Management

Gute Unternehmensführung muss gelebt werden  

VDI nachrichten – Aktuelle Studien zur Corporate-Governance-Situation in deutschen Unternehmen kommen zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen – Umsetzung des Kodexes ist freiwillig

Der Sumpf ist vermutlich noch nicht trockengelegt. Wie Gerhard Cromme der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ erzählte, hält der Siemens-Aufsichtsratschef weitere Enthüllungen in der Schmiergeldaffäre bei dem Elektrokonzern für nicht ausgeschlossen.

Der Nachfolger von Heinrich von Pierer auf dem höchsten Kontrollposten des Konzerns kann sich nicht vorstellen, dass nicht mehr Mitarbeiter in den Führungsetagen auf gesetzwidrige Aktionen aufmerksam wurden. „Wir, die wir versuchen, dies aufzuklären, werden von manchen Leuten angefeindet, weil wir gewisse Kreise stören.“

Die Diskussion über Gesetzesverstöße und Vetternwirtschaft in Konzernzentralen wird durch das Missmanagement beim Handyhersteller BenQ Mobile weiter genährt. Ehemalige Mitarbeiter, auch diejenigen, die inzwischen arbeitslos sind, sollen insgesamt 5,2 Mio. EUR an „Bleibeprämien“ und Sonderleistungen zurückzahlen. Zwei Tage vor dem Insolvenzantrag im September 2006 hatte das Management an 170 Führungskräfte und Vertriebsmitarbeiter noch rasch Summen zwischen 5000 EUR und 200 000 EUR ausbezahlt.

Laut des „Berlin Center of Corporate Governance“ werden die deutschen Standards für eine vorbildliche Unternehmensführung aber von immer mehr Firmen befolgt. Für die Technologieberater von Booz Allen Hamilton haben „die bekannten Fälle . . . die Sensibilität hierfür deutlich erhöht und bei vielen Unternehmen entsprechende Diskussionen ausgelöst“.

Obwohl Corporate Governance mittlerweile nachhaltig greife, „wird die Schwäche vieler deutscher Unternehmenslenker bei der strikteren Umsetzung . . . dazu führen, dass künftig mehr international erfahrene Führungskräfte entsprechende Positionen in deutschen Konzernen besetzen“.

Bei einer Studie der Personalberatung Heidrick & Struggles schneidet Deutschland im europäischen Corporate-Governance-Ranking desaströs ab: Hinter Spanien und Italien landet der europäische Industrieprimus auf dem letzten Rang.

Reinhild Keitel, Vorstandsmitglied der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger, weist gegenüber den VDI nachrichten darauf hin, dass der so genannte „Corporate-Governance-Kodex“ nur Sollvorschriften und Anregungen beinhalte, Verstöße aber nicht einklagbar seien. Die Beispiele VW und Siemens offenbarten, wie wenig durchschlagskräftig der Kodex sei.

Die Pflicht zur Offenlegung der Vorstandsgehälter zeige, dass neue rechtliche Wege hier und da Sinn machen könnten. Weitere Gesetze aber seien nicht der Weisheit letzter Schluss. Reinhild Keitel appelliert stattdessen an die Manager: „Corporate Governance muss eben mehr gelebt werden.“

 

Von Wolfgang Schmitz

Stellenangebote im Bereich Technische Leitung

Albert Handtmann Metallgusswerk GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Albert Handtmann Metallgusswerk GmbH & Co. KG Abteilungsleiter (m/w/d) Konstruktion Biberach / Riss
Stadt Rüsselsheim-Firmenlogo
Stadt Rüsselsheim Leitung der Abteilung "Nahmobilität" (m/w/d) Rüsselsheim am Main
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft-Firmenlogo
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft Laboringenieur (m/w/d)
Erwin Renz Metallwarenfabrik GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Erwin Renz Metallwarenfabrik GmbH & Co. KG Leiter Konstruktion (m/w/d) Mechanik und Elektrotechnik Kirchberg an der Murr
KEWAZO GmbH-Firmenlogo
KEWAZO GmbH Produktmanager (m/w/d) Robotik Garching bei München
Fresenius Medical Care Deutschland GmbH-Firmenlogo
Fresenius Medical Care Deutschland GmbH Ingenieur als Leiter Produktionslinie (m/w/d) St. Wendel / Saarland
swa Netze GmbH-Firmenlogo
swa Netze GmbH Wirtschaftsingenieur / Ingenieur (m/w/d) Augsburg
Kölner Verkehrs-Betriebe AG-Firmenlogo
Kölner Verkehrs-Betriebe AG Leiter Leit- und Sicherungstechnik (w/m/d) Köln
Albert Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Albert Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG Leiter (m/w/d) Konstruktion Biberach
DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.-Firmenlogo
DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. Leiterin oder Leiter Strategieabteilung Luftfahrt Köln

Alle Technische Leitung Jobs

Top 5 Führung

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.