Personalmanagement 02.05.2003, 18:24 Uhr

Gehaltskürzungen statt Entlassungen

Während IT-Spezialisten in den USA mit einem satten Gehaltszuwachs rechnen können, müssen Beschäftigte in anderen Branchen empfindliche Einbußen hinnehmen.

Bislang versuchten die amerikanischen Unternehmen die allgemeine Wirtschaftsflaute mit Entlassungen aufzufangen, doch inzwischen ist die Personaldecke in vielen Bereichen so eng geworden, dass weitere Entlassungen das Kerngeschäft gefährden würden. Um trotzdem keine weiteren Verluste zu produzieren, haben viele Betriebe die Löhne und Gehälter der Mitarbeiter gekürzt. Laut offizieller Statistik sind 90 % der Lohn- und Gehaltszahlungen im vergangen Jahr um 1,5 % zurück gegangen. Das war der größte Rückgang seit Mitte der 90er Jahre, schreibt das US-Arbeitsministerium.
Inzwischen zeichnen sich bereits die ersten Erfolge dieser Sparmaßnahmen ab, denn trotz rückläufiger Umsätze melden viele Unternehmen für das abgelaufene Jahr Gewinne oder zumindest keine weiteren Verluste. Am besten konnten die Hotels und die Restaurants ihre Umsatzeinbußen auffangen. „Wir sind traditionell besser darauf eingestellt, unverzüglich auf saisonale oder trendmäßige Änderungen zu reagieren“, sagte Paul Whetsell, CEO der Interstate-Hotels, zu denen unter anderem Hilton und Westin gehört. Da die US-Wirtschaft auch in diesem Jahr noch keine Genesungsanzeichen erkennen lässt, sparen immer mehr Unternehmen nicht mehr an der Mitarbeiterzahl, sondern vor allem am Gehalt. Am härtesten trifft es im Moment die Mitarbeiter von American Airlines, deren Gewerkschaften unter dem Druck des bereits verfassten Konkursantrages Gehaltszugeständnisse von 1,6 Mrd. $ gemacht haben. Das entspricht etwa 20 % der Gehaltsaufwendungen des Vorjahres. Auch die gewerkschaftlich organisierten Mitarbeiter von Boeing und Weirton Steel haben realen Lohnkürzungen zugestimmt. Bei Weirton gibt es in diesem Jahr statt der geplanten Lohnerhöhung von einem Dollar pro Stunde eine Kürzung um fünf Cent. Eastman Chemical hat seinen 15 000 Mitarbeitern eine pauschale Kürzung von 3 % verordnet und AT&T und die Sheraton Hotels haben alle Gehälter eingefroren. Doch auch wenn die Firmen insgesamt an den Gehältern sparen, so heißt das nicht, dass es überall nach dem Gießkannen-Prinzip erfolgt. InfoUSA, eine Direktmarketing-Agentur in Omaha, hat alle erforderlichen Einsparungen auf die Gehälter oberhalb von 30 000 Dollar umgelegt, was bei den Betroffenen zu Kürzungen von 10 % führte.
Bei einigen Unternehmen ist die Personaldecke in bestimmten Bereichen inzwischen sogar so schmal geworden, dass man mit Prämien und den in den USA ungewöhnlichen Überstunden-Zahlungen versucht, hoch qualifizierte Mitarbeiter zu halten. So berichtete die Meta-Group kürzlich, dass die Gehälter der IT-Spezialisten in diesem Jahr sogar um rund 5 % steigen werden (VDI nachrichten berichteten) – allerdings bei vielen Unternehmen zu Lasten der Mitarbeiter in anderen Bereichen.
HARALD WEISS

Ein Beitrag von:

  • Harald Weiss

    Freier IT-Journalist, IT-Analyst und IT-Consultant in Kaiserslautern. Nach verschiedenen Positionen in Softwareentwicklung,  MarCom und PR, 17 Jahre President New York Reporters in New York. Seit 2016 freischaffend wieder in Deutschland.

Stellenangebote im Bereich Technische Leitung

NSG Group-Firmenlogo
NSG Group Leiter (m/w/d) des Bereichs Brandprüfungen Gelsenkirchen
OPTIMA pharma GmbH-Firmenlogo
OPTIMA pharma GmbH Gruppenleiter Automatisierungstechnik Service (m/w/d) Schwäbisch Hall
ASYS Automatisierungssysteme GmbH-Firmenlogo
ASYS Automatisierungssysteme GmbH Teamleiter Mechanische Konstruktion (m/w/d) Dornstadt
DATA MODUL Weikersheim GmbH-Firmenlogo
DATA MODUL Weikersheim GmbH Head of Quality Management (m/w/d) Weikersheim
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Die Autobahn GmbH des Bundes Geschäftsbereichsleiter Betrieb, Verkehr (m/w/d) Kempten
Raffinerie Heide GmbH-Firmenlogo
Raffinerie Heide GmbH Abteilungsleiter (m/w/d) Business Development Hemmingstedt
Stadt SALZGITTER-Firmenlogo
Stadt SALZGITTER Leitung des Fachgebietes Planung und Entwurf, Verkehrstechnik (m/w/d) Salzgitter
Sana TGmed GmbH-Firmenlogo
Sana TGmed GmbH Technische Leitung (m/w/d) Duisburg
Universitätsstadt Witten über Beratungsgesellschaft zfm-Firmenlogo
Universitätsstadt Witten über Beratungsgesellschaft zfm Leitung (w/m/d) Entwässerung ESW Witten
SPRiNTUS GmbH-Firmenlogo
SPRiNTUS GmbH Montageleiter für Reinigungsmaschinen (w/m/d) Welzheim

Alle Technische Leitung Jobs

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.