Heiko Mell

Auslandssemester oder -praktikum?

Ich studiere im … Semester an der FH … Für das kommende Wintersemester plane ich einen Auslandsaufenthalt, bin mir aber nicht sicher, welches der richtige Weg ist.

Was für ein Auslandsaufenthalt ist für das Berufsleben am hilfreichsten: ein dreimonatiges Fachpraktikum plus ein intensives Sprachtraining oder ein Auslandssemester an einer beliebigen Hochschule?

Welche englischsprachigen Länder sind besonders gefragt?

Ist es bedenklich, wenn man im Zusammenhang mit der Aktivität im Ausland dort noch etwas Urlaub nimmt?

Antwort:

Sowohl das Auslandspraktikum als auch das Auslandssemester sind zunächst einmal gleichermaßen hilfreich und geben einen Vorsprung vor Kommilitonen mit ausschließlichem Inlandsbezug!

Wenn das entsprechende Unternehmen zumindest halbwegs (Größe, Branche) dem späteren Zielunternehmen beim Berufseinstieg entspricht (Gegenbeispiel: 50-Mitar­beiter-Handwerksbetrieb gegenüber einem 100.000-Mitarbeiter-Weltkonzern), dann schlagen Sie mit einem Praktikum sogar zwei Fliegen mit einer Klappe – denn Praktika sind stets gefragt beim späteren Berufseinstieg.

Immer besonders empfehlenswert sind englischsprachige Länder wie die USA, GB und Kanada. „Exotische“ Länder können(!) später zufällig zu einer speziellen Bedarfssituation passen; Entwicklungsländer vermitteln Erfahrungen, aber weniger Kenntnisse.

Der „bei der Gelegenheit“ angehängte Urlaub ist unproblematisch, lassen Sie ihn aber im Lebenslauf weg.

Kurzantwort:

Frage-Nr.: 2016
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 18
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2006-05-05

Top Stellenangebote

Allbau Managementgesellschaft mbH-Firmenlogo
Allbau Managementgesellschaft mbH Bauprojektleitung (m/w/d) Essen
APOprojekt GmbH-Firmenlogo
APOprojekt GmbH TGA Spezialist (m/w/d) für die Pre-Sales Phase Berlin, Düsseldorf
Brandenburgische Technische Universität Cottbus - Senftenberg (BTU)-Firmenlogo
Brandenburgische Technische Universität Cottbus - Senftenberg (BTU) Universitätsprofessur (W3) Dekarbonisierte Industrieprozesse Cottbus, Zittau
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft University of Applied Sciences-Firmenlogo
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft University of Applied Sciences Professur (W2) für das Fachgebiet "Informationstechnik und Mikrocomputertechnik" Karlsruhe
Hochschule für angewandte Wissenschaften München-Firmenlogo
Hochschule für angewandte Wissenschaften München W2-Professur für Bauproduktionsplanung und Prozessoptimierung (m/w/d) München
Technische Hochschule Ulm-Firmenlogo
Technische Hochschule Ulm Professur (W2) "Softwareentwicklung und Embedded Systems" Ulm
Technische Hochschule Ulm-Firmenlogo
Technische Hochschule Ulm Professur (W2) "Gesundheitsinformatik" Ulm
Technische Hochschule Ulm-Firmenlogo
Technische Hochschule Ulm Professur (W2) "Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik" Ulm
Vermögen und Bau Baden-Württemberg-Firmenlogo
Vermögen und Bau Baden-Württemberg Diplom-Ingenieure (FH/DH) / Bachelor (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, Versorgungstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Baden-Württemberg
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg-Firmenlogo
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg Professur (W2) Digitale Produktentwicklung im Maschinenbau Regensburg
Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.