Alle Artikel zu "Heiko Mell: Notizen aus der Praxis"

Heiko Mell

Lesen – aber richtig

Antwort: Leider zeigt die tägliche Praxis, dass Bewerber in der Regel das wichtigste Dokument eines Bewerbungsvorgangs, nämlich…

Zur Antwort
Heiko Mell

Es gibt auch nette Männer!

Seit einiger Zeit lese ich (w.) mit großem Interesse und oft auch mit einem Schmunzeln Ihre Karriereberatung.…

Zur Antwort
Heiko Mell

Vom Studium direkt in die Selbstständigkeit?

Antwort: Aufträge, Aufträge und nichts als Aufträge entscheiden über das Wohl und Wehe des Selbstständigen. Es geht…

Zur Antwort
Heiko Mell

Dunkelziffern

Antwort: Nehmen wir einmal an, innerhalb eines bestimmten Jahres würde keine einzige Anzeige mit einer offenen Stelle…

Zur Antwort
Heiko Mell

Bitte nicht …

Mehr eine Bitte des Autors an die Leser als eine Frage, aber wegen der Systematik mit durchnummeriert:

Zur Antwort
Heiko Mell

Was ist ein „qualifizierter Ingenieur“?

Antwort: Kernfrage eines Gesprächs mit einem Ratsuchenden mittleren bis gehobenen Alters war: „Warum ist es möglich, dass…

Zur Antwort
Heiko Mell

Ich leide, weil ich es will

Antwort: Also ich leide eigentlich gar nicht, zumindest nicht unter dem hier angesprochenen Phänomen. Oder doch? Wenn…

Zur Antwort
Heiko Mell

Der ganz normale Wahnsinn

Antwort: Sie sollten, liebe Leser, als Angestellte von oder Bewerber bei Wirtschaftsunternehmen keinesfalls zu hohe Anforderungen stellen.…

Zur Antwort
Heiko Mell

„Das eben ist der Fluch der bösen Tat, …

Antwort: …, dass sie fortzeugend Böses muss gebären.“ Wie Recht Schiller doch hatte (Octavio in „Die Piccolomini“)…

Zur Antwort
Heiko Mell

Meine Frau ist reif für den Vorstand

Ihre Muster für Lebenslauf und Bewerbungsschreiben waren sehr hilfreich. Danke. Meine Frau hat auch den Karrieretest auf…

Zur Antwort
Heiko Mell

„Das ist ja richtig Aufwand“

Antwort: Selten hatte ein Bewerber so wahr gesprochen – und das auch noch am Telefon (was nicht…

Zur Antwort
Heiko Mell

Der Sicherheits-Test für Angestellte

Antwort: Wie sicher ist meine berufliche Existenz? Wie sehr kann ich mich darauf verlassen, in einer Position…

Zur Antwort
Heiko Mell

Beim zweiten Mal wird vieles schlechter

Antwort: Wenn aus hundert Bewerbern sieben für ein Vorstellungsgespräch ausgewählt werden, dann „überleben“ diesen persönlichen Kontakt meist…

Zur Antwort

Folgen Sie uns

Unsere Karriere-Channels halten Sie auf dem Laufenden.

Top 10 Heiko Mell…

Heiko Mell

Wenn ein Prospekt korrekt ist, reicht das nicht

Antwort: Wie ein roter Faden zieht sich eine zentrale Ermahnung durch die Ratschläge für den, der da…

Zur Antwort
Heiko Mell

John Wayne, die Winchester und der MBA

Antwort: Geben Sie doch bitte wenigstens zu, dass man auf Überschriften wie diese erst einmal kommen muss.…

Zur Antwort
Heiko Mell

Die Schlauen dem Stab, den Rest in die Linie?

Antwort: Dass die Überschrift ein bisschen bösartig klingt, gebe ich ja zu. Dass sie nicht böse gemeint…

Zur Antwort
Heiko Mell

Alles was Spaß macht, ist verboten

Antwort: Man soll, so man am Leben hängt, bestimmt nicht im Winter von einer Brücke in den…

Zur Antwort
Heiko Mell

Die Wahrheit ist oft schlecht verborgen

Antwort: Es hat sich herumgesprochen: Der anspruchsvolle Bewerber soll sein Anschreiben textlich auf die Zielposition ausrichten. Und…

Zur Antwort
Heiko Mell

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Antwort: Wie stellt man eine Bewerbung zusammen? Einmal abgesehen vom Anschreiben, das hier ausnahmsweise weniger interessiert: Man…

Zur Antwort
Heiko Mell

Olympiade und kein Ende

(Anmerkung des Autors: Es gab und gibt noch immer zahlreiche Zuschriften zu dem Thema. Für Uninformierte: Ich…

Zur Antwort
Heiko Mell

Harald Schmidt, Heiko Mell und Anke E.

... und als ich Weihnachten nach drei Monaten mal wieder nach Hause kam, musste ich erfahren, dass…

Zur Antwort
Heiko Mell

An ihren Spuren sollt ihr sie erkennen

Antwort: Nehmen wir einmal an, ein Unternehmen sucht per Anzeige einen Abteilungsleiter für das Fachgebiet X. Dann…

Zur Antwort
Heiko Mell

Wenn Deutsch Ihre Muttersprache ist

Antwort: Immer wenn ich gezwungen bin, wieder einmal größere Stapel von Bewerbungen durchzulesen, packt mich stilles Entsetzen.…

Zur Antwort
Heiko Mell

Olymp, Olympia, Olympiade

Nachdem Sie mir mit Ihrer Karriereberatung seit vielen Jahren geholfen haben, möchte ich die Gelegenheit nutzen, Sie…

Zur Antwort
Heiko Mell

Neben dem WAS zählt auch das WO

Antwort: Der typische Bewerber lässt sich vor allem von der ausgeschriebenen Aufgabe faszinieren und zur Vertragsunterschrift bewegen.…

Zur Antwort
Heiko Mell

Zu wissen, was ich kann

Antwort: Niemand beherrscht alles gleichermaßen gut – zum Glück, sonst würden die anderen ihn erschlagen. Denn der…

Zur Antwort
Heiko Mell

Da kann man nichts machen? Von wegen!

Antwort: Was mag in einem anspruchsvollen, akademisch gebildeten Menschen vorgehen, wenn er sich bewirbt – und keine…

Zur Antwort
Heiko Mell

Zu wissen, was der Chef denkt

Antwort: Ihr Vorgesetzter, liebe Leser, hat recht. Nicht immer wirklich, wie wir alle aus Erfahrung wissen und…

Zur Antwort
Heiko Mell

Wer sucht, nimmt nicht jeden

Antwort: Ich bin ja bereit, ein geduldiger Mensch zu sein. Dazu gehört auch die Bereitschaft zu verstehen,…

Zur Antwort
Heiko Mell

„Der Alltag hält dem Wunsch nicht stand“

Antwort: Die meisten trennungswilligen jüngeren Akademiker, die ihren ersten Arbeitgeber nach etwa zwei Jahren wieder verlassen, machen…

Zur Antwort
Heiko Mell

Das große Karriere-Quiz

Antwort: Es gibt ein Spiel in Deutschland, das mir ausnehmend gut gefällt: Ehepaare, so schreiben sie, lesen…

Zur Antwort
Heiko Mell

Der soziale Aufsteiger: Start und Ziel verwechselt?

Antwort: Dass viele frischgebackene Akademiker aus der Tradition nichtakademischer Familien kommen, ist gesellschaftspolitisch positiv, beweist es doch…

Zur Antwort
Heiko Mell

„Man erheitere mich“

Antwort: Spaß machen soll der neue Job. Wobei Positionen eigentlich gar nichts machen – auch Spaß nicht…

Zur Antwort
Heiko Mell

Ärger mit dem Chef – oder mit dem System?

Antwort: Dass man sich über seinen Vorgesetzten ärgert, ist nicht beunruhigend, es gehört zum beruflichen Alltag. Wer…

Zur Antwort
Heiko Mell

Leserreaktion – Kollateralschäden

Mit großem Vergnügen lese ich Ihre Karriereberatung in den VDI nachrichten. Zu "Notizen aus der Praxis" Nr.…

Zur Antwort
Heiko Mell

Einmal etwas ganz anderes machen

Antwort: Sie kennen Überlegungen dieser Art? Es beginnt mit „man müsste“ – einer noch deutlich abgegrenzten Vorstufe…

Zur Antwort
Heiko Mell

Haussegen wieder gerade, Berater fühlt mit

Leser A: Ihre Karriereberatung lese ich regelmäßig mit großem Interesse, auch um einen Einblick in die Welt…

Zur Antwort
Heiko Mell

„Doch unterdessen entflieht die Zeit, …

Antwort: … flieht unwiederbringlich“, wusste schon Vergil (so um 50 v. Chr.). Was immer er mit „unterdessen“…

Zur Antwort
Heiko Mell

Ist Mell ein fauler Einser-Mann?

Ich nehme Bezug auf "Notizen aus der Praxis" Nr. 171 "Kollateralschäden". Es ist recht amüsant zu sehen…

Zur Antwort
Heiko Mell

Hobby und Beruf

Antwort: Immer wieder stößt man auf sie: junge Akademiker, die mit glänzenden Augen von ihrer tiefempfundenen Leidenschaft…

Zur Antwort

Top Stellenangebote

Brandenburgische Technische Universität Cottbus - Senftenberg (BTU)-Firmenlogo
Brandenburgische Technische Universität Cottbus - Senftenberg (BTU) Universitätsprofessur (W3) Dekarbonisierte Industrieprozesse Cottbus, Zittau
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft University of Applied Sciences-Firmenlogo
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft University of Applied Sciences Professur (W2) für das Fachgebiet "Informationstechnik und Mikrocomputertechnik" Karlsruhe
Hochschule für angewandte Wissenschaften München-Firmenlogo
Hochschule für angewandte Wissenschaften München W2-Professur für Bauproduktionsplanung und Prozessoptimierung (m/w/d) München
Technische Hochschule Ulm-Firmenlogo
Technische Hochschule Ulm Professur (W2) "Softwareentwicklung und Embedded Systems" Ulm
Technische Hochschule Ulm-Firmenlogo
Technische Hochschule Ulm Professur (W2) "Gesundheitsinformatik" Ulm
Technische Hochschule Ulm-Firmenlogo
Technische Hochschule Ulm Professur (W2) "Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik" Ulm
Vermögen und Bau Baden-Württemberg-Firmenlogo
Vermögen und Bau Baden-Württemberg Diplom-Ingenieure (FH/DH) / Bachelor (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, Versorgungstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Baden-Württemberg
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg-Firmenlogo
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg Professur (W2) Digitale Produktentwicklung im Maschinenbau Regensburg
Panasonic Industrial Devices Europe GmbH-Firmenlogo
Panasonic Industrial Devices Europe GmbH Functional Safety Engineer (m/w/d) mit Fokus Software im Embedded-System Lüneburg,Hannover,Hamburg
Deutsche Post DHL Corporate Real Estate Management GmbH-Firmenlogo
Deutsche Post DHL Corporate Real Estate Management GmbH Architekt / Bauingenieur (m/w/d) Hochbau Bonn
Zur Jobbörse

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.