Einser-Note oder nicht?

Ich habe ein Arbeitgeber-Zeugnis mit der Aussage „stets zur vollsten Zufriedenheit“. Jetzt haben Bewerbungsempfänger in Vorstellungsgesprächen mehrfach erkennen lassen, dass sie dennoch manche (anderen) Formulierungen in diesem Dokument kritisch sehen. Ist das möglich?

Antwort:

Ja. Da viele Arbeitnehmer nach formal „sehr guten“ Zeugnissen streben, sie aber nicht verdient haben, vergeben Chefs oft die Einser-Gesamtnote, lassen aber bei den Formulierungen zu wichtigen Einzel-Kriterien erkennen, dass hier keineswegs ein Top-Zeugnis geschrieben werden sollte. Diese rein formale Eins gibt es nur, damit der Mitarbeiter „Ruhe gibt“.Beispiel: Bei einer Führungskraft steht noch: „Er führte seine Mitarbeiter stets kooperativ sowie sehr kollegial und wurde von ihnen außerordentlich geschätzt. Auch bei den Kollegen war er sehr beliebt. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten war korrekt.“Da hilft dann auch die „vollste Zufriedenheit“ mit „stets“ nicht mehr: Die Aussage bedeutet, dass der Mann in den Augen seiner Chefs zu „weich“ gegenüber seinen Mitarbeitern war und sich zu wenig an seinen Vorgesetzten orientiert hatte.

Kurzantwort:

Frage-Nr.: 2899
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 24
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2017-08-24

Top Stellenangebote

Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH-Firmenlogo
Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH Entwicklungsingenieur (m/w/d) im Bereich Fahrerassistenzsysteme Offenbach
Technische Hochschule Rosenheim-Firmenlogo
Technische Hochschule Rosenheim Professur (W2) Lehrgebiet: Verfahrenstechnische Simulation Burghausen
Technische Hochschule Rosenheim-Firmenlogo
Technische Hochschule Rosenheim Professur (W2) Lehrgebiet: Informatik mit Schwerpunkt Datenanalyse Burghausen
Universität Stuttgart-Firmenlogo
Universität Stuttgart W3-Professur "Fahrzeugkonzepte" als Direktor/-in des Instituts für Fahrzeugkonzepte Stuttgart
Universität Ulm-Firmenlogo
Universität Ulm W3-Professur für Biomedizinische Technik (m/w/d) Ulm
Hochschule Konstanz-Firmenlogo
Hochschule Konstanz Professur für Thermische Verfahrenstechnik Konstanz
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft-Firmenlogo
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft Professur (W2) "Technischer Vertrieb und digitale Vertriebsprozesse" Aalen
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)-Firmenlogo
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) Professor (m/w/d) für Kunststofftechnik und -verarbeitung, W2 Zwickau
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)-Firmenlogo
Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Leitung des Instituts für Thermische Energietechnik und Sicherheit ITES (vormals Kern- und Energietechnik IKET) (m/w/d) W3-Professur für Thermische Kraftwerkstechnik Karlsruhe
Landeshauptstadt München-Firmenlogo
Landeshauptstadt München Sachgebietsleiterin und Sachgebietsleiter Verkehrsinfrastruktur Sonderprojekte (w/m/d) München
Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell: Z…