+++Exklusiver Veranstaltungshinweis+++ 01.09.2022, 08:00 Uhr

BIO-raffiniert XII – Von fossil in die Zukunft – mit Bioökonomie und Biotechnologie

Der Kongress im März 2023 spannt den Bogen von der heutigen, überwiegend fossilen Rohstoffversorgung zu biobasierten Konzepten der Zukunft.

Foto: Fraunhofer UMSICHT

Foto: Fraunhofer UMSICHT

Die Prozessindustrie ist heute noch überwiegend auf fossile Rohstoffe angewiesen. Ein Wandel hin zu regenerativen Ressourcen, insbesondere zu nachwachsenden Rohstoffen, ist im Gange. Darüber hinaus spielen Kreislaufwirtschaft, Recycling und Resilienz eine wichtige Rolle in bestehenden und neuen Wertschöpfungsketten. Der Kongress »BIO-raffiniert XII« greift diese Themen auf und konzentriert sich auf innovative Technologien, Nachhaltigkeitsstrategien sowie Logistik und Lieferketten. Die thematischen Schwerpunkte sind: Bioökonomie – Strategie und Umsetzung, Transformationspfade und neue Wertschöpfungsketten. Dabei werden sowohl regionale als auch internationale Entwicklungen thematisiert.

Hier gibt es nähere Informationen (insbesondere auch einen Aufruf zu einem Call for Papers)

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT