Personalmanagement

Existenzfaktor Ingenieur  

Personalentscheider registrieren erhebliche Defizite bei Ingenieuren in den für Innovationen so wichtigen Bereichen Forschung und Entwicklung. Der Mangel an geeigneten Fachkräften wird den Wettbewerb anheizen.

VDI-Direktor Willi Fuchs verdeutlicht das Abhängigkeitsverhältnis von konjunkturellen Entwicklungen und dem Arbeitsmarkt für Ingenieure: „Da mit jeder nicht besetzten Ingenieurstelle 2,3 weitere Stellen verbunden sind, gehen der deutschen Volkswirtschaft rund 50 000 potenzielle Arbeitsplätze verloren. Das wiederum entspricht einem Wertschöpfungsverlust von 2,6 Mrd. € oder einem Wachstumsausfall von 0,12 %.“

Die Unternehmen klagen bei vielen Bewerbern, vor allem bei den über 50-jährigen, über fehlende Fach- und Branchenkenntnisse – und das, obwohl angestellte Ingenieure und Studierende der Aussage zustimmen, dass fachlich-methodische Kompetenzen absoluten Vorrang bei den Anforderungen genießen. Große Defizite registrieren die Personalentscheider in den für Innovationen so wichtigen Bereichen Forschung und Entwicklung. Hier entsprächen viele Bewerber und Angestellte nicht dem Qualifikationsprofil.

Der Wettbewerb um die Besten wird vor allem für kleinere und mittelständische Unternehmen (KMU) zur Existenzfrage. Joachim Neuerburg, Geschäftsführer des VDI Wissensforums: „Unternehmen werden stärker als bislang Ingenieure abwerben. Davor müssen sich vor allem KMU schützen – und zwar rechtzeitig.“

Die Studie belegt: Ingenieure in Konzernen reizen Gehaltsaussichten und Bekanntheitsgrad des Arbeitgebers, Ingenieure in kleineren Betrieben legen größten Wert auf die Personalentwicklung. Weiterbildungsangebote sind die effektivsten Wege, Kompetenzen der Mitarbeiter und Attraktivität des Unternehmens zu steigern, um so Ingenieure zu binden, meint Neuerburg.

„Die KMU schalten aber auch deutlich weniger Stellenanzeigen als die großen. Gerade auf dem regionalen Markt ist dies eine noch wenig genutzte Rekrutierungsmöglichkeit. Ähnliches gilt bei der Eigenwerbung für Kontakt- und Hochschulmessen.“ Auch das zeigt die Studie: Erfolgreiche Unternehmen investieren mehr Geld in die Personalrekrutierung als weniger erfolgreiche.

Die Großen zahlen besser. Das ist nach Ansicht angehender Ingenieure aber nicht ausschlaggebend dafür, sich in einem Unternehmen wohl zu fühlen. Neuerburg: „Weiche Faktoren, wie intaktes Betriebsklima, Übernahme von Verantwortung und Weiterbildung, sind ihnen wichtiger.“

Bei der Weiterbildung halten fast alle angestellten Ingenieure (92 %) die Förderung des Spezialwissens für dringlich, allerdings unterbreiten nur 61 % der Arbeitgeber hier Angebote. Bei Programmierkenntnissen und Fremdsprachen gibt es hingegen firmenübergreifend ein Überangebot. ws

Von Wolfgang Schmitz

Stellenangebote im Bereich Technische Leitung

AIRTEC Pneumatic GmbH-Firmenlogo
AIRTEC Pneumatic GmbH Leiter (m/w/d) Elektronikentwicklung Reutlingen
Kölner Verkehrs-Betriebe AG-Firmenlogo
Kölner Verkehrs-Betriebe AG Stabsstellenleitung (w/m/d) Zentraler Brand- und Umweltschutz Köln
Koehler Paper Group-Firmenlogo
Koehler Paper Group Ingenieur / Techniker (m/w/d) als Leiter Betriebstechnik Elektro Oberkirch
BORSIG ZM Compression GmbH-Firmenlogo
BORSIG ZM Compression GmbH Leiter Technik (m/w/d) Getriebeturboverdichter Meerane
Amprion GmbH-Firmenlogo
Amprion GmbH Leiter (m/w/d) Leitwarte Technik Pulheim
Stadt Salzgitter-Firmenlogo
Stadt Salzgitter Teamleitung (m/w/d) für das Team Bauaufsicht Bezirke und Denkmalschutz Salzgitter
über acuentis consulting GmbH-Firmenlogo
über acuentis consulting GmbH Geschäftsbereichsleiter (m/w/d) Fertigung und Logistik Raum Nord-Baden-Württemberg
J. & W. Stollenwerk oHG-Firmenlogo
J. & W. Stollenwerk oHG Technischer Betriebsleiter (m/w/d) Merzenich/Düren
Claudius Peters Projects GmbH-Firmenlogo
Claudius Peters Projects GmbH Geschäftsführer (m/w/d) Buxtehude
Fresenius Medical Care Deutschland GmbH-Firmenlogo
Fresenius Medical Care Deutschland GmbH Ingenieur als Leiter Produktionslinie (m/w/d) Sankt Wendel

Alle Technische Leitung Jobs

Top 5 Führung

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.