Heiko Mell

Muss ich das Dokument des letzten Arbeitgebers nachreichen?

Frage: Ich hatte mich aus ungekündigter Position beworben und wurde eingestellt. Das Zeugnis des alten Arbeitgebers, das ich erst am letzten Arbeitstag erhielt, ist nun schlechter ausgefallen als erhofft. Muss ich das dem neuen Arbeitgeber vorlegen?

Antwort:

Solange niemand fragt, besteht kein Grund dazu. Aber sowie sich jemand an das noch fehlende Zeugnis erinnert und es bei Ihnen anfordert, müssen Sie.

Als Trost: Zeugnisse dürfen gar nicht brutal schlecht sein – und Kündigungen in der Probezeit wegen nachgereichter schlechter Zeugnisse sind extrem selten. Aber Ihr neuer Chef könnte misstrauisch werden – geben Sie sich vorsichtshalber doppelt so viel Mühe im neuen Job.

Kurzantwort:

Frage-Nr.: 2145
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 30
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2007-07-27

Top Stellenangebote

Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH-Firmenlogo
Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH Entwicklungsingenieur (m/w/d) im Bereich Fahrerassistenzsysteme Offenbach
Technische Hochschule Rosenheim-Firmenlogo
Technische Hochschule Rosenheim Professur (W2) Lehrgebiet: Verfahrenstechnische Simulation Burghausen
Technische Hochschule Rosenheim-Firmenlogo
Technische Hochschule Rosenheim Professur (W2) Lehrgebiet: Informatik mit Schwerpunkt Datenanalyse Burghausen
Universität Stuttgart-Firmenlogo
Universität Stuttgart W3-Professur "Fahrzeugkonzepte" als Direktor/-in des Instituts für Fahrzeugkonzepte Stuttgart
Universität Ulm-Firmenlogo
Universität Ulm W3-Professur für Biomedizinische Technik (m/w/d) Ulm
Hochschule Konstanz-Firmenlogo
Hochschule Konstanz Professur für Thermische Verfahrenstechnik Konstanz
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft-Firmenlogo
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft Professur (W2) "Technischer Vertrieb und digitale Vertriebsprozesse" Aalen
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)-Firmenlogo
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) Professor (m/w/d) für Kunststofftechnik und -verarbeitung, W2 Zwickau
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)-Firmenlogo
Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Leitung des Instituts für Thermische Energietechnik und Sicherheit ITES (vormals Kern- und Energietechnik IKET) (m/w/d) W3-Professur für Thermische Kraftwerkstechnik Karlsruhe
Landeshauptstadt München-Firmenlogo
Landeshauptstadt München Sachgebietsleiterin und Sachgebietsleiter Verkehrsinfrastruktur Sonderprojekte (w/m/d) München
Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell: Z…