Zahlungsmoral

Zahlungsmoral gewerblicher Kunden sinkt  

Der schärfste Konjunktureinbruch in der Geschichte der Bundesrepublik zeigt erste Auswirkungen auf das Zahlungsverhalten. Rechnungen werden schleppender bezahlt, Leistungserbringer bleiben häufiger als in der Vergangenheit auf offenen Forderungen sitzen. Ein dramatischer Einbruch der Zahlungsmoral blieb bislang aber aus, zeigt der Index der Wirtschaftsauskunftei Creditreform. VDI nachrichten, Düsseldorf, 5. 6. 09, mav

Der Creditreform ZaC-Index (ZaCX), der das Zahlungsverhalten in Deutschland anhand regelmäßiger Unternehmensbefragungen und dem Zahlungserfahrungspool von Creditreform in einem Indikator zusammenfasst, ist nach Angaben der Neusser Wirtschaftsauskunftei im Frühjahr 2009 gegenüber dem Vorjahr um drei Zähler gesunken und notiert nun bei 63,3 von 100 möglichen Punkten.

Die von Creditreform befragten Unternehmen beurteilen das Zahlungsverhalten ihrer Kunden merklich schlechter als im Vorjahr. 38,7 % der mittelständischen Firmen bewerten die Zahlungsweise ihrer Auftraggeber mit den Noten sehr gut oder gut (Vorjahr: 45,9 %). Jedoch waren nur 6,4 % mit der Kundenzahlungsmoral überhaupt nicht zufrieden.

Trotz verschlechterter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen hält sich die Mehrzahl der Auftraggeber an die angegebenen Zahlungsfristen. Zuletzt gaben 72,4 % der befragten Unternehmen an, dass Rechnungen zumeist innerhalb von 30 Tagen beglichen werden. Im Vorjahr behaupteten das aber noch 78,1 %.

Deutliche Unterschiede gibt es zwischen Privatkunden und der öffentlichen Hand. Innerhalb eines Jahres ist der Anteil der Unternehmen, die von pünktlichen Zahlungseingängen ihrer privaten und gewerblichen Auftraggeber berichten, von 78,2 % auf 70,9 % zurückgegangen. Für öffentliche Auftraggeber hingegen gilt wie im Vorjahr eine Quote von gut zwei Drittel (67,5 %).

Forderungsausfälle nehmen sowohl in der Anzahl als auch in der Höhe leicht zu. Jedes siebte Unternehmen (14,3 %) musste Forderungen aus Lieferungen und Leistungen von mehr als 1 % des Jahresumsatzes als Verlust ausbuchen (Frühjahr 2008: 13,0 %). Knapp die Hälfte der mittelständischen Unternehmen blieb ohne uneinbringliche Außenstände. Die Summe der Forderungsausfälle summiert sich auf 29,2 Mrd. € pro Jahr.

Zusätzlich zu den Beurteilungen der befragten Unternehmen wird die durchschnittliche Überfälligkeit eines gespeicherten Rechnungsbelegs aus dem ZaC-Pool ermittelt. Im Zahlungserfahrungspool von Creditreform (ZaC) liegen mittlerweile rund 80 Mio. Zahlungsbelege zu 1,7 Mio. Unternehmensdebitoren vor. Diese Datenbasis liefert verlässliche Rückschlüsse auf Entwicklungstendenzen beim Zahlungsverhalten und letztlich auf das Insolvenzrisiko von Unternehmen.

Die Auswertung der Zahlungserfahrungsdaten der zurückliegenden sechs Monate zeigt eine insgesamt negative Tendenz. Bereits überfällige Rechnungen bleiben im Durchschnitt 13,4 Tage über dem Zieldatum. Im Vorjahr waren die Zahlungsverzögerungen durchschnittlich 0,7 Tage kürzer. In allen Wirtschaftsbereichen nehmen die Zahlungsverzögerungen zu. Neben Bauunternehmen zeigen vor allem Großhändler die deutlichsten Verschlechterungen beim Zahlungsverhalten. Das Schlusslicht bildet der Verkehrs- und Logistiksektor: Hier blieben Rechnungen im Schnitt 15,7 Tage über das Zahlungsziel hinaus liegen. cre

Von Cre
Von Cre

Themen im Artikel

Stellenangebote im Bereich Technische Leitung

Viessmann Group-Firmenlogo
Viessmann Group Leiter Entwicklung Großwärmepumpen (m/w/d) Dresden, Allendorf (Eder)
voestalpine Turnout Technology Germany GmbH-Firmenlogo
voestalpine Turnout Technology Germany GmbH Konstruktionsleiter (w/m/d) Bahnanlagen Gotha
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Die Autobahn GmbH des Bundes Leitung (w/m/d) für den Geschäftsbereich Planung Euskirchen
Energie und Wasser Potsdam GmbH-Firmenlogo
Energie und Wasser Potsdam GmbH Wirtschaftsingenieur als Fachbereichsleiter Technischer Einkauf (m/w/div.) Potsdam
Landeshauptstadt München-Firmenlogo
Landeshauptstadt München Bauingenieur*in / Umweltingenieur*in als Betriebshofleitung (m/w/d) München
terranets bw GmbH-Firmenlogo
terranets bw GmbH Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik als Leiter (m/w/d) der Betriebsanlage Stutensee-Blankenloch
Total Deutschland GmbH-Firmenlogo
Total Deutschland GmbH Leiter (m/w/d) Produkttechnik & Rangemanagement Berlin
VPA Prüf- und Zertifizierungs GmbH-Firmenlogo
VPA Prüf- und Zertifizierungs GmbH Prüfstellenleitung / Laborleitung (w/m/d) Remscheid
über RSP Advice Consulting & Coaching-Firmenlogo
über RSP Advice Consulting & Coaching Leitung Werksplanung und Instandhaltung (d/m/w) keine Angabe
Bayernwerk AG-Firmenlogo
Bayernwerk AG Leiter Arbeitssicherheit, Gesundheit und Umwelt (HSE) (w/m/d) Regensburg, München

Alle Technische Leitung Jobs

Top 5 Führung

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.