Alle Artikel zu "Heiko Mell: Notizen aus der Praxis"

Heiko Mell

Nur zwanzig Minuten am Tag produktiv?

Antwort: Eigentlich hatte ich meine Erkenntnis, die zunächst eher ein Verdacht gewesen war, für äußerst gewagt gehalten:…

Zur Antwort
Heiko Mell

Sie brauchen ein Netzwerk!

Antwort: Im Rheinland um Köln herum, also in meiner geschätzten Wahlheimat, beherrschen die sympathischen Menschen eines perfekt:…

Zur Antwort
Heiko Mell

Prioritize paradigms for value-added knowledge performance

Antwort: Er sei, so sagte der deutsche Manager, entsetzt gewesen. Entsetzt als er nach fünf Jahren in…

Zur Antwort
Heiko Mell

X + 1 – und notfalls geht es ohne Sie

Antwort: So verblüffend es klingen mag: Dass es auch ohne Sie liefe, soll weniger Drohung als vor…

Zur Antwort
Heiko Mell

Zweierlei Maß

Antwort: Unternehmen legen die Messlatte, die ein Bewerber überspringen muss, ziemlich hoch. Alle Unternehmen. Man könnte diese…

Zur Antwort
Heiko Mell

Für den Fisch, nicht für den Angler

Antwort: Es muss ein neues Ratgeberbuch auf dem Markt sein. Und dort muss stehen: „Gehet hin und…

Zur Antwort
Heiko Mell

Der Name des Arbeitgebers allein ist zu wenig

Antwort: Eine Bewerbung muss korrekte Daten und Fakten enthalten. Das ist die eine Seite. Aber damit ist…

Zur Antwort
Heiko Mell

Stallgeruch

Antwort: „Sie haben“, sagte die wegen einer ausgeschriebenen Führungsposition anrufende potenzielle Bewerberin, „gar keine Frist in die…

Zur Antwort
Heiko Mell

Auch „Format“ hat seinen Preis

Antwort: Bewerber sollen sich qualifizieren. Dazu gehört es, im Vorstellungsgespräch ein überzeugendes persönliches Format unter Beweis zu…

Zur Antwort
Heiko Mell

Schlechte Noten, guter Mann?

Antwort: Es gibt Probleme, die haben manche Leute einfach nicht. Beispielsweise solche, die mit der Interpretation von…

Zur Antwort
Heiko Mell

Und plötzlich wollen alle „sehr gut“ sein

Antwort: In der Zeit zwischen Schul- beziehungsweise Studienabschluss und den internen Personalbeurteilungen am Arbeitsplatz scheint eine wundersame…

Zur Antwort
Heiko Mell

„Jung“ heißt mehr als nur „nicht alt“

Antwort: Es ist schon ein Kreuz, wenn man älter wird. Nun ist diese Erkenntnis nicht ganz neu.…

Zur Antwort
Heiko Mell

Berufseinsteiger brauchen keine Bewerbungsregeln, oder?

Antwort: Die Ausgangssituation ist absolut klar: Es gibt Regeln für die Bewerbung, aber die Beschäftigung damit ist…

Zur Antwort

Folgen Sie uns

Unsere Karriere-Channels halten Sie auf dem Laufenden.

Top 10 Heiko Mell…

Heiko Mell

Der EFH-Ballast

Antwort: Ich hoffe, Sie wissen auf Anhieb, was die Überschrift meint. Falls nicht, stoßen Sie weiter unten…

Zur Antwort
Heiko Mell

Man merkt die Absicht …

Antwort: Es ist schon erstaunlich, wie „Amateure“ immer wieder versuchen, altgediente Profis auszutricksen. Dabei müsste ihnen doch…

Zur Antwort
Heiko Mell

Was denken Bewerber?

Antwort: Falls Sie zum hier angesprochenen Personenkreis gehören, habe ich eine niederschmetternde Nachricht für Sie: Ohne Ausnahme…

Zur Antwort
Heiko Mell

Es ist halt irgendwie auch deutsch

Ich habe sogar schon Teile Ihrer lesenswerten Serie meiner Mutter vorgelegt (Studiendirektorin: Latein, Deutsch, Pädagogik), weil Sie…

Zur Antwort
Heiko Mell

Alles Kriecher?

Antwort: Er habe, so sagte jüngst ein Gesprächspartner, kein gutes Gefühl bei der Geschichte, die ich da…

Zur Antwort
Heiko Mell

Arroganter Übervater?

Leser A: Endgültiger Auslöser dieses Schreibens war die Frage 1.515, die Sie wie immer als "Übervater" der…

Zur Antwort
Heiko Mell

Wenn die Katastrophe gleich am Anfang steht

Antwort: Nicht nur von mir werden „amerikanische“ Lebensläufe weniger geschätzt. Das sind die, bei denen die Geburt…

Zur Antwort
Heiko Mell

Die Angst vorm ersten Mal

Antwort: Kennen Sie das Gefühl, wenn sich Ihnen plötzlich ein Gedanke offenbart, der schlagartig ein Problem lösen…

Zur Antwort
Heiko Mell

Typisch oder „lunatic fringe“?

Zum Abschluss meiner Doktordissertation bin ich 1938 dem VDI beigetreten und habe seither vor allem aus Schicksalsgründen…

Zur Antwort
Heiko Mell

Kundennutzen – das Maß aller Dinge

Antwort: In der Unternehmensführung ist die Ausrichtung aller betrieblichen Aktivitäten auf den optimalen Kundennutzen eines der ganz…

Zur Antwort
Heiko Mell

Warum rüttelt ihr nicht?

Antwort: Der Bundeskanzler und ich, wir kennen uns nicht. Aber wir haben es beide mit Gitterstäben, die…

Zur Antwort
Heiko Mell

Pure Fakten sind nicht das Maß aller Dinge

Antwort: Dass die Bewerbung zur angestrebten Position passen muss wie der Schlüssel ins Schloss, leuchtet sicher ein.…

Zur Antwort
Heiko Mell

Arbeitgeberwechsel ist (kein) Hochverrat

Antwort: Wer ein Team führt, freut sich über jedes tüchtige Mitglied. Das gilt für eine kleine Gruppe…

Zur Antwort
Heiko Mell

Wer lesen kann, findet

Antwort: Es macht Spaß, Zeugnisse zu lesen. Und das nicht obwohl, sondern weil eigentlich nichts Aufregendes drin…

Zur Antwort
Heiko Mell

Ist das Tun nur Mittel zum Zweck?

Antwort: Wie beginnt ein Berufsweg? Im Studium steht ausschließlich die Sachkomponente im Mittelpunkt, Berührung mit anderen Aspekten…

Zur Antwort
Heiko Mell

Auch die „andere Seite“ will Ihren Erfolg

Antwort: Ich gestehe, nur sehr begrenzt zu wissen, wie man sich als Bewerber im Vorstellungsgespräch fühlt. Immerhin…

Zur Antwort
Heiko Mell

„Schweigend ins Gespräch vertieft“

Antwort: Bewerber sammeln, so berichten sie, höchst unterschiedliche Erfahrungen in Vorstellungsgesprächen. Was nicht grundsätzlich überrascht, aber mitunter…

Zur Antwort
Heiko Mell

Sie schreiben als stünden sie in Unterhosen da

(eingesandt auf dem Briefbogen eines Lehrstuhls einer deutschen Universität, d. Autor): Wenn es einen Preis gäbe für…

Zur Antwort
Heiko Mell

Wenn die „Chemie“ nicht stimmt

Antwort: Sie ist die Standard-Aussage schlechthin, klingt gut, erklärt alles, entlastet den „Geschädigten“, fällt unter die Rubrik…

Zur Antwort
Heiko Mell

Die Versuchung lockt, aber die nächste Krise kommt

Antwort: Nichts ist so sicher wie die nächste Krise. Nur über den Zeitpunkt kann man streiten. Aber…

Zur Antwort
Heiko Mell

Das „Schwiegermutter-Prinzip“

Antwort: Stellen Sie sich vor, Sie hielten ein Seminar. Und dann verzeihen Sie mir noch, dass ich…

Zur Antwort
Heiko Mell

Ein(!) Fortschritt ist erlaubt

Antwort: Das Schreiben einer Bewerbung hat das Ziel, die Situation des Absenders zu verbessern. Die Begründung dafür…

Zur Antwort
Heiko Mell

Die waren am „nettesten“

Antwort: Es ist zwar mäßig originell, aber immerhin guter alter Standard: Man fragt den Bewerber im Vorstellungsgespräch,…

Zur Antwort
Heiko Mell

Melde gehorsamst, Herr Rittmeiste

Antwort: Die alten preußischen Offiziere sollen ja so gesprochen haben: „Habe mir erlaubt, Herrn Oberst …“ Der…

Zur Antwort
Heiko Mell

Tun Sie es jetzt!

Antwort: Der Mensch hat die fatale Neigung, zu wollen, was derzeit nicht geht und nicht zu wollen,…

Zur Antwort
Heiko Mell

Tristan und Isolde

Antwort: Ich hätte sehr wohl auch „Rolf und Käthe“ beispielhaft nennen können – aber wer fände das…

Zur Antwort
Heiko Mell

Sensibilitäts-Kompetenz

Antwort: Haben Sie dieselbe? Seien Sie ganz beruhigt: können Sie auch (noch) nicht, diese Art von Kompetenz…

Zur Antwort

Top Stellenangebote

HBC Hochschule Biberach-Firmenlogo
HBC Hochschule Biberach Stiftungsprofessur (W2) WOLFF & MÜLLER "Baulogistik" Biberach
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof-Firmenlogo
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof Professur (W2) Elektrotechnik mit Schwerpunkt Leistungselektronik Hof
Hochschule Bremerhaven-Firmenlogo
Hochschule Bremerhaven Professur (W2) für das Fachgebiet Werkstofftechnik Bremerhaven
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg-Firmenlogo
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg Professur (W2) für Digitale Produktentwicklung im Maschinenbau Regensburg
Montanuniversität Leoben-Firmenlogo
Montanuniversität Leoben Universitätsprofessors/Universitätsprofessorin für das Fachgebiet Cyber-Physical Systems Leoben (Österreich)
Technische Universität Dresden-Firmenlogo
Technische Universität Dresden Professur (W3) für Beschichtungstechnologien für die Elektronik Dresden
Fachhochschule Südwestfalen-Firmenlogo
Fachhochschule Südwestfalen Professur (W2) für Mechatronische Systementwicklung Iserlohn
HSR Hochschule für Technik Rapperswil-Firmenlogo
HSR Hochschule für Technik Rapperswil Professorin/Professor für Additive Fertigung / 3D Druck im Bereich Kunststoff Rapperswil (Schweiz)
Beuth Hochschule für Technik Berlin
Beuth Hochschule für Technik Berlin "University of Applied Sciences" Professur (W2) Heizungs- und Raumlufttechnik Berlin
Hochschule Düsseldorf-Firmenlogo
Hochschule Düsseldorf Professur (W2) "Smart Systems in der Energietechnik" Düsseldorf
Zur Jobbörse

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.