Heiko Mell

Mit der „Karriereberatung“ zum Geschäftsführer

Sie werden sich wundern, wie Sie zu dem Inhalt des beigefügten Pakets kommen – von jemandem, den Sie gar nicht kennen. Die Antwort ist recht einfach. Ich bin begeisterter Leser Ihrer wöchentlichen Veröffentlichungen „Karriereberatung“ in den VDI nachrichten. Über diese habe ich die Spielregeln für den abhängig beschäftigten Angestellten (ein solcher bin ich) so gut kennengelernt und in der Folge anwenden können, dass ich am … zum Geschäftsführer einer Gesellschaft eines größeren Unternehmensverbunds ernannt wurde. Und dies, obwohl eine solche Position zu Beginn meiner Berufstätigkeit als Maschinenbauingenieur vor mehr als zwanzig Jahren nie mein geplantes Ziel war. Einen guten Anteil an diesem Erfolg verdanke ich Ihnen und deshalb möchte ich mich bei Ihnen mit diesem kleinen Präsent bedanken.

Antwort:

Wer schreibt, will gelesen werden. Wer gelesen wird, sucht Anerkennung für seine Bemühungen. Der Ziele höchstes für eine Ratgeber-Serie aber muss es sein, an Beispielen zeigen zu können, dass die Empfehlungen in der Praxis tatsächlich Bestand haben. Deshalb sind Briefe wie dieser so wertvoll und deshalb geht meine Freude darüber weit über den Dank für trink- und essbare Genüsse hinaus. Lassen Sie mich die Angelegenheit einmal in ungewohnter Kürze abhandeln: Um eines Tages solche Zuschriften zu bekommen, habe ich damals „in grauer Vorzeit“ mit diesem Tun hier begonnen. Nicht bei jedem wird der Weg zu solchen Bilderbucherfolgen führen können – und nicht jede Anerkennung muss mit Champagner verbunden sein. Obwohl: Dann schreibe ich eben künftig im Vollrausch. Und bevor der harte Kern meiner Kritiker jetzt meint, da sähe man vermutlich keinen Unterschied, erlauben Sie mir noch schnell die besonders gern gegebene Feststellung: Es funktioniert, wie man auch hier wieder sieht!

Frage-Nr.: 2724
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 47
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2014-11-20

Top Stellenangebote

Hays AG-Firmenlogo
Hays AG Embedded Software Entwickler (m/w/d) Berlin
Hays AG-Firmenlogo
Hays AG Senior Project Engineer (m/w/d) München
Fakultät für Maschinenbau Leibniz Universität Hannover-Firmenlogo
Fakultät für Maschinenbau Leibniz Universität Hannover Universitätsprofessur (m/w/d) W3 für Sensorsysteme der Produktionstechnik Garbsen
Technische Hochschule Bingen-Firmenlogo
Technische Hochschule Bingen Professur (W2) Immissionsschutz (w/m/d) Schwerpunkt Luftreinhaltung Bingen am Rhein
Technischen Hochschule Bingen-Firmenlogo
Technischen Hochschule Bingen Professur Immissionsschutz (m/w/d) Schwerpunkt Luftreinhaltung Bingen am Rhein
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm-Firmenlogo
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm Professur (W2) für das Lehrgebiet Elektrische Energiespeicher für Intelligente Netze und Elektromobilität Nürnberg
Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH-Firmenlogo
Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH Entwicklungsingenieur (m/w/d) im Bereich Fahrerassistenzsysteme Offenbach
Technische Hochschule Rosenheim-Firmenlogo
Technische Hochschule Rosenheim Professur (W2) Lehrgebiet: Verfahrenstechnische Simulation Burghausen
Technische Hochschule Rosenheim-Firmenlogo
Technische Hochschule Rosenheim Professur (W2) Lehrgebiet: Informatik mit Schwerpunkt Datenanalyse Burghausen
Universität Stuttgart-Firmenlogo
Universität Stuttgart W3-Professur "Fahrzeugkonzepte" als Direktor/-in des Instituts für Fahrzeugkonzepte Stuttgart
Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell: K…