Alle Artikel zu "Heiko Mell: Notizen aus der Praxis"

Heiko Mell

Chefs wollen Lösungen, keine Probleme

Antwort: So mancher versteht auch im fortgeschrittenen (Dienst-)Alter noch nicht, warum Kollegen aufsteigen, während ihm dieser Erfolg…

Zur Antwort
Heiko Mell

Entscheidungsfindung: ein dynamischer Prozess

Antwort: Die für die Besetzung einer offenen Position zuständigen Führungskräfte („Fachvorgesetzte“) wissen zunächst sehr genau, was sie…

Zur Antwort
Heiko Mell

Wie ein Auto ohne Rückwärtsgang

Antwort: Hat es gegeben, solche Autos. Ein Freund von mir hatte in seinen Studententagen eines. Man konnte…

Zur Antwort
Heiko Mell

Heute ist, sag ich mal, Freitag

Antwort: Nach erfolgreichem Abschluss des ersten Teils meines Lebenswerkes widme ich mich nun dem zweiten.Bei jenem ersten…

Zur Antwort
Heiko Mell

Wie schreibt man …

(unter einer Sachfrage stehend): Nebenbei finde ich wunderbar, dass Sie sich auch nicht recht entscheiden können, ob…

Zur Antwort
Heiko Mell

Intellektuell überfordert?

Antwort: Kreativ sein zu müssen, ist ein hartes Brot. Nicht nur, dass Ideen zwingend gefordert werden –…

Zur Antwort
Heiko Mell

Auf eigene Schwächen richtig reagieren

Antwort: Setzen wir einmal voraus, dass jeder Mensch neben Stärken auch klare Schwächen hat. Insbesondere letztere können…

Zur Antwort
Heiko Mell

Die 10 größten Fehler

Antwort: Wie man konkret Karriere macht, ist recht schwer zu sagen, auch für mich. Wie so oft…

Zur Antwort
Heiko Mell

„Weil ich dort viel lernen kann“

Antwort: Der Berufseinsteiger ist aus der Sicht der Praxis „blutiger“ Anfänger – ein „Greenhorn“, wie man im…

Zur Antwort
Heiko Mell

Lächerliche 5 %!

Antwort: Nehmen wir an, Sie wären fünfundzwanzig, in der Endphase Ihres Studiums oder schon junger Ingenieur. Möchten…

Zur Antwort
Heiko Mell

Mit „gespaltener Zunge“ reden?

Antwort: 1. „Wie halten Sie es mit der Teamarbeit?“, fragt der Personalchef im Vorstellungsgespräch. Das, so der…

Zur Antwort
Heiko Mell

Mein Fehler: Sie haben Recht

Als Einsender der Frage 1.610 hatte ich das Wort "anzulehnen" geschrieben und, wie Sie später richtig gefolgert…

Zur Antwort
Heiko Mell

Hilfe, die Berufsanfänger kommen!

Antwort: Cognac würde mir helfen, da bin ich ganz sicher. Offen ist, ob jeweils vor oder nach…

Zur Antwort

Folgen Sie uns

Unsere Karriere-Channels halten Sie auf dem Laufenden.

Top 10 Heiko Mell…

Heiko Mell

Überlastung ist meist hausgemacht

Antwort: Ich gehe davon aus, dass Sie, lieber Leser, beruflich stark in Anspruch genommen sind. Natürlich sind…

Zur Antwort
Heiko Mell

Ein Führungs-Märchen

Antwort: Es war einmal ein Mann, der verdiente sein Geld, indem er anderen Leuten gute Ratschläge gab.…

Zur Antwort
Heiko Mell

Wie schreibt man?

Antwort: Es geht nicht ohne. Jedenfalls nicht für einen Akademiker mit halbwegs adäquaten beruflichen Ambitionen. Er muss…

Zur Antwort
Heiko Mell

Werden Sie nie arbeitslos!

Antwort: Ich gebe zu, dass diese Überschrift in ihrer schnörkellosen, eindeutigen Aussage auf viele Betroffene wie blanker…

Zur Antwort
Heiko Mell

Bringschuld bleibt Bringschuld

Antwort: Ein Bewerber wird so genannt, weil er sich bewirbt. Letzteres ist eine aktive Handlung: Ein Bewerber…

Zur Antwort
Heiko Mell

Weglaufen ist keine Lösung

Antwort: Stellen Sie sich vor, ein neuer Arbeitgeber – vielleicht sogar der erste überhaupt – erfüllt Ihre…

Zur Antwort
Heiko Mell

… oder selbständig werden?

Antwort: Warum auch immer ein Angestellter sich entschließt, in die Selbständigkeit zu gehen – er sollte wissen,…

Zur Antwort
Heiko Mell

Graphologie: An ihrer Handschrift sollt ihr sie erkennen

Graphologie: An ihrer Handschrift sollt ihr sie erkennen

Zur Antwort
Heiko Mell

Dumm …

Antwort: Ich bin dem Schicksal dankbar, dass ich nahezu ausschließlich mit der Elite umgehen darf. Alles Akademiker,…

Zur Antwort
Heiko Mell

Sozialer Aufstieg hat seine Tücken

Antwort: Frischgebackene Akademiker aus nichtakademischen Elternhäusern haben am Tag ihres Examens zweifelsfrei etwas erreicht. Die Frage ist…

Zur Antwort
Heiko Mell

Stallgeruch

Antwort: „Sie haben“, sagte die wegen einer ausgeschriebenen Führungsposition anrufende potenzielle Bewerberin, „gar keine Frist in die…

Zur Antwort
Heiko Mell

Schlechte Noten, guter Mann?

Antwort: Es gibt Probleme, die haben manche Leute einfach nicht. Beispielsweise solche, die mit der Interpretation von…

Zur Antwort
Heiko Mell

Wenn die Katastrophe gleich am Anfang steht

Antwort: Nicht nur von mir werden „amerikanische“ Lebensläufe weniger geschätzt. Das sind die, bei denen die Geburt…

Zur Antwort
Heiko Mell

Wer lesen kann, findet

Antwort: Es macht Spaß, Zeugnisse zu lesen. Und das nicht obwohl, sondern weil eigentlich nichts Aufregendes drin…

Zur Antwort
Heiko Mell

Wenn die „Chemie“ nicht stimmt

Antwort: Sie ist die Standard-Aussage schlechthin, klingt gut, erklärt alles, entlastet den „Geschädigten“, fällt unter die Rubrik…

Zur Antwort
Heiko Mell

Ein(!) Fortschritt ist erlaubt

Antwort: Das Schreiben einer Bewerbung hat das Ziel, die Situation des Absenders zu verbessern. Die Begründung dafür…

Zur Antwort
Heiko Mell

Melde gehorsamst, Herr Rittmeiste

Antwort: Die alten preußischen Offiziere sollen ja so gesprochen haben: „Habe mir erlaubt, Herrn Oberst …“ Der…

Zur Antwort
Heiko Mell

Aber lesen können Sie?

Antwort: Ich gebe ja zu, dass die Frage, gerichtet an deutsche Akademiker, ihre besondere Brisanz hat. Und…

Zur Antwort
Heiko Mell

Hierarchie: flach, flacher, am flachsten

Antwort: Erste Bedenken gegen eine „flache Hierarchie“ sind rein sprachlicher Art: So gut wie nie umreißen wir…

Zur Antwort
Heiko Mell

Arrogant? Arrogant!

Antwort: „Selbstverständlich“, antwortete der Berufseinsteiger im Vorstellungsgespräch auf die erste ihm gestellte Frage – und schlug damit…

Zur Antwort
Heiko Mell

Gruppenzwang auch im Gesicht?

Antwort: Jeder hat das Recht auf freie Entfaltung seiner Persönlichkeit. Zumindest in gewissen Grenzen. Dazu gehört auch…

Zur Antwort
Heiko Mell

Do you speak English?

Antwort: Vorstellungsgespräche bringen es an den Tag: Noch immer sind die Englischkenntnisse sehr vieler Bewerber nicht auf…

Zur Antwort
Heiko Mell

Schwächen? Ich?

Antwort: Gern gebe ich zu, daß die Beurteilung von Kandidaten in Vorstellungsgesprächen eine schwierige, sogar heikle Angelegenheit…

Zur Antwort
Heiko Mell

Gutes Deutsch – schlechtes Deutsch

Zuerst möchte ich die VDI nachrichten zu Ihrer ("Ihrer" mit großem "I", d. Autor) äußerst amüsanten und…

Zur Antwort
Heiko Mell

Der Mohr hat irgendwas getan

Frage: Ihr falsches Schiller-Zitat in Nr. 8/99: Es heißt "Der Mohr hat seine Arbeit getan, der Mohr…

Zur Antwort
Heiko Mell

Können Sie kochen??, Nr. 3 und Schluß

(Es geht hier um die inzwischen zu einiger Berühmtheit gelangte junge Dame, die sich als Multitalent erwies,…

Zur Antwort
Heiko Mell

Lehre ich „wem“ oder doch „wen“?

In Ihrer Antwort zur 1.309. Frage haben Sie in zwei Formulierungen den vierten Fall, statt den dritten…

Zur Antwort

Top Stellenangebote

Ingenieurbüro Fröhling & Rathjen GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Ingenieurbüro Fröhling & Rathjen GmbH & Co. KG Bauingenieur (w/m) Tragwerksplanung / konstruktiver Ingenieurbau Harsefeld
BASF SE-Firmenlogo
BASF SE Mitarbeiter (w/m/d) keine Angabe
nps Bauprojektmanagement GmbH-Firmenlogo
nps Bauprojektmanagement GmbH Senior Projektmanager (w/m/d) Ulm, Stuttgart
RheinEnergie-Firmenlogo
RheinEnergie Gruppenleiter Maschinentechnik Wasserproduktion (m/w/d) Köln
BASF SE-Firmenlogo
BASF SE Senior Ingenieur_in für Automatisierungstechnik (m/w/d) Ludwigshafen am Rhein
Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften-Firmenlogo
Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften Bauoberinspektor-Anwärter (m/w/d) Hannover
Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften-Firmenlogo
Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften Technische Referendare (m/w/d) Hannover
Duale Hochschule Baden Württemberg Ravensburg-Firmenlogo
Duale Hochschule Baden Württemberg Ravensburg Professur für Elektrotechnik Friedrichshafen
Duale Hochschule Baden Württemberg Ravensburg-Firmenlogo
Duale Hochschule Baden Württemberg Ravensburg Professur für Informatik im Studiengang Embedded Systems Friedrichshafen
Bundesagentur für Arbeit-Firmenlogo
Bundesagentur für Arbeit Ingenieur*innen (w/m/d) Ulm, Heilbronn
Zur Jobbörse

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.