Sicherheit

Elektrogeräte: Kunden setzen Preis vor Sicherheit

Beinahe jeder fünfte Deutsche hatte schon einmal Probleme mit der Sicherheit von Elektroprodukten. Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Verbraucherschutzstudie des VDE. Wen wundert es, dass sich Konsumenten unabhängige Prüfinstanzen wünschen.

Plagiate, unsichere Billigprodukte, Produktpiraterie – deutsche Verbraucher sind irritiert, wenn es um die Sicherheit von Elektrogeräten geht. Schließlich haben bereits 17,4 % der befragten 1000 Bundesbürger Erfahrungen mit mangelnder Sicherheit von Elektrogeräten gesammelt.

Doch VDE-Vorstandsvorsitzender Hans Heinz Zimmer beruhigt: „Deutschland verfügt über das weltweit höchste Sicherheitsniveau elektrotechnischer Produkte und Anlagen.“ Die Elektrotechniker prüfen seit 90 Jahren in ihrem Institut Produkte von rund 7000 Firmen. Rund die Hälfte aller eingereichten Geräte entspricht nicht den Prüfkriterien, muss nachgebessert werden.

Nun wollte der Verband wissen, ob die Verbraucher ihre Arbeit zu schätzen wissen. Immerhin kennen 63 % der Befragten das blaue dreieckige VDE-Symbol. Doch der hohe Bekanntheitsgrad schützt nicht vor Irrtümern. Das CE-Zeichen, das sich Hersteller selbst ausstellen und das lediglich bestätigt, dass ein Produkt den Anforderungen von EU-Richtlinien entspricht, hält ein Drittel der Befragten ebenfalls für das Qualitätssiegel einer neutralen Prüfinstanz.

Besorgt ist Wilfried Jäger, Vorsitzender der Geschäftsführung des Prüfinstituts, zudem über die Sorglosigkeit der Verbraucher bei elektronischem Kinderspielzeug. Während für Waschmaschine und Backofen der Faktor Sicherheit häufig an erster Stelle stehe, würden bei Kinderspielzeug nur 17 % der Käufer auf Sicherheit achten. Generell entscheidet ein großer Teil der Käufer nach dem Geldbeutel. Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat für 26 % Priorität. Erst dann folgt der Blick auf das Sicherheitszertifikat.

Auch das Elektroauto wird von 72 % der Verbraucher als „elektronisches Gerät“ gesehen und sollte deshalb, so Jäger, „von einer unabhängigen Institution“ überprüft werden. 76 % fordern vor allem einen genormten Ladestecker für das Zukunftsgefährt. Auch für VDE-Chef Zimmer gehört die Elektromobilität mit ihren Batteriesystemen auf den Prüftisch in Offenbach. Weitere Arbeitsfelder sehen die Prüfer in der zukunftsträchtigen Hausvernetzung.

Von den derzeit 7000 Institutskunden sind 60 % ausländische Firmen. China sei nach Deutschland der zweitgrößte Kunde der Prüfer. Zimmer mochte nicht einmal ausschließen, dass auf den Märkten in Fernost das VDE-Zeichen mehr geschätzt würde „als im eigenen Land“. BB

Von Birgit Böhret

Stellenangebote im Bereich Arbeitssicherheit

Stadtwerke Augsburg Holding GmbH-Firmenlogo
Stadtwerke Augsburg Holding GmbH Leiter Arbeitssicherheit und Umweltmanagement (m/w/d) Augsburg
bluesign technologies ag-Firmenlogo
bluesign technologies ag Chemical Company Assessor (f/m) Sankt Gallen (Schweiz), Augsburg
Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation-Firmenlogo
Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation Ingenieur*in (m/divers/w) für die Prüfung von Maschinen und Arbeitsmitteln deutschlandweit
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)-Firmenlogo
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) Referent/Referentin (m/w/d) Präventionsdienste Sankt Augustin
Advanced Nuclear Fuels GmbH-Firmenlogo
Advanced Nuclear Fuels GmbH Ingenieur (m/w/d) für Kerntechnik oder Sicherheitstechnik Lingen
Stadt Frankfurt am Main-Firmenlogo
Stadt Frankfurt am Main Ingenieur_in (w/m/d) Betriebssicherheit Frankfurt am Main
Stadt Frankfurt am Main-Firmenlogo
Stadt Frankfurt am Main Ingenieur_in (w/m/d) Betriebssicherheit / Elektrotechnik Frankfurt am Main
Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr-Firmenlogo
Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr Feuerwehrmann/-frau (m/w/d) im gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst (Laufbahnausbildung) Köln
Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr-Firmenlogo
Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr Duales Studium: Sicherheitstechnik im gehobenen Feuerwehrtechnischen Dienst (m/w/d) Wuppertal

Alle Arbeitssicherheit Jobs

Top 5 Arbeitssic…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.