Informationen

Über uns

Anleger profitieren von autonomer Investmentstrategie

Mit Wurzeln in Franken, jedoch seit ­langem bundesweit aktiv: Die als Teil eines Unternehmensverbunds 1995 gegründete PROJECT Investment Gruppe gehört zu Deutschlands führenden Anbietern für Immobilienbeteiligungen und Immobilienentwicklungen. Das in Bamberg ansässige Investmenthaus bietet privaten, semi-­professionellen und institutionellen Anlegern rein eigenkapitalbasierte Kapitalanlagen, die die üblichen Stressfaktoren vermeiden und gleichzeitig attraktive Renditeperspektiven bieten. Seit Gründung platzierte das Investmenthaus ein Eigenkapitalvolumen von rund 1,1 Mrd. Euro – mit durchgehend positivem Track Record von 50 erfolgreich abgeschlossenen Projekten.

Die mit PROJECT Investment im Verbund operierende PROJECT Immobilien Gruppe mit Sitz in Nürnberg ist der ausschließlich tätige Asset Manager. Dieser verfügt über eine fundierte lokale ­Expertise in den ausgewählten Metropolregionen und damit eine große Marktnähe. So ist er in der Lage, laufend aussichtsreiche Grundstücke frühzeitig zu identifizieren und mit maximaler Wertschöpfung zu planen, zu errichten und zu veräußern. Dabei wird konsequent auf den Einsatz von Fremdkapital verzichtet. Profiteure dieser Strategie sind die Anleger mit Renditen von 6 % und mehr pro Jahr. Sie sind im Grundbuch an erster Rangstelle abgesichert und brauchen nicht zu befürchten, dass ihre Rendite wegen eines Kredithebels gefährdet wird. Derzeit entwickelt ­PROJECT über 130 Immobilien mit dem Schwer­punkt Wohnen in acht Metropolregionen mit einem Objektvolumen von mehr als 3,4 Mrd. Euro.

„Unser Handeln wird durch klare Werte geprägt: Konzentration auf unsere Kernkompetenz sowie Verantwortung und Transparenz für Investoren, Partner und die Öffentlichkeit.“

Alexander Schlichting, Geschäftsführer PROJECT Vermittlungs GmbH

Branche

Kapitalverwaltungsgesellschaften

Video