Heiko Mell

Selbstständigkeit in hohem Alter?

Ich bin Dipl.-Ingenieur Maschinenbau und bekomme keine Anstellung wegen meines Alters (geboren 1949). Kann ich mich mit wenig Geld in meinem Beruf selbstständig machen?

Antwort:

Zu Ihren Problemen gehören zusätzlich auch noch schwächere Deutschkenntnisse (im Abdruck von mir korrigiert), Ihr Name weist auf eine ausländische Basis hin.

Das zentrale Problem jeder Art von Selbstständigkeit ist weit vor allem anderen die Beschaffung von Aufträgen. Das dominiert deutlich gegenüber bestimmten fachlichen Fähigkeiten. Die Kernfrage lautet also nicht: Was können Sie? Es geht vielmehr darum: Auf welchem Gebiet trauen Sie sich die Beschaffung von Aufträgen zu? Gelingt Ihnen das, ist deren Durchführung kein unlösbares Problem: Notfalls stellen Sie fachkundige Angestellte ein.

Viele frischgebackene Selbstständige scheitern (man sieht das an deren Bewerbungen um Angestellten-Positionen). Und praktisch immer liegen die Ursachen in fehlenden Aufträgen.

Die Frage an Sie lautet also: Können Sie „kalt“ akquirieren oder haben Sie so gute, tragfähige Kontakte zu potenziellen Kunden, dass Sie das nicht müssen?

Ich betone das in Ihrem Fall so deutlich, weil Sie keine Zeit für längere Experimente (Sie sind schon 60) und kein Geld für Durststrecken haben. Überhaupt ist auch sonst Ihr Alter nicht unkritisch: Die Kunden, für die Sie ja etwas tun wollen, schauen auch, was sich da wohl für eine neue Geschäftsbeziehung anbahnen könnte („wie lange will der das denn überhaupt machen – lohnt sich das für uns?“).

Ich muss also leider Skepsis signalisieren, soweit es um die klassische Selbstständigkeit unter diesen Voraussetzungen geht (dass die gegenwärtige Krise die Probleme verschärft, kommt hinzu).

Lösungsansätze sehe ich eher bei einer Zwischenlösung: Je nachdem, wo Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten liegen, könnte eine „Subunternehmerlösung“ interessant sein. Dabei würden Sie nicht für „echte“ Kunden arbeiten, sondern als Erfüllungsgehilfe für andere Selbstständige, die eine zeitlich begrenzte Unterstützung für bestimmte Projekte brauchen.

Versuchen Sie es einmal mit einer gründlichen Internet-Recherche auf Ihrem Fachgebiet, das müsste zu Ansprechpartnern führen. Auch der VDI bietet ja eine Selbstständigkeitsberatung an. Unter welchen Voraussetzungen das stattfindet, müssten Sie eruieren.

Kurzantwort:

Wie jeder bestätigen wird, der es ausprobiert hat: Der Erfolg einer Selbstständigkeit hängt vor allem an der Fähigkeit, Aufträge zu beschaffen. Das kann sehr viel wichtiger sein als die reine Fachqualifikation.

Frage-Nr.: 2320
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 27
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2009-06-03

Top Stellenangebote

Corscience GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Corscience GmbH & Co. KG Leiter (m/w/d) Qualitätsmanagement und Regulatory Affairs Erlangen
ZVEI-Services GmbH (ZSG)-Firmenlogo
ZVEI-Services GmbH (ZSG) Konferenz-Manager/in (w/m/d) Frankfurt am Main
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)-Firmenlogo
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) für Verkehrswegebau Berlin
Stadtverwaltung Altenburg-Firmenlogo
Stadtverwaltung Altenburg Referatsleiter/in Stadtentwicklung und Bau Altenburg
Sopro Bauchemie GmbH-Firmenlogo
Sopro Bauchemie GmbH Junior-Produktmanager (m/w/d) Wiesbaden
Applied Materials GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Applied Materials GmbH & Co. KG Ingenieur / Techniker (w/m/d) Maschinenbau / Mechatronics für Prototypenentwicklung / Elektronenmikroskope Alzenau
Promicon Elektronik GmbH+Co.KG-Firmenlogo
Promicon Elektronik GmbH+Co.KG Entwicklungsingenieur (m/w/d) Elektrotechnik Pliezhausen
Stadt Leer (Ostfriesland)-Firmenlogo
Stadt Leer (Ostfriesland) Stadtbaurätin/Stadtbaurat (m/w/d) Leer
HENSOLDT-Firmenlogo
HENSOLDT Systemingenieur Missile Approach Warning System (m/w/d) Oberkochen
Diehl Defence GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Diehl Defence GmbH & Co. KG Verfahrensingenieur (m/w/d) für flexible robotergestützte Automatisierung Nonnweiler

Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell: B…