Heiko Mell 01.01.2016, 09:21 Uhr

Familienstand

Ich bin 35, sechs Jahre im Beruf (Einkommen 5.400,- DM) und bewerbe mich derzeit. Mit meiner Arbeitsstelle bin ich zufrieden, ich suche aber die Weiterentwicklung.

Ich lebe in Scheidung (seit einem Jahr getrennt lebend). Wie verhalte ich mich diesbezüglich im Bewerbungsprozess (schriftliche Angaben, Aussagen im Vorstellungsgespräch)? Für den Arbeitgeber ist dies sicherlich von Interesse, es könnte eventuell Einfluss auf die Leistung haben. Wenn ich „nur“ angebe, dass ich verheiratet bin: Könnten mir später Vorwürfe gemacht werden?

Antwort:

Ziehen Sie erst die Scheidung durch und bewerben Sie sich dann, das ist auch besser für die Probezeit! (Kommt man darauf wirklich nicht allein? Man nennt so etwas den „Blick für das Wesentliche“.)

Wenn im Vorstellungsgespräch gefragt wird, sollten Sie unbedingt wahrheitsgemäß antworten. Auch die in vielen Firmen üblichen Personalfragebogen sollten Sie korrekt ausfüllen. Auf Ihrer derzeitigen hierarchischen Ebene ist der Familienstand allerdings nur sehr begrenzt von Interesse. Aber vor den Belastungen durch die bevorstehende Scheidung könnte ein potenzieller Arbeitgeber zurückschrecken. Lassen Sie ggf. in einer schriftlichen Bewerbung den Familienstand ganz weg – das ist nicht strafbar und Sie können besser schlafen.

Frage-Nr.: 1579
Nummer der VDI nachrichten Ausgabe: 17
Datum der VDI nachrichten Ausgabe: 2001-04-27

Ein Beitrag von:

  • Heiko Mell

    Heiko Mell ist Karriereberater, Buchautor und freier Mitarbeiter der VDI nachrichten. Er verantwortet die Serie Karriereberatung innerhalb der VDI nachrichten.

Top Stellenangebote

RHEINMETALL AG-Firmenlogo
RHEINMETALL AG Verstärkung für unsere technischen Projekte im Bereich Engineering und IT (m/w/d) deutschlandweit
Stadt Viernheim-Firmenlogo
Stadt Viernheim Stadt- und Bauleitplanung (m/w/d) Viernheim
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW-Firmenlogo
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Professor*in für Werkstoffwissenschaften Brugg-Windisch
Frankfurt University of Applied Sciences-Firmenlogo
Frankfurt University of Applied Sciences Professur (W2) Werkzeugmaschinen Frankfurt am Main
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten-Firmenlogo
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten Professur (m/w/d) Werkstofftechnik und Metallkunde Kempten
Hochschule der Bayerischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH-Firmenlogo
Hochschule der Bayerischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH Professur (W2) für Aerodynamik, Fluidmechanik, Thermodynamik und Wärmeübertragung München
OOWV Oldenburgisch-Ostfriesischer Wasserverband-Firmenlogo
OOWV Oldenburgisch-Ostfriesischer Wasserverband Ingenieur (w/m/d) Leitungswesen Abwasser Brake (Unterweser)
Carl Zeiss AG-Firmenlogo
Carl Zeiss AG Projekt- und Prozessmanagement in der Halbleiterfertigungstechnik (m/w/d) Keine Angabe
Hochschule Ravensburg-Weingarten-Firmenlogo
Hochschule Ravensburg-Weingarten Professur (W2) elektrische Antriebstechnik Weingarten
Bayernwerk-Firmenlogo
Bayernwerk Mitarbeiter (m/w/d) Keine Angabe
Zur Jobbörse

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.