Seidenader Maschinenbau GmbH

www.seidenader.com
Lilienthal Straße 8
85570 Markt Schwaben

Kontakt

Carolin Schramm / Lisa Fleischmann
Human Resources

+49 8121 802-0
personal@seidenader.de

Jobs bei Seidenader Maschinenbau GmbH

Seidenader Maschinenbau GmbH-Firmenlogo
Seidenader Maschinenbau GmbH Automatisierungstechniker – PLC Projektierung (m/w) Markt Schwaben
Seidenader Maschinenbau GmbH-Firmenlogo
Seidenader Maschinenbau GmbH Software Projektierer (w/m) Markt Schwaben
Seidenader Maschinenbau GmbH-Firmenlogo
Seidenader Maschinenbau GmbH Produktmanager (w/m) Markt Schwaben
Seidenader Maschinenbau GmbH-Firmenlogo
Seidenader Maschinenbau GmbH Projektleiter Bildverarbeitung (w/m) Markt Schwaben
Seidenader Maschinenbau GmbH-Firmenlogo
Seidenader Maschinenbau GmbH Ingenieur im Bereich Engineering Services – Schwerpunkt Customer Service – (w/m) Markt Schwaben

Zur Jobbörse

Informationen

Über uns

Seidenader ist ein traditionsreiches Unternehmen mit 120 Jahren Erfahrung, und als kompetenter Partner der Pharmaindustrie spezialisiert auf Inspektionssysteme und Track & Trace-Lösungen. Wir entwickeln und bauen Inspektionsmaschinen und -applikationen sowie Serialisierungslösungen.
Wir sind Teil des international tätigen Körber Konzerns von dessen Stärke, Unabhängigkeit und Synergieeffekten wir profitieren. Bei Seidenader punkten Sie also doppelt: Sie arbeiten in einem mittel ständischen Umfeld, geprägt von Eigeninitiative und Engagement. Gleichzeitig bieten wir Ihnen durch zusätzliche Perspektiven innerhalb des Konzerns viele Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Mitarbeiter gesamt (m/w/d)

400

Unser Tech-Know-how / Eingesetzte Schlüsseltechnologien

Inspektionsmaschinen, Inspektionsapplikationen, Track & Trace Lösungen

Branche

Sondermaschinenbau für Pharma-Industrie

Personalbedarf (m/w/d)

ja

Gewünschte Bewerberqualifikation / Bewerberprofil (m/w/d)

Dipl. / Bachelor

Gesuchte Fachrichtungen

  • (Wirtschafts-)Ingenieurwesen,
  • Maschinenbau,
  • Softwareentwicklung,
  • Bildverarbeitung, etc.

Weitere Standorte

Schwäbisch Hall, Kirchheim und Karlsruhe