Heiko Mell

Mit 57 noch Jugendliche begeistern?

Frage: Ich bin 57 Jahre alt und seit über 30 Jahren als Berufsausbilder tätig. Nicht nur der Altersunterschied zwischen den Auszubildenden und mir wird größer, es steigt auch der zeitliche Vorbereitungsaufwand für einen einigermaßen modernen Ausbildungsinhalt in meiner Branche. Die Arbeit fällt mir dadurch schwerer.
Wie erreichen einzelne ältere Arbeitnehmer, die – ausschließlich – mit sehr viel jüngeren Mitarbeitern zusammenarbeiten müssen, mit Anstand die Rente mit 65?

Antwort:

Ich weiß es leider nicht, glaube auch nicht an ein Patentrezept. Von Lehrern an Schulen, die ja in einer vergleichbaren Situation sind, hört man Berichte über ähnliche Probleme. Und auch keine Patentrezepte. Den Vorbereitungsaufwand allein würde ich nicht gern als wirkliches Problem sehen, der wäre mit reinem Zeiteinsatz zu lösen; es dürfte also mehr um die Altersdifferenz gehen.

Natürlich wird es auch Menschen Ihrer Altersgruppe geben, die sich ganz hervorragend auf Jugendliche einstellen können. Aber es scheint sich dabei nicht um eine problemlos erlernbare Fähigkeit zu handeln. Manche haben das Talent, andere nicht. Fest steht: Das Werbefernsehen ließe keinen Schauspieler dieses Alters auftreten, um ein jugendliches Publikum zu fesseln, die Leute dort glaubten nicht an seinen Erfolg.

Ich hingegen glaube – und weiß natürlich, dass Ihnen das jetzt und hier nicht hilft – dass man bei seiner beruflichen Lebensplanung schon früh diese Frage beantworten sollte: Eines Tages wirst du 57 sein und hauptamtlich mit Sechzehnjährigen umgehen. Willst du das, kannst du das? Also ich hätte „nein“ geantwortet auf beides.

Der Segen einer Karriere, die ich stets so engagiert forciere, besteht darin, dass man dann in diesem Alter irgendwo Leiter der Auszubildenden-Ausbildung (den Blödsinn macht uns weltweit so schnell niemand nach) wäre und einige junge Ausbilder für das Tagesgeschäft „unter sich“ hätte.

Wenn einem unserer Leser etwas mehr dazu einfällt, veröffentliche ich das oder leite es an Sie weiter.

Im Moment ist dieser Beitrag mehr Mahnung an jüngere Leser, auch an dieses Problem zu denken, wenn sie ihre Laufbahn planen.

Kurzantwort:

Frage-Nr.: 1589
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 23
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2001-06-08

Top Stellenangebote

Technische Universität Darmstadt-Firmenlogo
Technische Universität Darmstadt Universitätsprofessur Fahrzeugtechnik (W3) Darmstadt
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft-Firmenlogo
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft W2 Professur Nachhaltige Werkstoffe in der Kunststofftechnik Aalen
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft-Firmenlogo
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft W2-Professur für das Fachgebiet "Digitale Signalverarbeitung" Karlsruhe
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)-Firmenlogo
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) Professor (m/w/d) für Automatisiertes Fahren / Fahrerassistenzsysteme (W3) Zwickau
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)-Firmenlogo
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) Professor (m/w/d) für Sachverständigenwesen / Unfallrekonstruktion (W2) Zwickau
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)-Firmenlogo
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) Professor (m/w/d) für Fahrzeugmesstechnik / Technische Akustik (W2) Zwickau
Stadt Dreieich-Firmenlogo
Stadt Dreieich Projektingenieur*in Kanal im Produkt Abwasserentsorgung Dreieich
Universität Stuttgart-Firmenlogo
Universität Stuttgart Professur (W3) "Thermische Energiespeicher" Stuttgart
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
DEKRA Automobil GmbH Bausachverständiger / SiGeKo (m/w/d) keine Angabe
Technische Hochschule Rosenheim-Firmenlogo
Technische Hochschule Rosenheim Professorin / Professor (m/w/d) für das Lehrgebiet Verfahrenstechnische Simulation Burghausen
Zur Jobbörse

Top 5 Heiko Mell…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.