Heiko Mell

Mell schreibt „Denglisch“

Beim regelmäßigen Lesen Ihrer Tipps fällt mir sehr angenehm auf, dass Sie auch immer wieder auf sprachliche Verfehlungen eingehen. Ungeachtet dessen verwenden Sie jedoch selbst hin und wieder Formulierungen, die eigentlich schlechtes Deutsch darstellen. Beispiel: „Weiter macht es keinen wie auch immer gearteten Sinn …“ Eine solche Formulierung ist Denglisch, also durch englische Einflüsse verschlimmbessertes Deutsch. Eine Sache kann aber im Deutschen keinen Sinn „machen“ – sie kann nur Sinn „haben“ oder „sinnvoll sein“.

Vor allem bei Managern mit internationalen Kontakten sind immer häufiger gekoppelte Formulierungen zu beobachten wie: „Die Sache macht Sinn an Weihnachten in 2003.“ Hier wird die deutsche Sprache gleich dreimal in einem kurzen Satz vergewaltigt.

Soweit meine kurze Kritik. Ansonsten bitte ich Sie herzlich, so weiterzumachen wie bisher.

Antwort:

Sie haben ja so Recht – und mich „voll erwischt“. Und gerade bei diesem von mir so gar nicht geschätzten Denglisch. Also, ich werde mich bemühen (aber man sieht auch, wie weit wir schon infiltriert sind)! Als „Ausrede“: Ich versuche, ein vorbildlicher Kritiker zu sein – weiß aber, dass ich es nie zum kritischen Vorbild bringen kann.

Frage-Nr.: 1753
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 17
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2003-04-24

Top Stellenangebote

BAM Deutschland AG-Firmenlogo
BAM Deutschland AG Planungskoordinator (m/w/d) Hamburg
KfW Bankengruppe-Firmenlogo
KfW Bankengruppe Experte / Sachverständiger (w/m/d) für Umwelt- und Sozialrisikomanagement Frankfurt am Main
AVEA Entsorgungsbetriebe GmbH & Co. KG-Firmenlogo
AVEA Entsorgungsbetriebe GmbH & Co. KG Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik Leverkusen
Hessische Landesbahn GmbH-Firmenlogo
Hessische Landesbahn GmbH Projektingenieur Infrastrukturmanagement (w/m/d) Frankfurt am Main
HLB Hessenbahn GmbH-Firmenlogo
HLB Hessenbahn GmbH Eisenbahnbetriebsleiter / Sicherheitsmanager EVU (w/m/d) Frankfurt am Main
GSB - Sonderabfall-Entsorgung Bayern GmbH-Firmenlogo
GSB - Sonderabfall-Entsorgung Bayern GmbH Projektingenieur Elektro-/Leittechnik (m/w/d) Baar-Ebenhausen
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft University of Applied Sciences-Firmenlogo
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft University of Applied Sciences Professur (W2) für das Fachgebiet Human Resource Management und Arbeitswissenschaft Karlsruhe
über CAPERA Kassel - Personalberatung-Firmenlogo
über CAPERA Kassel - Personalberatung Projektleiter Immobilienmanagement (m/w/d) Region Nordhessen/Süd-Niedersachsen
Technische Universität Kaiserslautern-Firmenlogo
Technische Universität Kaiserslautern Versorgungsingenieur/-in (m/w/d) Kaiserslautern
Hochschule für angewandte Wissenschaften München-Firmenlogo
Hochschule für angewandte Wissenschaften München W2-Professur für Digitalisierung in der Tragwerksplanung und Modellierung von Werkstoffen sowie Grundlagen des Bauingenieurwesens München
Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.