenlogo
Hochschule Kempten Professur (W2) Produktionssystematik Kempten
tesa SE-Firmenlogo
tesa SE Experte (m/w/d) thermisch leitfähige Polymercompounds Norderstedt
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg-Firmenlogo
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg Professur (W2) Fluidmechanik Regensburg
Landtag Nordrhein-Westfalen-Firmenlogo
Landtag Nordrhein-Westfalen Stellvertretende Referatsleitung in Verbindung mit der Leitung des Sachbereichs "Technische Gebäudeausrüstung (TGA)" (m/w/d) Düsseldorf
IMS Messsysteme GmbH-Firmenlogo
IMS Messsysteme GmbH Prüffeldingenieur/- techniker (m/w/i) Heiligenhaus
IMS Messsysteme GmbH-Firmenlogo
IMS Messsysteme GmbH Service- und Inbetriebnahmetechniker (m/w/i) Heiligenhaus
IMS Messsysteme GmbH-Firmenlogo
IMS Messsysteme GmbH IT-Systemadministrator (m/w/i) Heiligenhaus
IMS Messsysteme GmbH-Firmenlogo
IMS Messsysteme GmbH IT Consultant Business Applications (m/w/i) Heiligenhaus
Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF-Firmenlogo
Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF Geschäftsfeldleiter*in Quantensysteme (m/w/d) Freiburg
Zur Jobbörse

Top 5 Bewerbung

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.