Recht

Regeln für die letzte Regelung

Auch wenn es sich niemand wünscht – ein plötzlicher Tod kann jeden ereilen. Sofern man sein Testament nicht bei einem Notariat hinterlegt, muss es voll und ganz von Hand geschrieben und unterschrieben sein! Sonst ist es unwirksam. Hinterlegen kann man es überall. Es muss nur noch zu finden sein. Eine sichere Option: Verwahrung beim Amtsgericht.
Gerade bei komplizierten Vermögensverhältnissen (Betriebsnachfolge, Auslandsvermögen etc.) lohnt sich der Gang zum Fachanwalt oder Notar. Unbedingt sollte man prüfen, ob gestaffelte Schenkungen zu Lebzeiten Steuern sparen. Die Freibeträge: Ehegatten 307 000 €, Kinder 205 000 €, Enkel 51 200 €. Vorsicht: Unverheirateten und gleichgeschlechtlichen Ehen räumt der Fiskus nur einen Freibetrag von 5120 € ein.
Schließlich ein Tipp vom Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken: Um zu gewährleisten, dass im Fall des Todes oder schwerer Krankheit über Bankkonten verfügt werden kann, empfiehlt es sich grundsätzlich, einer Vertrauensperson eine Vollmacht über seine Konten zu erteilen. pt

Von Peter Trechow

Top Stellenangebote

VDI Verlag GmbH-Firmenlogo
VDI Verlag GmbH Abteilungsleiter Herstellung (m/w/d) Düsseldorf
Technische Universität Kaiserslautern-Firmenlogo
Technische Universität Kaiserslautern Professur (W3) für "Nachrichtentechnik - Bildsignalverarbeitung" Kaiserslautern
Hochschule München University of Applied Sciences-Firmenlogo
Hochschule München University of Applied Sciences W2-Professur für Produktentwicklung und Flugzeugkonstruktion (m/w/d) München
Hochschule München University of Applied Sciences-Firmenlogo
Hochschule München University of Applied Sciences W2-Professur für Sachverständigenwesen und Fahrzeugaufbau (m/w/d) München
Hochschule Bremerhaven-Firmenlogo
Hochschule Bremerhaven Professur (W 2) (w/m/d) für das Fachgebiet Medizintechnik Bremen, Bremerhaven
Stadt Mönchengladbach-Firmenlogo
Stadt Mönchengladbach Projektleitung (m/w/d) Gebäudetechnik Mönchengladbach
Technische Hochschule Ulm-Firmenlogo
Technische Hochschule Ulm Professur (W2) "Werkstoffkunde, Fügetechnik" Ulm
Universität Stuttgart-Firmenlogo
Universität Stuttgart W3-Professur "Systemverfahrenstechnik" Stuttgart
Hochschule Kaiserslautern-Firmenlogo
Hochschule Kaiserslautern Professur (W2) Apparatebau - Fertigungsverfahren in der Prozesstechnik Kaiserslautern
Hochschule Kaiserslautern-Firmenlogo
Hochschule Kaiserslautern Professur (W2) Embedded Systems und Digitaltechnik Kaiserslautern
Zur Jobbörse

Top 5 Arbeitsrec…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.