Heiko Mell

Mell ist nichts für die 2. Klasse

Welch starke Ausstrahlungskraft auf junge Leute Ihre Serie in den VDI nachrichten besitzt, spiegelt folgende kleine Geschichte wider:

Nachdem ich die Lektüre der VDI nachrichten am Sonntag beendet habe, wandert das Blatt nicht direkt zum Altpapier, sondern findet als Schreibtischunterlage im Kunstunterricht meiner Frau Verwendung (das Format passt genau auf die Zweitklässler-Tische). In der vergangenen Woche meinte einer der Schüler zu Ihrem Bild in der Karriereberatung: „Diesen Mann habe ich doch letzte Woche erst weggeschmissen – und jetzt taucht der schon wieder auf!“

Antwort:

Eine der nettesten Zuschriften der jüngsten Zeit, herzlichen Dank dafür. Was man daraus alles entnehmen kann:

1. Zeitungen können in der Wahl ihres Formats nicht vorsichtig genug sein – der Zweitnutzen kann über ihre individuelle Beliebtheit entscheiden.

2. Bilder haben einen hohen Aufmerksamkeits- und Wiedererkennungswert beim Leser, sie ziehen den Blick geradezu magisch an. Das gilt dann übrigens auch für Fotos auf Bewerbungen!

3. Meine Themen sind für Zweitklässler noch ein bisschen zu anspruchsvoll, diese bevorzugen eher Bilder.

4. Für diverse Anwendungsgebiete sind Zeitungen unverzichtbar – da ist überhaupt keine Gefährdung durch neue Medien zu befürchten.

Bei der Gelegenheit: Gerade heute kommt mir die Mitarbeiter- und Kundeninformationszeitung eines sehr renommierten, weltmarktführenden Mittelstandsunternehmen auf den Tisch. Dessen Produkte haben auch mit dem Erstellen von Zeitungen zu tun, daher das Interesse an deren Weiterentwicklung. Dort schreibt der geschäftsführende Gesellschafter u. a.: „Aber solange man eine Fliege nicht mit dem Internet totschlagen kann, bleibt die Zeitung unverzichtbar.“ (Aber er beschäftigt sich in dem Beitrag dann z. B. auch noch mit der Rolle der Zeitung als Kulturträger.)

Frage-Nr.: 1760
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 21
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2003-05-22

Top Stellenangebote

Panasonic Industrial Devices Sales Europe GmbH-Firmenlogo
Panasonic Industrial Devices Sales Europe GmbH Produktmanager/Key Account Manager (m/w/d) Kundenspezifische Elektronikprodukte Lüneburg
G/BT Bäckerei Technologie-Firmenlogo
G/BT Bäckerei Technologie Technischer Redakteur (m/w/d) für Betriebsanleitungen im Maschinenbau Villingen-Schwenningen
EUROIMMUN AG-Firmenlogo
EUROIMMUN AG Ingenieur Technische Optik / Entwicklungsingenieur Optik (m/w) Dassow
EUROVIA VBU GmbH-Firmenlogo
EUROVIA VBU GmbH Bauleiter (m/w/d) für den Bereich Straßen-, Tief- und Asphaltbau Michendorf (Potsdam)
Optivac AG über WILHELM AG-Firmenlogo
Optivac AG über WILHELM AG Leiter Beschichtung (m/w) Diepoldsau (Schweiz)
Hochschule Osnabrück-Firmenlogo
Hochschule Osnabrück Professur (W2) für Technische Produktentwicklung Osnabrück
BIA Kunststoff- und Galvanotechnik GmbH & Co. KG-Firmenlogo
BIA Kunststoff- und Galvanotechnik GmbH & Co. KG Projektmanager Anlagenbau (m/w/d) Solingen
Bundesbau Baden-Württemberg-Firmenlogo
Bundesbau Baden-Württemberg Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtungen Versorgungstechnik/Elektrotechnik/Bauingenieurwesen/Tiefbau Schwäbisch Hall
CAPERA Gruppe - Personalberatung und Personalentwicklung-Firmenlogo
CAPERA Gruppe - Personalberatung und Personalentwicklung Lean Manager als stellvertretende Leitung Optikproduktion (w/m/d) Raum Nürnberg
Frankfurt University of Applied Sciences-Firmenlogo
Frankfurt University of Applied Sciences Laboringenieur (m/w/d) Verfahrenstechnik als Laborleitung für Labore in Studiengängen der Bioverfahrenstechnik Frankfurt am Main
Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.