Personalmanagement

Entlassen – aber längst nicht vergessen

In Deutschland ist es noch nicht Sitte, dass Firmen ihren entlassenen Mitarbeitern helfen, beruflich schnell wieder Fuß zu fassen. Dabei profitieren beide Seiten davon.

Unternehmen, die ihren Mitarbeitern eine Outplacementberatung anbieten, haben unterschiedliche Motive, doch vorrangig steht das Wohl des gekündigten Mitarbeiters im Mittelpunkt. „Wenn sie sich lange nicht bewerben mussten oder eine berufliche Nische besetzen, fehlt ihnen das Know-how für eine gezielte Bewerbung. Professionelle Outplacementberater helfen ihnen dabei, ihre Schlüsselqualifikationen zu erkennen,“ betont Maria Schönauer, Geschäftsführerin Personal bei der Xerox AG in Neuss.

Das Unternehmen hat bei seiner letzten Restrukturierungsmaßnahme allen Mitarbeitern, die entlassen werden mussten, eine Outplacementberatung angeboten. Damit sollten die betroffenen Kollegen die größten Chancen erhalten, schnell wieder eine berufliche Anschlussposition zu finden.

Wenn Positionen wegfallen oder ein Arbeitsplatz sich so grundlegend verändert, dass eine weitere Beschäftigung nicht zumutbar ist, bietet auch die Firma Hoppecke Batterien ihren Führungskräften ab dem 50. Lebensjahr eine Outplacementberatung an. Personalleiter Michael Feltmann: „Das Wahrnehmen der Fürsorgepflicht durch eine Outplacementberatung wird auch von den anderen Kollegen wahrgenommen.“

Dass Mitarbeiter eine vom Unternehmen angebotene Outplacementberatung ablehnen und stattdessen ihre Abfindung erhöhen möchten, ist nicht selten, weiß Herbert Mühlenhoff, Geschäftsführer der Outplacementberatung Mühlenhoff + Partner. „Vielfach denken Entlassene, durch eigene Beziehungen würde sich schnell eine neue Position auftun. Gerade auf einem Arbeitsmarkt, der an Transparenz verliert und in dem der Anteil der verdeckten Positionen steigt, stellt sich das jedoch häufig als Irrtum heraus.“

Nicht nur die Entlassenen profitieren durch Outplacement. Auch die Firmen haben Vorteile. „Nachgewiesen ist, dass notwendige Kündigungen Produktivitäts- und Motivationsverluste im Unternehmen mit sich bringen, insbesondere wenn unterstützende Maßnahmen des Arbeitgebers für die Betroffenen ausbleiben. Das Ziel, mit dem Personalabbau Kosten einzusparen, wird nicht oder erst wesentlich später erreicht,“ so Herbert Mühlenhoff. Denn die Angst der Verbleibenden, die registrieren, dass Unternehmen ihre Mitarbeiter einfach „auf die Straße setzen“, äußert sich im Loyalitätsverlust.

Die oft jahrelange Nähe zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer erfordert besondere Sensibilität. „Die Fairness im Trennungsfall sorgt dafür, dass man sich auch weiterhin mit Respekt begegnen kann. Und sie sorgt für ein gutes Image, das spätestens beim nächsten Aufschwung, wenn neue Mitarbeiter rekrutiert werden, nötig ist. Häufiger als hierzulande profitieren Entlassene in anderen Ländern von einer professionellen Unterstützung. So ist in Frankreich Outplacement Bestandteil von Sozialplänen und in Belgien für Mitarbeiter ab dem 45. Lebensjahr vorgeschrieben.

 

Von C. Siemann

Stellenangebote im Bereich Technische Leitung

Fresenius Medical Care Deutschland GmbH-Firmenlogo
Fresenius Medical Care Deutschland GmbH Ingenieur als Leiter Produktionslinie (m/w/d) St. Wendel / Saarland
über ifp | Personalberatung Managementdiagnostik-Firmenlogo
über ifp | Personalberatung Managementdiagnostik Ressortleiter Produktion, Technik und Einkauf (m/w/d) deutschlandweit
Richard Hönig Wirtschaftsberatungen-Firmenlogo
Richard Hönig Wirtschaftsberatungen Leitung Einkauf (m/w/d) Gruppe Metall Süddeutschland
Advanced Nuclear Fuels GmbH-Firmenlogo
Advanced Nuclear Fuels GmbH Technischer Leiter Lieferantenmanagement (m/w/d) Karlstein
Hafen Krefeld GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Hafen Krefeld GmbH & Co. KG Leitung des Eisenbahninfrastrukturunternehmens und der Technikabteilung (m/w/d) Krefeld
Jungheinrich AG-Firmenlogo
Jungheinrich AG Commodity Manager (m/w/d) Stahl Moosburg an der Isar
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG-Firmenlogo
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG Leiter Technisches Büro Güstrow (w/m/d) Güstrow
NEW AG-Firmenlogo
NEW AG Ingenieur TGA/Elektrotechnik (m/w/d) Mönchengladbach
Rosenheimer Verkehrsgesellschaft mbH (RoVG)-Firmenlogo
Rosenheimer Verkehrsgesellschaft mbH (RoVG) Geschäftsführer (m/w/d) Rosenheim
Jungbunzlauer Ladenburg GmbH-Firmenlogo
Jungbunzlauer Ladenburg GmbH Projektleiter/Projektingenieur – Elektrotechnik (m/w/d) Ladenburg

Alle Technische Leitung Jobs

Top 5 Führung

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.