Gesundheit

Nie mehr überfordert  

VDI nachrichten, München, 30. 5. 08, ber – Mit sogenanntem Stress-Coaching können Unternehmen künftig ihren Beschäftigten helfen, persönliche Stressoren abzubauen – und zwar während der Arbeitszeit und nicht etwa auf tagelangen Schulungen. Ein virtueller Stressmanager liefert täglich ein individuelles Feedback zur Bewältigung der Stressauslöser.

Vor diesem Hintergrund ist das Coaching-Programm RelaXX als Gemeinschaftsprojekt des Instituts für Mensch und Management und der Lorenz Software GmbH in München entwickelt worden. Ziel ist ein professionelles und methodisch fundiertes Onlinetraining für berufsbezogene Problemstellungen.

Jeder Mitarbeiter kann das Programm freiwillig nach persönlichem Belastungsempfinden am PC im Büro oder von zu Hause online durchlaufen. „Unser Konzept soll Menschen in ihren Arbeitssituationen spielerisch dafür sensibilisieren, die eigene Überforderung zu erkennen und ihr selbst entgegen zu wirken“, erläuterte Prof. Engelbert Fuchtmann, Verhaltenspsychologe und Mitinitiator des Programmes.

Es ist auf drei Monate ausgelegt, um den Teilnehmer nicht zu überfordern. Danach kennt er die Ursachen für seinen gestressten Zustand und kann jederzeit etwas dagegen unternehmen. Ein unternehmensweiter Einsatz des Coachings erfolgt über ein Basisportal, auf dem sich der Nutzer freiwillig, anonym und jederzeit registrieren kann.

Das Programm ordnet den Teilnehmer einer von drei Stresskategorien zu und beginnt mit regelmäßigen, personenbezogenen Lern- und Trainingsaufgaben. Wird der Mitarbeiter etwa als „leicht gestresst“ beurteilt, erhält er kleine Übungen, etwa autogenes Training für eine Blitzentspannung. Wird der Betroffene als „mittelmäßig gestresst“ beurteilt, bekommt er komplexere Aufgaben, eventuell für besseres Zeitmanagement.

Laufende Feedbackschleifen zum Lernerfolg, dem aktuellen Kenntnisstand und der Befindlichkeit runden das Programm ab. RelaXX wurde auf Basis neuester wissenschaftlicher Standards für psychologisches Coaching erstellt und auf einer technischen Plattform abgebildet. SILVIA HÄNIG

Stellenangebote im Bereich Arbeitssicherheit

Advanced Nuclear Fuels GmbH-Firmenlogo
Advanced Nuclear Fuels GmbH Ingenieur (m/w/d) für Kerntechnik oder Sicherheitstechnik Lingen
Stadtwerke Augsburg Holding GmbH-Firmenlogo
Stadtwerke Augsburg Holding GmbH Leiter Arbeitssicherheit und Umweltmanagement (m/w/d) Augsburg
Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr-Firmenlogo
Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr Feuerwehrmann/-frau (m/w/d) im gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst (Laufbahnausbildung) Köln
Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr-Firmenlogo
Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr Duales Studium: Sicherheitstechnik im gehobenen Feuerwehrtechnischen Dienst (m/w/d) Wuppertal
Stadtwerke Leipzig GmbH-Firmenlogo
Stadtwerke Leipzig GmbH Krisenmanager / Brandschutzbeauftragter (m/w/d) Leipzig
Bezirksregierung Arnsberg-Firmenlogo
Bezirksregierung Arnsberg Gewerbeoberinspektoranwärter*innen – Arbeitsschutzverwaltung NRW Arnsberg, Dortmund, Siegen
Hamburger Hochbahn AG-Firmenlogo
Hamburger Hochbahn AG Ingenieurin / Ingenieur Brandschutz und Arbeitssicherheit (m/w/d) Hamburg

Alle Arbeitssicherheit Jobs

Top 5 Arbeitssic…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.