Heiko Mell

Berufswegplanung: Test „Warnsignale“ bereitet Sie vor

Dunkle Wolken über dem Welt- und unserem Arbeitsmarkt: Der große Test „Warnsignale“ bereitet Sie vor

Am 26.04.2019 erschien in Nr. 17 dieser Zeitung unter „Notizen aus der Praxis“ ein Beitrag von mir unter der Überschrift „Dunkle Wolken über dem Weltmarkt“. Er diente als Einleitung zum angehängten Test „Warnsignale“. Der sollte Ihnen zeigen, ob und wo in Ihrem Werdegang Ansatzpunkte für mögliche Probleme stecken könnten. Diese wären, so hieß es, zwar in der bis dahin geltenden absoluten Hochkonjunktur durch die starke Nachfrage überdeckt worden, in sich langsam abzeichnenden schwierigeren Zeiten aber würden sie, so wäre zu erwarten, manche Hoffnung scheitern lassen. Ich wollte, dass Sie vorbereitet sein – und dass Ihnen im Falle eines plötzlich erforderlich werdenden Wechsels des Arbeitgebers Überraschungen erspart bleiben sollten.

Ich war mit diesem Anliegen nicht so erfolgreich wie erhofft, die Resonanz war eher zurückhaltend. Eine Analyse ergab, dass ich zwar vorbildlich rechtzeitig vor kommenden Einbrüchen gewarnt hatte, damit aber zu früh angetreten war – die Probleme waren bei Ihnen noch nicht angekommen. Dann erschien der Beitrag auch noch in den Osterferien, was seinen Aufmerksamkeitswert zusätzlich beeinträchtigte.

Inzwischen hat sich die Lage auf den Märkten deutlich verändert, niemand kann entsprechende Probleme mehr leugnen. Nahezu täglich, mindestens aber wöchentlich, stehen umfassende Personalreduzierungsprogramme bei bedeutenden Unternehmen in den Medien. Und was sich „unter dem Radarschirm“ der öffentlichen Aufmerksamkeit abspielt, ist vielleicht sogar noch gravierender: Der Mittelstand unserer Unternehmen baut in aller Stille hier ein wenig ab, tauscht dort nur als „befriedigend“ empfundene Mitarbeiter und Manager gegen „gute und bessere“ aus oder löst anderweitig zu begründende Bewerbungsbemühungen aus.

Mein damaliges Anliegen ist also heute aktueller denn je. Wir haben uns daher entschlossen, Ihren Blick noch einmal auf den Test „Warnsignale“ zu lenken.

Der Beitrag steht online. Sie finden ihn hier: www.ingenieur.de/quiz/selbsttest-warnsignale-fuer-ihre-karriere/

Ich empfehle ihn sehr Ihrer Aufmerksamkeit. Die „Zeiten“ haben sich nicht nur geändert, sie tun es weiterhin ständig – und derzeit geht der Trend eher nicht weiter nach oben, vorsichtig gesagt.

Und ich weiß, dass das Prinzip der vorbeugenden Instandhaltung leider nicht so einfach von Produktionsanlagen auf persönliche Belange zu übertragen ist. Ärzte wissen ein Lied davon zu singen – die Leute drängen erst in die Wartezimmer, wenn die Krankheit selbst für Laien ersichtlich ist.

Genau das möchte ich Ihnen ersparen – und stimme Sie hiermit noch einmal auf ein zugegebenermaßen eher unangenehmes Thema ein.

Frage-Nr.: 499
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 4/5
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2020-24-01

Von Heiko Mell

Top Stellenangebote

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm-Firmenlogo
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm Professur (W2) Konstruktion und Fertigungsmesstechnik Nürnberg
BASF Coatings GmbH-Firmenlogo
BASF Coatings GmbH Projektingenieur_in Elektrotechnik / Automatisierungstechnik (m/w/d) Münster
DACHSER Group SE & Co. KG-Firmenlogo
DACHSER Group SE & Co. KG Versorgungstechniker (m/w/d) TGA Kempten
DACHSER Group SE & Co. KG-Firmenlogo
DACHSER Group SE & Co. KG Elektrotechniker (m/w/d) Kempten
Goblet Lavandier & Associes Ingenieurs-Conseils S.A.-Firmenlogo
Goblet Lavandier & Associes Ingenieurs-Conseils S.A. Ingenieure / Techniker (m/w/d) für die Gewerke HVAC/S und medizinische Gase, im Geschäftsbereich Krankenhausprojekte Niederanven (Luxemburg)
Goblet Lavandier & Associes Ingenieurs-Conseils S.A.-Firmenlogo
Goblet Lavandier & Associes Ingenieurs-Conseils S.A. Ingenieur (m/w/d) Energie & Gebäudephysik Niederanven (Luxemburg)
KfW Bankengruppe-Firmenlogo
KfW Bankengruppe Experte / Sachverständiger (w/m/d) für Umwelt- und Sozialrisikomanagement Frankfurt am Main
Technische Hochschule Bingen-Firmenlogo
Technische Hochschule Bingen Präsident (m/w/d) Bingen
OST – Ostschweizer Fachhochschule-Firmenlogo
OST – Ostschweizer Fachhochschule Professor/in für Industrielle Automation Rapperswil (Schweiz)
Technische Universität Dresden-Firmenlogo
Technische Universität Dresden Professur (W3) für Autonome Systeme / Mitgliedschaft in der Institutsleitung Dresden
Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.