Personalmanagement

Firmen mögen kostengünstige Vordrucke im Web

Demnach bieten 80 % aller großen Unternehmen offene Positionen auf ihrer Homepage an. Software „übernimmt“ die Auswahl der Bewerber.

Zeitungsanzeigen schalten laut Studie nur noch 54 % der Firmen. Angesichts dieser Zahlen erstaunt es, dass die meisten Jobsucher gar nicht wissen, wie man sich richtig online bewirbt. Denn einfach einen Lebenslauf per E-Mail zu verschicken, ist schon lange nicht mehr die feine elektronische Art. Im Gegenteil: Jobsucher können sich damit bei einem prospektiven Arbeitgeber sogar unbeliebt machen.
„Eine E-Mail-Bewerbung ist manchmal schlimmer als eine auf Papier“, warnt auch Falk von Westarp, Marketingdirektor bei der Internet-Stellenbörse Monster.
Das Wiesbadener Unternehmen hat zusammen mit der Universität Frankfurt die Trendstudie zur Personalbeschaffung per Internet erstellt. Wichtigstes Ergebnis aus Bewerbersicht: Wer den Personalern gefallen will, bewirbt sich per Online-Formular. 60 % aller Firmen setzen schon solche digitalen Vordrucke ein. Meist sind die Bildschirmmasken auf der Firmenhomepage oder in einer Jobbörsen-Anzeige platziert. Vorreiter, wie das Chemieunternehmen Degussa, erhalten bereits jede zweite Bewerbung über ein Webformular.
Die Motivation der Unternehmen ist klar: Nur, wenn die Jobsucher ihre persönlichen Daten in das Formular eingeben, können die Bewerbungen schnell und kostengünstig bearbeitet werden.
Viele Firmen haben das Recruiting nämlich mittlerweile komplett digitalisiert: Rückantwort, Weiterleitung an Abteilungsleiter, Absage oder Einladung – all das wickeln spezielle Programme vollautomatisch ab. Vorausgesetzt, die Daten der Bewerber haben ein bestimmtes Format. Und genau das liefern nur Webformulare. In E-Mails dagegen herrscht Kraut und Rüben: Jeder Bewerber hat seinen Lebenslauf anders aufgebaut, andere Programme und Dateiformate benutzt. Diesen digitalen Dschungel zu durchforsten, ist unter Personalern unbeliebt.
Unbeliebt bei den Bewerbern dagegen sind die Webformulare. Schließlich müssen sie so auf jeder Homepage und Stellenbörse ihre gesamten Daten neu eingeben. Das kostet viel Zeit und macht Reihenabwürfe und Bewerbungen nach dem Gießkannenprinzip unmöglich.
Genau darauf spekulieren übrigens manche Unternehmen: „Für uns ist das eine Reservemauer gegen die elektronische Bewerberflut“, sagt Axel Rekemeyer, Geschäftsführer von HR4YOU aus Großefehn, einem Betreiber von branchenspezifischen Stellenbörsen im Internet. Will sagen: Bewerber, die sich die Mühe mit der Eingabe machen, beweisen immerhin ein Mindestmaß an Engagement.
Wer dem potenziellen Arbeitgeber gefallen will, muss also künftig fleißig Formulare tippen. Gegen wunde Finger hilft nur eines: den Lebenslauf bei einer Stellenbörse hinterlegen. Dann kann man sich zumindest auf hier geschaltete Anzeigen mit einem Mausklick bewerben. CONSTANTIN GILLIES

Von Constantin Gillies

Stellenangebote im Bereich Technische Leitung

Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH-Firmenlogo
Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH Leitung (m/w/d) Technische Compliance Geesthacht
J. Schmalz GmbH-Firmenlogo
J. Schmalz GmbH Leiter (m/w/d) Geschäftsfeld Vakuum-Automation Glatten
Chemische Fabrik Kreussler & Co. GmbH-Firmenlogo
Chemische Fabrik Kreussler & Co. GmbH Leiter Technik und Instandhaltung / Betriebsingenieur (m/w/d) Wiesbaden
Stadt Bochum-Firmenlogo
Stadt Bochum Geschäftsbereichsleitung (m/w/d) für das technische Gebäudemanagement (TGM) Bochum
Stadt Langenfeld-Firmenlogo
Stadt Langenfeld Referatsleitung Umwelt, Verkehr, Tiefbau (m/w/d) Langenfeld
Stahlwerk Annahütte Max Aicher GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Stahlwerk Annahütte Max Aicher GmbH & Co. KG Ingenieur (m/w/d) als Fertigungsleiter Ainring
Stadt Kassel-Firmenlogo
Stadt Kassel Leiter für das Sachgebiet Umwelt- und Immissionsschutz (w/m/d) Kassel
DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.-Firmenlogo
DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. Leiterin/Leiter der Abteilung Thermische Prozesstechnik (m/w/d) Stuttgart
über D. Kremer Consulting-Firmenlogo
über D. Kremer Consulting Ingenieur/Master (g) Chemie, Lebensmittel, Maschinenbau oder vergleichbar Großraum Gütersloh
über D. Kremer Consulting-Firmenlogo
über D. Kremer Consulting Bauingenieur / Architekt (m/w/d) Großraum Bielefeld

Alle Technische Leitung Jobs

Top 5 Führung