Heiko Mell

Fragen Sie doch vorher

Antwort:

Irgendwann fand die Feuerwehr es ineffizient, immer nur zu kommen, wenn es brannte. Man müsste, so die Idee, die Leute davon abhalten, jene Fehlplanungen und -handlungen zu vollziehen, die letztlich zur Katastrophe führen, oft nahezu zwangsläufig dazu führen müssen.

Das Prinzip leuchtet mir nicht nur ein, es kann auch in meinem Fachbereich Probleme dadurch „lösen“, indem es sie gar nicht erst entstehen lässt. Und da ist noch ein Nebeneffekt: Wenn jemand seine Fehler trotz Beratung und also dennoch begeht, ist er wenigstens gewarnt. Damit entfällt im Falle einer eingetretenen Katastrophe die kräftezehrende und lösungsverhindernde Phase der Überraschung, der Suche nach Verantwortlichen bei allen anderen Beteiligten, der sinnlosen Schuldzuweisung an alle möglichen Personen außer an sich selbst. Also lautet die zentrale Empfehlung: Fragen Sie doch einfach vorher. Lassen Sie sich eine Risikoabwägung erstellen und treffen Sie dann in Kenntnis der wichtigsten Gefahren Ihre Entscheidung.

Und die Leute machen ja tatsächlich schwerwiegende Fehler. Sagen wir es so: Sie legen diverse „Minen“ in ihren Lebenslauf und wundern sich später, wenn ein großer Teil davon hochgeht. Vielleicht hilft ja dieses Argument: Bei sehr vielen Werdegängen, die in Schwierigkeiten gerieten, kann der Fachmann relativ schnell den Finger auf eine Stelle des Lebenslaufes legen und sagen: „Dort hat die kritische Entwicklung angefangen. Warum haben Sie damals so gehandelt?“ Oder (mindestens ebenso oft angebracht): „Warum haben Sie damals nicht gegengesteuert?“

Nicht ohne Grund ist vorbeugender Brandschutz heute Bestandteil jeder Projektplanung. Brände zu verhindern, ist hilfreicher als bereits ausgebrochene Feuer zu löschen.

Kurzantwort:

Irgendwann fand die Feuerwehr es ineffizient, immer nur zu kommen, wenn es brannte. Man müsste, so die Idee, die Leute davon abhalten, jene Fehlplanungen und -handlungen zu vollziehen, die letztlich zur Katastrophe führen, oft nahezu zwangsläufig dazu führen müssen.

Frage-Nr.: 409
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 47
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2012-11-21

Top Stellenangebote

pinta acoustic GmbH-Firmenlogo
pinta acoustic GmbH Produktmanager (m/w/d) Maisach
BASF Colors & Effects GmbH-Firmenlogo
BASF Colors & Effects GmbH Senior Betriebsingenieur_in (m/w/d) Ludwigshafen
Amcor Flexibles Singen GmbH-Firmenlogo
Amcor Flexibles Singen GmbH Projektingenieur (m/w/d) Singen
Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW-Firmenlogo
Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) für den Bereich Hardware- und Mikroprozessorprogrammierung sowie Elektronikentwicklung Duisburg
Arcadis-Firmenlogo
Arcadis Projektingenieur / Projektleiter konstruktiver Wasserbau (w/m/d) verschiedene Standorte
Novopress GmbH Pressen und Presswerkzeuge & Co. KG-Firmenlogo
Novopress GmbH Pressen und Presswerkzeuge & Co. KG Ingenieur Elektrotechnik als Software / Hardware Entwickler für Mikroprozessor gesteuerte handgeführte Elektrogeräte (m/w/d) Neuss
Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart-Firmenlogo
Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Professur im Studiengang Elektrotechnik Stuttgart
Vermögen und Bau Baden-Württemberg-Firmenlogo
Vermögen und Bau Baden-Württemberg Diplom- Ingenieur (FH/DH) oder Bachelor (w/m/d) der Fachrichtung Technisches Gebäudemanagement, Facility Management, Versorgungstechnik/TGA Stuttgart
BGZ Gesellschaft für Zwischenlagerung mbH-Firmenlogo
BGZ Gesellschaft für Zwischenlagerung mbH Ingenieur (m/w/d) Transportlogistik Essen
Hochschule für angewandte Wissenschaften München-Firmenlogo
Hochschule für angewandte Wissenschaften München W2-Professur für Ergonomie in der digitalen Arbeitswelt (m/w/d) München
Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.