Sicherheit

Der Staat machte Dampf  

Dampfkessel-Überwachungs-Vereine waren Vorläufer des TÜV. Sie entstanden im Zuge der Industrialisierung, nachdem es zu verheerenden Explosionen gekommen war. Vor 125 Jahren wurde der Dachverband des TÜV gegründet. VDI nachrichten, Düsseldorf, 3. 4. 09, has

Um die Technik im Zaum zu halten, gab es in etlichen deutschen Ländern bereits seit 1831 Verordnungen und Gesetze, um die Kessel überwachen zu lassen – mit „Strafandrohung bei Zuwiderhandlung“. Verantwortlich für die Prüfung waren Staatsbeamte, denen allerdings häufig das technische Verständnis fehlte. Erst das vereinigte Deutsche Reich nahm 1872 mit einem Gesetz diejenigen Unternehmer von der Pflicht zur staatlichen Überwachung aus, die sich einem Dampfkessel-Überwachungs-Verein angeschlossen hatten.

Damit deutete sich jene Arbeitsteilung zwischen den technischen Überwachungsvereinen und den staatlichen Behörden an, wie wir sie heute kennen. Es dauerte allerdings noch bis zur Wende zum 20. Jahrhundert, bis sich die industrielle Selbstüberwachung durchsetzte. Zu viele Unternehmer scheuten die damit verbundenen Kosten.

Mit dem technischen Fortschritt wuchsen auch die Arbeitsfelder der DÜV-Ingenieure deutlich. Mit dem neuen Jahrhundert kamen Aufzüge, elektrotechnische Anlagen, Druckgasflaschen und Azetylenanlagen in den Prüfumfang der DÜV – und von 1905 an auch das Automobil. Da auch die ungeübten Fahrer potenzielle Gefahrenherde darstellen, boten einige DÜV neben der technischen Überprüfung von Bremsen, Lenkung und Rädern auch Fahrprüfungen an.

Es waren die Nazis, die schließlich aus den DÜV die TÜV machten. Im Zuge der allgemeinen Zentralisierungsbestrebungen wurden auch die zahlreichen Vereine zusammengefasst. 1936 wurde der Reichsverband der Technischen Überwachungsvereine (RTÜV) gegründet. Die unternehmerische Selbstüberwachung wurde unterhöhlt, die TÜV-Bezirke staatlicher Oberhoheit unterstellt. Nach dem Krieg griff der TÜV dann auf seine gewachsene dezentrale Organisationsstruktur zurück.

Gerade wegen dieser dezentralen Organisation gibt es in der technischen Überwachung eine große Anzahl von Jahrestagen. So feierte vor Kurzem der deutsche Verband der TÜV den 125-jährigen Jahrestag der Gründung des Preußischen Zentralverbands der DÜV. Dieser Verband war der Vorgänger des heutigen Dachverbands. Kein Geringerer als Bundespräsident Horst Köhler war der Gastredner beim Festakt in Berlin – eine Anerkennung der Bedeutung, die die Arbeit der technischen Überwachungsvereine bis heute hat. JOHANNES WENDLAND

Von Johannes Wendland

Stellenangebote im Bereich Arbeitssicherheit

DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
DEKRA Automobil GmbH Fachkraft (m/w/d) für Arbeitssicherheit Stuttgart
über Engfer Consulting GbR-Firmenlogo
über Engfer Consulting GbR Bereichsleiter Sicherheitstechnik (m/w/d) Brühl
Dörken Service GmbH-Firmenlogo
Dörken Service GmbH Sicherheitsingenieur (m/w/d) Herdecke
TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH-Firmenlogo
TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH Sicherheitsingenieur (m/w/d) Leuna
Aviatics Cost & Safety Management GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Aviatics Cost & Safety Management GmbH & Co. KG Fachkraft für Arbeitssicherheit / Health- & Safety Manager (m/w/d) Düsseldorf
Peek&Cloppenburg KG-Firmenlogo
Peek&Cloppenburg KG Betriebsingenieur Anlagentechnik (m/w/d) Hamburg
B. Braun Melsungen AG-Firmenlogo
B. Braun Melsungen AG Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) Melsungen

Alle Arbeitssicherheit Jobs

Top 5 Arbeitssic…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.