Heiko Mell 01.01.2016, 20:05 Uhr

Kopien beglaubigen lassen?

Wegen des Herannahens des Endes meines Studiums beginne ich gerade mit einer Bewerbungsaktion und stelle Bewerbungsmappen zusammen. Mir ist (durch meine Eltern) bekannt, dass in der Vergangenheit oft Fotokopien beglaubigt wurden. Mir stellt sich nun die Frage, ob dies heutzutage auch noch so ist.

Antwort:

Auch ich erinnere mich an meine berufliche Jugend, in der wir oft noch nicht einmal Kopien (schauen Sie einmal im Duden nach, ob sich der Plural von Kopie tatsächlich so schreibt wie Sie glauben; im Abdruck habe ich das korrigiert) zum Pfarramt oder Bürger­meister schleppten, sondern handgefertigte Abschriften! Ich denke, da hat die Beglaubigung ihre Ursache: Beim Abschreiben (das Ding hieß auch „Abschrift“) konnte nur zu leicht ein Fehler durchrutschen, man war stets in Gefahr, den besonders kritischen Absatz des Originals wegzulassen oder eine ausreichende Note versehentlich als befriedigend zu lesen und dann hinzuschreiben.

Heute gehört kriminelle Energie zum Fälschen. Die freie Wirtschaft verzichtet seit vielen Jahren auf Beglaubigungen und akzeptiert inhaltlich, was aus dem Kopierer kommt.

Frage-Nr.: 2021
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 20
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2006-05-19

Ein Beitrag von:

  • Heiko Mell

    Heiko Mell ist Karriereberater, Buchautor und freier Mitarbeiter der VDI nachrichten. Er verantwortet die Serie Karriereberatung innerhalb der VDI nachrichten.

Top Stellenangebote

Wayss & Freytag Ingenieurbau AG-Firmenlogo
Wayss & Freytag Ingenieurbau AG Abschnittsbauleiter / Polier (m/w/d) im Bereich Breitbandausbau Niedersachsen, Hessen, Bayern, Baden-Württemberg
RheinEnergie-Firmenlogo
RheinEnergie Ingenieur Elektrotechnik als Referent Instandhaltung (m/w/d) Köln
Hochschule Biberach Biberach University of Applied Sciences-Firmenlogo
Hochschule Biberach Biberach University of Applied Sciences W2-Professur "Produktions- und Automatisierungstechnik im Bauwesen, insbesondere Holzbau" Biberach
Hochschule Biberach Biberach University of Applied Sciences-Firmenlogo
Hochschule Biberach Biberach University of Applied Sciences W2-Professur "Geodäsie und Digitalisierung" Biberach
Technische Hochschule Mittelhessen-Firmenlogo
Technische Hochschule Mittelhessen Professur (W2) mit dem Fachgebiet Messtechnik und Data Science Gießen
Hochschule München-Firmenlogo
Hochschule München W2-Professur für Flugsystemdynamik und Regelungstechnik (m/w/d) München
Hochschule Anhalt-Firmenlogo
Hochschule Anhalt Professur (W2) Konstruktionsbegleitende Simulation Köthen
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten-Firmenlogo
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten Professur (W2) Smarte Energiesysteme Kempten
FH Münster-Firmenlogo
FH Münster Professur für "Regenerative Energien - Grüner Wasserstoff" Münster
CURRENTA-Firmenlogo
CURRENTA Leitung Project Procurement, Claim & Contract Management Ingenieurwissenschaften (m/w/d) Leverkusen
Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.