Management

Der „Messdiener“ an der Spitze  

VDI nachrichten, New York, 15. 7. 05 –

Mehr als 30 Jahre lang hat sich Intels frisch gekürter CEO Paul S. Otellini auf den Spitzenjob beim weltweit größten Chiphersteller vorbereitet. Jetzt, wo er ihn endlich innehat, gerät der Konzern in schweres Fahrwasser.

Seine erste öffentliche Erklärung war kein neuer Geschwindigkeitsrekord mit einem Microprozessor, so wie es seine Vorgänger Gordon Moore, Andy Grove und Craig Barrett praktizierten. Nein, Otellini durfte sich zur Kartellklage des Erzrivalen AMD äußern, die inzwischen immer mehr Unterstützung bei den PC-Herstellern erhält.

Als Vorbereitung auf den Job hat der heute 54-jährige Otellini ein Studium Betriebswirtschaft an der University von San Francisco vorzuweisen, den MBA machte er 1974 an der Berkeley University. Dort traf er auf Andy Grove, der zehn Jahre zuvor dort promoviert hatte und der Universität weiterhin verbunden war. Grove hatte 1968 zusammen mit Gordon Moore und Robert Noyce Intel gegründet.

Andy Grove holte sich den ehrgeizigen und begabten Jesuitenschüler Otellini an Bord. Er sah wohl schon damals einen Bedarf für businessorientierte Manager bei Intel vorher. Auf Anhieb gab es für Otellini genügend Arbeit. Ende der 70er Jahre fädelte er den Deal mit IBM und Microsoft ein, der 1981 zur Vorstellung des ersten IBM-PC führte. Noch bis 1985 steuerte er Intels IBM-Business, damals ein David-Goliath-Verhältnis.

Anfang der 90er Jahre dann führte er weltweit den Pentium-Prozessor ein, mit dem Intel endgültig die Konkurrenz abhängte. Nach seiner Ernennung zum Chief Operating Officer (COO) im Januar 2002 hat sich Otellini verstärkt um die Öffnung des Anwendungsspektrums der Intel-Prozessoren bemüht, so die erfolgreiche Einführung der WLAN-Chipsätze Centrino und die besonders spektakuläre Gewinnung von Apple-Computer für „Intel inside“.

Vielleicht ahnte das Intel-Board schon, was auf den Konzern in Form der Rechtshändel mit AMD zukommen kann – und wählte deshalb in weiser Voraussicht erstmals keinen Naturwissenschaftler, sondern einen Generalisten an die Konzernspitze. Vielleicht macht sich die auffällig unauffällige Art und Weise, die Otellini nachgesagt wird, im Gerichtsaal ja besser als die hemdsärmelige Vorgehensweise seiner Vorgänger, über die Intel-Insider bei der Austragung von konzerninternen Meinungsverschiedenheiten zu berichten wissen. Die New York Times sprach einmal Otellini im Vergleich zu seinen Vorläufern bei Intel die Rolle eines „Messdieners“ zu.

Das kommt nicht von ungefähr. Otellini stammt aus einer streng katholischen Arbeiterfamilie, sein Vater war Metzger, seine Mutter ebenfalls berufstätig. Die Großeltern stammen aus Norditalien. Er hat noch einen jüngeren Bruder, der katholischer Priester ist. Und Otellini diente natürlich als Messdiener. In der Jugend spielte er Football und ist noch immer ein Freund dieses Sports. Aktiv spielt er aber heute nur noch Golf. Er ist verheiratet mit Sandra Otellini, die bis 1995 ebenfalls bei Intel gearbeitet hat und sie haben eine Tochter. HARALD WEISS

Stellenangebote im Bereich Technische Leitung

über Rau Food Recruitment GmbH-Firmenlogo
über Rau Food Recruitment GmbH Technischer Leiter (m/w/d) Convenience Lutherstadt Wittenberg
J. Schmalz GmbH-Firmenlogo
J. Schmalz GmbH Leiter (m/w/d) Geschäftsfeld Vakuum-Automation Glatten
Chemische Fabrik Kreussler & Co. GmbH-Firmenlogo
Chemische Fabrik Kreussler & Co. GmbH Leiter Technik und Instandhaltung / Betriebsingenieur (m/w/d) Wiesbaden
Landkreis Stade-Firmenlogo
Landkreis Stade Abteilungsleitung (m/w/d) "Technik" Stade
Andechser Molkerei Scheitz GmbH-Firmenlogo
Andechser Molkerei Scheitz GmbH Ingenieur / Techniker (m/w/d) für Versorgungstechnik Andechs
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG-Firmenlogo
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG Leiter Technisches Büro Güstrow (w/m/d) Güstrow
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG-Firmenlogo
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG Leiter Technisches Büro Dresden (w/m/d) Dresden-Radebeul
Stadt GÖTTINGEN-Firmenlogo
Stadt GÖTTINGEN Stadträtin / Stadtrat Göttingen
Stahlwerk Annahütte Max Aicher GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Stahlwerk Annahütte Max Aicher GmbH & Co. KG Ingenieur (m/w/d) als Fertigungsleiter Ainring
Klöckner Pentaplast GmbH-Firmenlogo
Klöckner Pentaplast GmbH Leiter Technik (m/w/d) Montabaur

Alle Technische Leitung Jobs

Top 5 Führung