Heiko Mell

Trendy

Antwort:

Wer Kinder erzieht, hat dabei Ziele vor Augen. Gute Erziehungsziele könnten sein: Pflichtbewusstsein, Fleiß, Aufrichtigkeit, Hilfsbereitschaft, Verlässlichkeit, Anstand, richtiges Benehmen. Und das sind nicht etwa konservative Klischees, sondern Tugenden und Werte. Will heißen: Nach Jahren antiautoritärer Erziehungsversuche sollen Deutschlands Eltern wieder mehr Strenge in den Kinderstuben walten lassen.

Wenn Sie einige Zeit lang meine Beiträge lesen: Finden Sie die obigen Aussagen irgendwie überraschend? Nein, wer mich ein bisschen kennt, filtert ziemlich genau das aus meinen Texten heraus.

Bis hierhin klingt das alles nur sehr bedingt sensationell. Aber das ändert sich sogleich: Was da oben steht, ist in dieser Form gar nicht von mir, sondern von Frau Doris Schröder-Köpf (Die Welt, 09.05.01).

Sie ist Gattin des amtierenden Bundeskanzlers – und der muss ja wissen, wo es lang geht.

Jetzt sind wir denn schon zu zweit, die Kanzler-Familie und ich. Als eigentliche Sensation aber empfinde ich ganz etwas anderes: Ziemlich unbeirrt habe ich meinen Kurs über Jahre, ja inzwischen fast anderthalb Jahrzehnte durchgehalten – so wie ja auch die Industrie nur sehr bedingt dem gesellschaftspolitischen Zeitgeist hinterher hechelt. Und plötzlich bin ich vorn mit meinen Ansichten, geradezu trendy. Da nun wollte ich gar nicht hin, kann aber im Moment auch nicht gut auf die antiautoritäre Schiene hinüberspringen, nur um weiter „konservativ“ zu bleiben.

Ich glaube ja absolut nicht, dass die Kanzlergattin meine Artikel gelesen und etwa so auf diese Ideen gekommen ist. Aber ich kann Ihnen nun sehr guten Gewissens etwas anderes empfehlen: Wenn Sie ältere Beiträge von mir besitzen, zum Beispiel die Bücher mit den Folgen aus den ersten zehn Jahren, heben Sie die bloß auf: Die werden nicht etwa nur antiquarisch, die kennzeichnen Sie eines Tages als Kenner progressiver Ideen.

Und damit niemand auch nur den geringsten Zweifel haben muss: Ich finde das, was ich einleitend zitiere, ganz toll und vollständig richtig. Und es stimmt mich hoffnungsvoll.

Kurzantwort:

Frage-Nr.: 74
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 23
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2001-06-08

Top Stellenangebote

PERO AG-Firmenlogo
PERO AG Vertriebsingenieur (m/w/d) International Königsbrunn
Stadt GÖTTINGEN-Firmenlogo
Stadt GÖTTINGEN Stadträtin / Stadtrat Göttingen
KEOLIS Deutschland GmbH & Co. KG-Firmenlogo
KEOLIS Deutschland GmbH & Co. KG Referent Betriebsplanung (m/w/d) Hamm
DYWIDAG-Systems International GmbH-Firmenlogo
DYWIDAG-Systems International GmbH Ingenieur (m/w/d) für den Vertrieb von geotechnischen Systemen Königsbrunn
Dr. Schmidt & Partner Group-Firmenlogo
Dr. Schmidt & Partner Group Kalkulator (m/w/d) Infrastrukturprojekte Stuttgart,München, Großraum Nürnberg
über Dr. Schmidt & Partner Group-Firmenlogo
über Dr. Schmidt & Partner Group Bau- / Projektleiter (m/w/d) Infrastrukturprojekte Stuttgart, Großraum Nürnberg
DeguDent GmbH-Firmenlogo
DeguDent GmbH Keramikingenieure (m/w/divers) Entwicklung Strukturwerkstoffe Hanau
MSA Technologies and Enterprise Services GmbH-Firmenlogo
MSA Technologies and Enterprise Services GmbH New Product Development Project Manager / Tender Manager Operations (w/m/d) Berlin
Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste Nordrhein-Westfalen-Firmenlogo
Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste Nordrhein-Westfalen Technischer Sachbearbeiter mit taktischen Anteilen (m/w/d) Duisburg
Stuttgarter Straßenbahnen AG-Firmenlogo
Stuttgarter Straßenbahnen AG Elektroingenieur / Ingenieur als Planer von Elektroanlagen (m/w/d) Stuttgart

Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell: N…