Heiko Mell

Länge des Lebenslaufes

Zwei Seiten Lebenslauf sind anzustreben; aber lasse ich dann lieber etwas weg, benutze ich eine kleinere Schrift oder gehe ich doch auf drei Seiten über (Beispiel anbei)?

Antwort:

Mit zwei Seiten sollten Sie auskommen. Vor allem mit Ihren 32 Jahren (mehr darf gar nicht vorgekommen sein).

Aber welches Prinzip, von dem ich dann noch nie gehört hätte, liegt eigentlich Ihrem Ausbildungsgang zugrunde? Er sieht aus als hätte jemand mit verbundenen Augen auf Berufe in einer großen Liste getippt – und Sie hätten die dann schön brav nacheinander abgehakt. Ich muß leider hier etwas allgemein bleiben, aber Ihre Skala reicht vom kaufmännischen Lehrberuf über den Telefonmonteur, umfaßt das Steuern von größeren Schiffen auf Manöverfahrt sowie ein Ingenieurstudium, das „hoch hinaus“ führt – und nie(!) hat eines mit dem anderen zu tun. Natürlich braucht das ein bißchen mehr Platz – was aber das kleinere Übel ist.

Konkret: Sie haben so viele (Ausbildungs-) Regeln schon gebrochen, da können Sie ruhig ungewöhnlich viel Raum für die Darstellung benötigen. Im Zweifel straffen Sie Ausbildungsdetails, die treten in der Bedeutung gegenüber Ihrer seither erworbenen Berufspraxis zurück.

Und: Bitte nie den Vorwurf riskieren: „Keine Zähne im Mund, aber La Paloma pfeifen!“ Also nichts über „Ehrungen zum Studienabschluß für hervorragende Leistungen“, wenn dann „nur“ ein FH-Diplom mit „gut“ beiliegt und das Zeugnis vier ausreichende Einzelnoten zeigt. Da wecken Sie Erwartungen beim Leser, die dann unerfüllt bleiben (obwohl Ihre Angaben korrekt sind, die Ehrung gibt es wirklich, der flüchtige Leser versteht nur nicht, wofür).

Frage-Nr.: 1264
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 44
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 1998-10-30

Top Stellenangebote

Technische Universität Darmstadt-Firmenlogo
Technische Universität Darmstadt Universitätsprofessur Fahrzeugtechnik (W3) Darmstadt
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft-Firmenlogo
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft W2 Professur Nachhaltige Werkstoffe in der Kunststofftechnik Aalen
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft-Firmenlogo
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft W2-Professur für das Fachgebiet "Digitale Signalverarbeitung" Karlsruhe
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)-Firmenlogo
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) Professor (m/w/d) für Automatisiertes Fahren / Fahrerassistenzsysteme (W3) Zwickau
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)-Firmenlogo
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) Professor (m/w/d) für Sachverständigenwesen / Unfallrekonstruktion (W2) Zwickau
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)-Firmenlogo
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) Professor (m/w/d) für Fahrzeugmesstechnik / Technische Akustik (W2) Zwickau
Stadt Dreieich-Firmenlogo
Stadt Dreieich Projektingenieur*in Kanal im Produkt Abwasserentsorgung Dreieich
Universität Stuttgart-Firmenlogo
Universität Stuttgart Professur (W3) "Thermische Energiespeicher" Stuttgart
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
DEKRA Automobil GmbH Bausachverständiger / SiGeKo (m/w/d) keine Angabe
Technische Hochschule Rosenheim-Firmenlogo
Technische Hochschule Rosenheim Professorin / Professor (m/w/d) für das Lehrgebiet Verfahrenstechnische Simulation Burghausen
Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.