Sicherheit 26.11.2004, 18:35 Uhr

Die Rolle der Bundeswehr

Die Internationale Afghanistan-Schutztruppe (Isaf) umfasst 6500 Soldaten aus über 30 Ländern. Ein Drittel stellt die Bundeswehr. Unter dem Isaf-Dach arbeiten zudem fünf regionale Wiederaufbauteams (PRT). Das erste entstand 2003 in Kunduz, womit Deutschland Neuland betrat. Ein zweites deutsches PRT entstand in Faisabad. Beide werden durch eine Doppelspitze aus einem Oberst und einem zivilen Diplomaten geleitet. Laut Bundestagsmandat dürfen 450 Bundeswehrsoldaten in Wiederaufbaucamps außerhalb Kabuls eingesetzt werden. Sie haben aber weder das Mandat noch die Fähigkeit für umfassende Erzwingungseinsätze, sondern sollen nur für zivile Helfergruppen ein sicheres Umfeld schaffen.la

Ein Beitrag von:

  • La

Stellenangebote im Bereich Arbeitssicherheit

Borsig GmbH-Firmenlogo
Borsig GmbH Sachbearbeiter Technisches Gebäudemanagement / Arbeitssicherheit (m/w/d) Berlin
Stadtwerke München GmbH-Firmenlogo
Stadtwerke München GmbH Fachkraft (m/w/d) für Arbeitssicherheit / Elektroingenieur München
Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-Firmenlogo
Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB Ingenieur*in als Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) Karlsruhe, Ettlingen
BORSIG Service GmbH-Firmenlogo
BORSIG Service GmbH Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator / Fachkraft Arbeitssicherheit (m/w/d) Berlin
Dr. Willmar Schwabe Business Services GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Dr. Willmar Schwabe Business Services GmbH & Co. KG Sicherheitsingenieur (m/w/d) Karlsruhe-Durlach

Alle Arbeitssicherheit Jobs

Top 5 Arbeitssic…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.