Heiko Mell

Familienstand

Ich bin 35, sechs Jahre im Beruf (Einkommen 5.400,- DM) und bewerbe mich derzeit. Mit meiner Arbeitsstelle bin ich zufrieden, ich suche aber die Weiterentwicklung.

Ich lebe in Scheidung (seit einem Jahr getrennt lebend). Wie verhalte ich mich diesbezüglich im Bewerbungsprozess (schriftliche Angaben, Aussagen im Vorstellungsgespräch)? Für den Arbeitgeber ist dies sicherlich von Interesse, es könnte eventuell Einfluss auf die Leistung haben. Wenn ich „nur“ angebe, dass ich verheiratet bin: Könnten mir später Vorwürfe gemacht werden?

Antwort:

Ziehen Sie erst die Scheidung durch und bewerben Sie sich dann, das ist auch besser für die Probezeit! (Kommt man darauf wirklich nicht allein? Man nennt so etwas den „Blick für das Wesentliche“.)

Wenn im Vorstellungsgespräch gefragt wird, sollten Sie unbedingt wahrheitsgemäß antworten. Auch die in vielen Firmen üblichen Personalfragebogen sollten Sie korrekt ausfüllen. Auf Ihrer derzeitigen hierarchischen Ebene ist der Familienstand allerdings nur sehr begrenzt von Interesse. Aber vor den Belastungen durch die bevorstehende Scheidung könnte ein potenzieller Arbeitgeber zurückschrecken. Lassen Sie ggf. in einer schriftlichen Bewerbung den Familienstand ganz weg – das ist nicht strafbar und Sie können besser schlafen.

Frage-Nr.: 1579
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 17
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2001-04-27

Top Stellenangebote

VGH Versicherungen-Firmenlogo
VGH Versicherungen Trainee Ingenieur für Umweltschutz / Umweltschutztechnik (m/w/d) Hannover
Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart-Firmenlogo
Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Professur (W2) im Studiengang Elektrotechnik Stuttgart
Hochschule Merseburg-Firmenlogo
Hochschule Merseburg Professur Mechatronische Systeme (W2) Merseburg
Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach-Firmenlogo
Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach Professur für Mechatronik (m/w/d) Mosbach
Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach-Firmenlogo
Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach Lehrbeauftragter (m/w/d) Mosbach, Bad Mergentheim
Hochschule Merseburg-Firmenlogo
Hochschule Merseburg Professur Fertigungstechnik (W2) Merseburg
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)-Firmenlogo
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) Leitung (w/m/d) der Hauptstelle Facility Management "Neubau" Berlin
Hochschule Schmalkalden-Firmenlogo
Hochschule Schmalkalden Professur (W2) für Elektrotechnik Schmalkalden
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft-Firmenlogo
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft W2-Professur "Automatisierungstechnik in der Fertigung" Aalen
Hochschule Ravensburg-Weingarten-Firmenlogo
Hochschule Ravensburg-Weingarten Professur (W2) Fertigungstechnik Weingarten
Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.