Heiko Mell

Unaufhaltsam wie die Flut

Antwort:

Wer mich kennt, wird mir durchaus Eloquenz zusprechen. Ich will nicht ausschließen, dass es auch schon empfindsame Gemüter gegeben haben könnte, die meinten, etwas weniger hätte auch gereicht. Und ich habe eine große Routine in Vorstellungsgesprächen. Von denen habe ich mehr als fünfzehntausend über die Bühne gebracht. Immerhin.

Man sollte also meinen, ich käme bei solchen Gelegenheiten nicht mehr so leicht in Verlegenheit. Das aber stimmt so nicht. Weil es auf Kandidatenseite Partner gibt, die sind mir über. Was bedeutet, dass ich Probleme habe, zu Wort zu kommen. Entweder überhaupt oder jetzt und an dieser Stelle.

Natürlich ginge es mit Gewalt, mit Härte oder doch mit ganzem Einsatz der Autorität – schließlich ist das mein Gespräch, mein Büro, mein Sessel. Aber darum geht es nicht: Ich will ja nicht gewinnen, ich will etwas herausfinden, zu einem Urteil kommen. Also lasse ich den Kandidaten widerstrebend gewähren. Das aber kann ziemlich anstrengend sein.

Wussten Sie, dass es gestandenen Führungs- oder hoffnungsvollen Nachwuchskräften ungeheuer schwer fallen kann, auf eine einfache, nach „ja“ oder „nein“ verlangende Frage eine adäquat kurze, präzise Antwort zu geben?

Ich stelle beispielsweise erst die Position vor und dann die eingangs – damit der Kandidat weiß, was ihn erwartet – angekündigte Frage: „Interessiert Sie das weiterhin?“ (weil er sich ja beim Berater ohne Kenntnis der Details beworben hat). Und dann tobt der Persönlichkeitstyp, den ich jetzt meine, erst einmal los. Nicht etwa mit „Ja, weil …“, was ja vernünftig sein kann, sondern mit „Geschichten“ wie: Das ähnele alles der Situation bei Arbeitgeber Nr. 4, wobei „ja“ oder auch „nein“ bis zum späten Ende nicht vorkommen und ich dann also erschöpft, aber in der Sache unbefriedigt bin, einen neuen Anlauf starte, mit neuen Geschichten zugedeckt werde und immer noch nicht weiß, ob …Man kann bei diesem Typ fragen, was man will: Man erfährt nicht die gesuchte Zahl der Kinder, sondern deren Lebensgeschichte. Mit Krankheiten und Schulproblemen. Oft geht es so weit, dass ich vorgesehene Detailfragen gar nicht mehr stelle, weil ich Angst vor der Antwortflut habe. Und der Uhrzeiger tickt unerbittlich …Gelegentlich probe ich den Aufstand: In aller Ruhe versuche ich den Redefluss zu stoppen und meinerseits das nächste Thema anzuschneiden. Dann rede ich sätzelang schon und gleichzeitig er sätzelang noch – das müsste sich gut vor Publikum machen. Am Schluss bedankt er sich dann für das gute Gespräch. Und ich lächle etwas säuerlich.

Und um Vorurteilen entgegenzutreten: Noch nie war bei mir ein solcher Partner eine Frau. Sind Männer häufiger undisziplinierte Wortausstoßer? „Er schwätzt“, mag in manchen Gegenden harmlos klingen, „auf Hochdeutsch“ ist es vernichtend.

Kurzantwort:

Wer mich kennt, wird mir durchaus Eloquenz zusprechen. Ich will nicht ausschließen, dass es auch schon empfindsame Gemüter gegeben haben könnte, die meinten, etwas weniger hätte auch gereicht. Und ich habe eine große Routine in Vorstellungsgesprächen. Von denen habe ich mehr als fünfzehntausend über die Bühne gebracht. Immerhin.

Frage-Nr.: 154
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 14
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2003-03-04

Top Stellenangebote

SÜSS MicroTec Lithography GmbH-Firmenlogo
SÜSS MicroTec Lithography GmbH Product Engineer (m/w/d) Mask Aligner Garching bei München
Güntner GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Güntner GmbH & Co. KG Elektroingenieur / SPS-Programmierer (m/w/d) Fürstenfeldbruck
SKF GmbH-Firmenlogo
SKF GmbH Prozessingenieur / Fertigungsingenieur (m/w/d) Mühlheim an der Donau
SUSS MicroTec Litho­graphy GmbH-Firmenlogo
SUSS MicroTec Litho­graphy GmbH Product Engineer (m/w/d) Mask Aligner Garching bei München
inetz-Firmenlogo
inetz Planungsingenieur Fernwärme (m/w/d) Chemnitz
Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH Schwieberdingen-Firmenlogo
Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH Schwieberdingen Ingenieur für Systemtest und Fahrversuch Nutzfahrzeuge (m/w/d) Schwieberdingen bei Stuttgart
EEW Energy from Waste GmbH-Firmenlogo
EEW Energy from Waste GmbH Teamleiter (m/w/d) Bautechnik Helmstedt
Güntner GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Güntner GmbH & Co. KG CFD-Ingenieur (m/w/d) Fürstenfeldbruck
Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)-Firmenlogo
Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) Fachrichtung Fahrzeugbau / Maschinenbau / Werkstoffwissenschaften Berlin
Erwin Peters Systemtechnik GmbH-Firmenlogo
Erwin Peters Systemtechnik GmbH Projektleiter (m/w/d) Automatisierungs- und Leittechnik Bochum

Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell: N…