Heiko Mell

Zufriedenheit ist machbar

Ich habe an dieser Stelle schon öfter die Frage der Zufriedenheit im beruflichen Bereich angesprochen. Und ich war recht stolz auf meinen Denkansatz:

Das Maß der Zufriedenheit hängt ab vom Grad der Erfüllung eigener Wünsche und Vorstellungen. Dabei haben wir diese Erfüllung nur bedingt selbst in der Hand; wir sind hier auf eine Reihe von äußeren Umständen angewiesen, die sich unserem Einfluss oft entziehen.

Aber die den Maßstab bildenden Wünsche oder Ziele können wir letztlich relativ frei formulieren. Das bedeutet: Wer seine Ziele in der Nähe des Erreichbaren setzt, kommt der erstrebenswerten Zufriedenheit schneller nahe – und wer permanent unzufrieden ist, hat es vielleicht mit dem übertrieben, was er erreichen wollte. Und mein Fazit lautete: Sie können also selbst etwas tun, um gegebenenfalls zufriedener zu werden.

Jetzt stoße ich auf ein Zitat, das offenbar sehr viel älter ist als meine Darstellung und die Zusammenhänge sehr eingängig und einprägsam formuliert:

„Wenn man nicht haben kann, was einem gefällt, dann muss einem eben gefallen, was man hat.“

Gefunden habe ich das in einem der Bolitho-Romane von Alexander Kent, in denen es um einen englischen Seekriegshelden aus der Zeit Napoleons geht. Mein neues Fazit. Alles schon mal dagewesen. Aber vieles davon immer noch ziemlich aktuell.

Frage-Nr.: 487
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 39
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2018-09-28

Von Heiko Mell

Top Stellenangebote

Hays AG-Firmenlogo
Hays AG Embedded Software Entwickler (m/w/d) Berlin
Hays AG-Firmenlogo
Hays AG Senior Project Engineer (m/w/d) München
Fakultät für Maschinenbau Leibniz Universität Hannover-Firmenlogo
Fakultät für Maschinenbau Leibniz Universität Hannover Universitätsprofessur (m/w/d) W3 für Sensorsysteme der Produktionstechnik Garbsen
Technische Hochschule Bingen-Firmenlogo
Technische Hochschule Bingen Professur (W2) Immissionsschutz (w/m/d) Schwerpunkt Luftreinhaltung Bingen am Rhein
Technischen Hochschule Bingen-Firmenlogo
Technischen Hochschule Bingen Professur Immissionsschutz (m/w/d) Schwerpunkt Luftreinhaltung Bingen am Rhein
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm-Firmenlogo
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm Professur (W2) für das Lehrgebiet Elektrische Energiespeicher für Intelligente Netze und Elektromobilität Nürnberg
Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH-Firmenlogo
Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH Entwicklungsingenieur (m/w/d) im Bereich Fahrerassistenzsysteme Offenbach
Technische Hochschule Rosenheim-Firmenlogo
Technische Hochschule Rosenheim Professur (W2) Lehrgebiet: Verfahrenstechnische Simulation Burghausen
Technische Hochschule Rosenheim-Firmenlogo
Technische Hochschule Rosenheim Professur (W2) Lehrgebiet: Informatik mit Schwerpunkt Datenanalyse Burghausen
Universität Stuttgart-Firmenlogo
Universität Stuttgart W3-Professur "Fahrzeugkonzepte" als Direktor/-in des Instituts für Fahrzeugkonzepte Stuttgart
Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell: B…