Personalmanagement

Personalexperten aller Sparten bauen auf das Internet

VDI nachrichten, Stuttgart, 18. 6. 04 -Kaum ein Unternehmensbereich, in dem das Internet nicht zum wesentlichen Arbeitsgerät zählt. Auch die Personalabteilungen bauen zusehends auf die Möglichkeiten des World Wide Web – und das nicht nur bei der Einstellung neuer Mitarbeiter.

Ohne das Internet ist Personalarbeit kaum denkbar: Viele Firmen nutzen es für ihren Rekrutierungsprozess und fast jeder Mitarbeiter einer Personalabteilung zieht sich aus dem World Wide Web schnell seine benötigten Informationen in allen Fragen rund um die Personalarbeit.
„Das Internet ist für uns Personaler bei der Allianz längst zum Alltagsmedium geworden“, so Werner Waldner, der beim Versicherungskonzern in München für die E-Human-Resource(HR)-Strategie zuständig ist. Über ein eigenes E-Recruiting-Tool können Bewerber der Firma ihre Unterlagen zukommen lassen. Ein weiterer wichtiger Bereich für die Allianz ist das Thema E-Learning, das Waldner ebenfalls verantwortet. Die Allianz hat viele Außendienstler, die aber keine Mitarbeiter der Firma sind. Für diese Personengruppe stellt der Versicherer Web-Based-Trainings-Unterlagen im Internet zur Verfügung, auf die die Vertreter von jedem Ort der Welt zugreifen können.
„Ich selbst nutze das Internet als Kommunikationsmittel und für Recherchen“, erläutert Waldner, der mehrere Stunden pro Tag online ist. Etwa in Web-Konferenzen oder wenn er auf der Suche nach E-Learning-Kursen ist. Jeder Mitarbeiter im HR-Bereich in der Allianz-Gruppe hat einen Zugang zum Internet. „Es gibt viele ältere Kollegen, die gerne mit dem Medium arbeiten. Es gibt es aber auch einige jüngere Kollegen, die sich dagegen sträuben.“
Mögliche 20 % bis 30 %, glaubt Waldners Personal-Kollege Peter Hesse von Hewlett-Packard (HP), seien für die Optimierung der Personalarbeit durch das Internet noch herauszuholen. Bei der Einstellung neuer Mitabeiter arbeitet HP zu 80 % bis 90 % über das Internet. Nahezu 100 % aller Bewerbungen gehen online ein.
Rund 50 Leute arbeiten in Deutschland im HR-Bereich bei HP – natürlich alle mit Internetzugang. Einige über einen PC, die meisten mobil über einen Laptop. „Würden wir die Leute vom Internet abtrennen, so würden wir sie in gut einem Drittel ihrer Arbeit blockieren“, meint Hesse, der das World Wide Web zu Information und Recherche jeder Art nutzt. „Ob nun Versicherungsträger oder Bundesanstalt für Angestellte – wir versuchen über das Internet alle Informationen abzugreifen oder zumindest den richtigen Ansprechpartner zu finden“, erzählt Hesse. Ohne dieses Medium könnten die Personaler von HP nicht so schnell auf Fragen oder gesetzliche Änderungen reagieren, wie sie es nun tun.
Ganz selbstverständlich gehen auch die HR-Mitarbeiter im Hause der Bausparkasse Schwäbisch Hall mit dem Internet um. „Ich nutze das Netz dann, wenn ich mir ein schnelles Ergebnis einer Recherche verspreche“, bringt Personalreferent Torsten Junglas seinen Anspruch an das Internet auf den Punkt. Zudem stöbert er auch weltweit und digital, wenn er etwa Informationen zum Arbeitsrecht braucht. Ein wichtiger Aspekt ist für ihn aber auch die Beobachtung von Mitbewerbern: Wie gestaltet die Konkurrenz ihre Karriereseiten? Machen die bestimmte Dinge besser als wir? Wie läuft deren Bewerbermanagement? Zugang zum Netz haben bei Schwäbisch Hall alle Personaler. Insofern wird es so selbstverständlich genutzt wie das Telefon.
Es gibt aber auch kritische Stimmen. Je anspruchsvoller eine Mitarbeiter-Ausschreibung, desto schwerer sei sie über Internet zu handhaben, kritisieren Personalexperten. Auch klagen sie über die „Bombardierung“ mit Bewerbungsunterlagen.PETER ILG/ws

Von Ilg/Wolfgang Schmitz

Stellenangebote im Bereich Technische Leitung

Gebr. Kemper GmbH + Co. KG-Firmenlogo
Gebr. Kemper GmbH + Co. KG Werkleiter (m/w/d) Olpe
Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung-Firmenlogo
Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung Bereichsleitung (m/w/d) Planung, Bau, Dokumentation Stuttgart
über ifp | Personalberatung Managementdiagnostik-Firmenlogo
über ifp | Personalberatung Managementdiagnostik Ressortleiter Produktion, Technik und Einkauf (m/w/d) deutschlandweit
Advanced Nuclear Fuels GmbH (ANF)-Firmenlogo
Advanced Nuclear Fuels GmbH (ANF) Gruppenleiter (m/w/d) Verfahrenstechnik Karlstein
BYK-Chemie GmbH-Firmenlogo
BYK-Chemie GmbH (Wirtschafts)ingenieur/in als Leiter (m/w/d) Prozessleitsysteme Wesel bei Düsseldorf
Stadtwerke Augsburg Holding GmbH-Firmenlogo
Stadtwerke Augsburg Holding GmbH Leiter Arbeitssicherheit und Umweltmanagement (m/w/d) Augsburg
Landeshauptstadt München-Firmenlogo
Landeshauptstadt München Betriebshofleiter*in (w/m/d) München
über IN AUDITO Media GmbH-Firmenlogo
über IN AUDITO Media GmbH Leiter Maschinenbau (w/m/d) Heidenheim an der Brenz
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Die Autobahn GmbH des Bundes Abteilungsleitung (w/m/d) Planung Ingenieurbauwerke Heilbronn
KRATZER AUTOMATION AG-Firmenlogo
KRATZER AUTOMATION AG Leiter (m/w/d) Entwicklung Konstruktion Gesamtsysteme Unterschleißheim bei München

Alle Technische Leitung Jobs

Top 5 Führung

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.