Logo von HAMBURG WASSER

HAMBURG WASSER

www.hamburgwasser.de/karriere
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg

Kontakt

Recruiting Team

+49 40 7888-83030

  • Mitarbeiter gesamt (m/w/d)
    konzernweit ca. 2.400 (2019)
  • davon Ingenieure (m/w/d)
    300
  • Jahresumsatz
    843,2 Mio. EUR (2019)

Jobs bei HAMBURG WASSER

Hamburger Wasserwerke GmbH-Firmenlogo
Hamburger Wasserwerke GmbH Leiter (m/w/d) EMSR Wasserwerke und Netze Hamburg-Rothenburgsort
HAMBURG WASSER-Firmenlogo
HAMBURG WASSER Ingenieur (m/w/d) TGA Schwerpunkt Trinkwasserinstallation Hamburg-Rothenburgsort
HAMBURG WASSER-Firmenlogo
HAMBURG WASSER Bauingenieur (m/w/d) Hamburg
HAMBURG WASSER-Firmenlogo
HAMBURG WASSER Projektingenieur (m/w/d) – Tiefbau/Kanalsanierung Hamburg

Zur Jobbörse

Informationen

Über uns

HAMBURG WASSER schließt den Wasserkreislauf von der Trinkwasserversorgung bis zur Abwasserentsorgung unter einem Dach – und das für über 2 Millionen Menschen in Hamburg. Dabei engagieren wir uns entschlossen dafür, Ressourcen zu schonen und die Lebensgrundlage für künftige Generationen in Hamburg zu erhalten. Gemeinsam mit unseren Töchtern HAMBURG ENERGIE, CONSULAQUA und servTEC investieren wir unsere Erfahrung in wegweisende Wasser- und Energieprojekte.

Unser Tech-Know-how / Eingesetzte Schlüsseltechnologien

… nutzen wir dafür, den Wasser-, Umwelt- und Ressourcenschutz für Hamburg – und darüber hinaus – maßgeblich voranzutreiben und die Lebensgrundlage für künftige Generationen zu erhalten. Der digitale Wandel bei HAMBURG WASSER ist ein wesentlicher Teil davon.

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Projekte, bei denen wir unser Tech-know-how und Schlüsseltechnologien einsetzen:

  • Hamburg Water Cycle®: Hier trennen wir Abwasserströme, gewinnen Energie für 800 Haushalte in der Jenfelder Au direkt aus dem Abwasser und ermöglichen so klimaneutrales Wohnen – ein Meilenstein für die Stadtentwicklung des 21. Jahrhunderts.
  • Starkregenindex: Unsere Livekarte mit Niederschlagsmengen für Hamburg. So können die Regenmengen besser verständlich und vergleichbar eingeordnet werden.
  • RISA (RegenInfraStrukturAnpassung): Städtebauliche Maßnahmen, welche die Entsiegelung von Flächen und die Entwicklung von Hamburg zur Schwammstadt langfristig ermöglichen (in Kooperation mit der Behörde für Umwelt und Energie).
  • Phosphor-Recycling: Bau und Betrieb der weltweit ersten großtechnischen Anlage zur Rückgewinnung von Phosphor aus Klärschlammasche auf dem Klärwerk Köhlbrandthöft (in Kooperation mit REMONDIS Aqua Industrie GmbH & Co. KG).
  • ROADS: Wir sind u.a. Nutzer der softwaregestützten Lösung, mit der die Infrastrukturkoordination aller Hamburger Unternehmen, die an städtischen Baumaßnahmen beteiligt sind, verbessert wird.
  • A7-Deckel: Wir koordinierten zentral den Leitungsbau von fünf Medientunneln unterhalb der A7. Die Tunnel bieten Platz für mehrere Versorgungsleitungen für Trinkwasser, Abwasser, Strom, Gas und Telekommunikation.

Branche

Kommunale Wasserver- und Abwasserentsorgung und Energiedienstleistungen

Geschäftsfelder, Produkte und Dienstleistungen

Zusammen mit unseren Tochterunternehmen decken wir das gesamte Spektrum möglicher Wasserver- und Abwasserentsorgungs-Dienstleistungen ab – einschließlich der Übernahme langfristiger Betriebsaufgaben sowie öffentlich-rechtliche Kooperationen. Zusätzlich umfasst unser Angebot auch Energiedienstleistungen rund um Strom, Gas und Wärme. Wir bieten unseren Kunden aus Politik und Wirtschaft maßgeschneiderte und bedarfsgerechte Lösungen – insbesondere auch für komplexe Problemstellungen.

Personalbedarf (m/w/d)

50 Stellen im Ingenieurs- sowie IT-Bereich pro Jahr

Zu besetzende Positionen (m/w/d)

Ingenieur_innen mit unterschiedlichster Spezialisierung, u.a. in Maschinenbau, Bauingenieurwesen, Elektro- oder Verfahrenstechnik, Energie- und Umwelttechnik, Siedlungswasserwirtschaft, Architektur und Wirtschaftsingenieurwesen – Unsere aktuellen Ausschreibungen finden Sie auf unserem Karriereportal.
Bewerben Sie sich auch immer gerne initiativ.

Gewünschte Bewerberqualifikation / Bewerberprofil (m/w/d)

  • (abgeschlossenes) technisches Studium
  • Erfahrung in der Wasser- und/oder Abwasserwirtschaft
  • Interesse und Fachwissen bzgl. führender Technologien und Innovationen in der Wasser- und Energiebranche sowie Innovations-, Beratungs- und Projektmanagementkompetenz
  • Analytisches Denken und gute Vorstellungskraft
  • Lust, gemeinsam mit uns die Zukunft des Wassers zu gestalten

Gesuchte Fachrichtungen

v.a. Maschinen-, Tief-, (Rohr-)Leitungs- und Anlagenbau, Elektro- und Verfahrenstechnik, Bau- und Wirtschaftsingenieurswesen, Energie- und Umwelttechnik, Siedlungswasserwirtschaft und Architektur

Einsatzorte

Unsere Ingenieur_innen arbeiten in den Bereichen Ingenieursleistungen, Werke und Netze. Dabei sind ihre Arbeitsorte konzeptionell im Büro, koordinierend vor Ort auf den Baustellen in unseren Wasser- und Klärwerken sowie im Stadtgebiet Hamburg.

Wir bieten

Bei uns entwickeln Sie modernste Anlagen und nutzen die führende Technik, um Hamburg die höchsten Standards in der Wasserver- und Abwasserentsorgung zu gewährleisten. Wir ermöglichen eine vernetzte Arbeitsweise und kollektives Fachwissen für ein stetiges Dazulernen und Ihre persönliche Weiterentwicklung. Außerdem setzen wir auf kurze Entscheidungswege, ein kollegiales Miteinander und eine aktiv gelebte Open-Door Kultur.

Firmen-Auszeichnungen

Vorteile / Benefits für Mitarbeiter (m/w/d)

  • Flexible Arbeitszeitmodelle und Überstundenausgleich für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit individueller Förderung, einem breiten Weiterbildungsangebot und konzernweiten Entwicklungschancen auch in Teilzeit- und Jobsharing-Modellen
  • Eine betriebliche Altersvorsorge in Form einer Direktzusage, betriebseigene Restaurants und Sportkurse, Mitarbeiterrabatte sowie Zuschüsse zum HVV-ProfiTicket und zu externen Sport- und Gesundheitsangeboten
  • Vielseitige Vernetzungsmöglichkeiten u.a. durch ein Patenprogramm, Kennenlerntage und betriebseigene Afterworks
  • Jede Menge Hamburg Wasser und kostenlose Heißgetränke sowie Parkplätze für Rad und Pkw

Einstiegsmöglichkeiten

  • Schulpraktikum (u.a. Informationstechnik, Technik, Kaufmännischer Bereich)
  • Ausbildung (u.a. Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik, Fachkraft (m/w/d) für Abwassertechnik, Industriemechaniker (m/w/d), Rohrleitungsbauer (m/w/d), Fachinformatiker (m/w/d) für Anwendungsentwicklung)
  • Duales Studium (Wirtschaftsinformatik)
  • Studentisches Praktikum, Werkstudentenjob, Abschlussarbeit
  • Traineeprogramm (technisch, kaufmännisch)
  • Direkteinstieg in Fach- oder Führungsposition

Informationen zu allen Einstiegsmöglichkeiten finden Sie hier.

Angebote für Studenten (m/w/d)

Ob studentisches Praktikum, Werkstudentenjob oder Abschlussarbeit – mit einem Einsatz bei HAMBURG WASSER sammeln Sie wertvolle Erfahrungen für die Zukunft. Von Umwelttechnik über Betriebswirtschaftslehre bis hin zu Informations- und Kommunikationswissenschaften: Studierende verschiedenster Fachrichtungen bekommen bei uns einen intensiven Einblick in das Tagesgeschäft und arbeiten an aktuellen Projekten mit.
Weitere Informationen

Anfangsgehälter

Informationen zu unseren tariflichen Regelungen finden Sie im Rahmentarifvertrag (RTV).
Die aktuellen tariflichen Entgelte mit Wirkung zum 01.03.2020 finden Sie in unserem Entgelttarifvertrag (ETV) auf Seite 9 bis 11. Die Eingruppierung ist in der jeweiligen Stellenausschreibung benannt. Bei der Einstufung neuer Mitarbeitende berücksichtigen wir zudem einschlägige oder relevante Vorerfahrungen.

Video

 

Firmeninterview

Warum sollten sich Ingenieur_innen bei Ihnen bewerben?
Etwas für Hamburg zu tun und Haltung für unsere tolle Stadt zu zeigen, ist etwas, was uns allen bei HAMBURG WASSER sehr wichtig ist, egal, wo und wie wir arbeiten. Wir bieten im Konzern HAMBURG WASSER eine Vielzahl spannender Projekte im Bereich der Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung sowie im Themenfeld der Erneuerbaren Energien und des Glasfaserausbaus. Dabei ist es stets unser Ziel, den Umwelt- und Ressourcenschutz über Hamburgs Grenzen hinaus in der gesamten Branche maßgeblich voranzutreiben und die Lebensgrundlage für künftige Generationen zu erhalten. Im Ingenieursbereich gestalten Sie die Zukunft des Wassers direkt mit.

In welchen Bereichen arbeiten Ingenieur_innen bei Ihnen?
Zu unserem Leistungsspektrum gehören alle Planungsleistungen der Honorarordnung für Architekten und Ingenieur_innen (HOAI), darunter Leitungs-, Tief- und Anlagenbau sowie Hochbau und die technische Ausrüstung von Bauwerken sowie das Vergabemanagement und die Einzelprojektsteuerung. Weitere Aufgaben liegen in der Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung und der Fachbereiche hinsichtlich Fragen des Asset Managements, der Infrastrukturkoordination und Stadthydrologie sowie des Qualitäts- und Energiemanagements.

Wir beraten kompetent in Sachen Sanierungskonzepte, zu verwendende Werkstoffe und Verfahren sowie Projektmanagement. Darüber hinaus koordinieren wir die Sicherheit und den Gesundheitsschutz auf Baustellen, der bei uns oberste Priorität hat.

Was erwarten Sie von Bewerbenden ergänzend zu den fachlichen Qualifikationen?
Wir freuen uns über Bewerbende, die großes Interesse daran haben, verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen und gemeinsam mit uns die Zukunft des Wassers zu gestalten. Eine zugleich selbstständige, zielorientierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie ein souveränes Auftreten ist großartig und die Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit im Konzern sowie mit externen Kooperationsunternehmen helfen im Arbeitsalltag enorm. Zudem freuen wir uns über ein besonderes Interesse an technischen Zusammenhängen und ein gutes Vorstellungsvermögen.

Mit welchem Einstiegsgehalt können Absolventen bei Ihnen rechnen?
Unsere Gehälter hängen immer von der konkret ausgeschriebenen Stelle ab. Die Eingruppierung innerhalb unseres Entgelttarifvertrags (ETV) ist in der jeweiligen Stellenausschreibung benannt. Bei der Einstufung neuer Mitarbeitender berücksichtigen wir zudem einschlägige oder relevante Vorerfahrungen. In der Regel fangen die Ingenieursgehälter bei Eingruppierungstufe S1 an. Informationen zu unseren tariflichen Regelungen finden Sie im Rahmentarifvertrag (RTV). Die aktuellen tariflichen Entgelte mit Wirkung zum 01.03.2020 finden Sie in unserem Entgelttarifvertrag (ETV) auf Seite 9 bis 11.

Sind Auslandseinsätze möglich?
Unsere Mitarbeitenden unterstützen auch bei internationalen Projekten, die HAMBURG WASSER, gemeinsam mit unserem Tochterunternehmen CONSULAQUA Hamburg GmbH, u.a. in den Themen Betreiberpartnerschaften und German Water Partnership vorantreibt. Informationen zu unserer internationalen Entwicklungszusammenarbeit im Wassersektor finden Sie hier.

Bieten Sie Praktikaplätze im Ingenieurbereich?
Neben der Möglichkeit einer Werkstudententätigkeit und dem Schreiben einer Abschlussarbeit bei HAMBURG WASSER, bieten wir auch Praktika, vor allem im Ingenieursbereich, an. Konkrete Praktikumsstellen schreiben wir auf unserem Karriereportal aus. Gerne können Sie sich auch immer über unser Karriereportal initiativ mit Ihrem Wunschgebiet und Einsatzzeitraum bewerben. Aufgrund der starken Nachfrage bitten wir, sich idealerweise sechs Monate vor Beginn der Tätigkeit zu bewerben.

Bieten Sie besondere Arbeitszeitregelungen?
Mit der Gleitzeit-Regelung im Konzern HAMBURG WASSER können die Beschäftigten ihre Arbeitszeiten mitgestalten und so Freiraum für Familie, Sport oder Ehrenamt schaffen. Unser Arbeitszeitkonzept sorgt dafür, dass Besprechungen problemlos organisiert werden können – so kommen Frühaufsteher und Langschläfer an einen Tisch. Zudem bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle und Überstundenausgleich für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. In unserem Vollzeit-Modell besteht Ihre Arbeitswoche aus 38 Stunden. Es gibt bei uns auch die Möglichkeit, dauerhaft oder für eine bestimmte Periode in Teilzeit zu arbeiten.

Welche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten stehen Ihren Mitarbeitenden zur Wahl?
Wir fördern unsere Beschäftigten mit einem umfassenden Bildungsprogramm. Das eigene Schulungszentrum organisiert Seminare zu Themen unterschiedlichster Wissensgebiete und macht Angebote zur persönlichen Weiterentwicklung. Selbstverständlich stehen Ihnen auch Workshops und Schulungen externer Dienstleister offen. Angehende Führungskräfte bereiten wir mit einem Entwicklungsprogramm auf ihre neuen Aufgaben vor. Beim Führungskräfte-Afterwork tauschen sich Entscheider aus.

Was schreckt Sie an einer Bewerbung ab?
Wir sprechen lieber darüber, was uns in Bewerbungen positiv auffällt: Die Begeisterung für den beschriebenen Aufgabenbereich sowie die zentralen Themen des Konzerns HAMBURG WASSER rund um Wasser, Abwasser und Energie und die Motivation, gemeinsam mit uns etwas zu bewegen.

Leitende Fragen zum Verfassen eines Anschreibens können sein: Warum möchten Sie bei HAMBURG WASSER arbeiten?, Warum haben Sie sich auf die Stelle beworben?, Welche relevanten Fähigkeiten und Erfahrungen bringen Sie für die Stelle bereits mit?

Um über die zentralen Aufgaben von HAMBURG WASSER als Unternehmen sowie das Arbeiten in unserem Konzern informiert zu sein, empfehlen wir vorab unsere Unternehmens- und Karriereseite anzuschauen. Zudem beinhalten unsere Stellenausschreibungen alle wichtigen Informationen zu Ihrem potenziellen Aufgabengebiet.

Weitere Standorte

HAMBURG WASSER ist in der ganzen Stadt Hamburg präsent: 17 Wasserwerke, 4 Netzbetriebe, ein Klärwerk, ein Kundencenter und eine Unternehmenszentrale. Mehr dazu auf unserer Hamburgkarte.