Heiko Mell

Gilt die Karriereberatung auch für den öffentlichen Dienst?

Liegen Ihnen Erfahrungswerte über „Karrierevoraussetzungen“ bei einem angestrebten Arbeitgeberwechsel innerhalb des öffentlichen Dienstes vor oder gelten dort im wesentlichen die gleichen Spielregeln wie in wirtschaftlichen Unternehmen?

Antwort:

Eine hübsche kleine Fehlleistung, die Ihnen da mit den „wirtschaftlichen“ Unternehmen gelungen ist. Darauf beruht ja das fundierte Vorurteil bei Unternehmen der freien Wirtschaft: sie arbeiten „wirtschaftlich“ und die „öffentlichen“ Betriebe eben nicht. Also könne man auch mit den dieserhalb „verdorbenen“ Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst nichts anfangen.

Nein, ich habe nicht genügend Erfahrungen, um über Arbeitgeberwechsel im „öffentlichen“ Bereich zu schreiben. Der Grund liegt darin, daß entsprechende Betriebe nur selten Personalberater einschalten, wenn sie (Führungs-)Positionen besetzen.

Kurzantwort:

Leserreaktion
Frage-Nr.: 1109
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 44
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 1998-10-30

Top Stellenangebote

Hays AG-Firmenlogo
Hays AG Embedded Software Entwickler (m/w/d) Berlin
Hays AG-Firmenlogo
Hays AG Senior Project Engineer (m/w/d) München
Fakultät für Maschinenbau Leibniz Universität Hannover-Firmenlogo
Fakultät für Maschinenbau Leibniz Universität Hannover Universitätsprofessur (m/w/d) W3 für Sensorsysteme der Produktionstechnik Garbsen
Technische Hochschule Bingen-Firmenlogo
Technische Hochschule Bingen Professur (W2) Immissionsschutz (w/m/d) Schwerpunkt Luftreinhaltung Bingen am Rhein
Technischen Hochschule Bingen-Firmenlogo
Technischen Hochschule Bingen Professur Immissionsschutz (m/w/d) Schwerpunkt Luftreinhaltung Bingen am Rhein
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm-Firmenlogo
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm Professur (W2) für das Lehrgebiet Elektrische Energiespeicher für Intelligente Netze und Elektromobilität Nürnberg
Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH-Firmenlogo
Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH Entwicklungsingenieur (m/w/d) im Bereich Fahrerassistenzsysteme Offenbach
Technische Hochschule Rosenheim-Firmenlogo
Technische Hochschule Rosenheim Professur (W2) Lehrgebiet: Verfahrenstechnische Simulation Burghausen
Technische Hochschule Rosenheim-Firmenlogo
Technische Hochschule Rosenheim Professur (W2) Lehrgebiet: Informatik mit Schwerpunkt Datenanalyse Burghausen
Universität Stuttgart-Firmenlogo
Universität Stuttgart W3-Professur "Fahrzeugkonzepte" als Direktor/-in des Instituts für Fahrzeugkonzepte Stuttgart
Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell: B…