Coronavirus 06.03.2020, 12:20 Uhr

LogiMAT 2020 abgesagt

Logo LogiMat 2020

Logo: LogiMat 2020

Lange Zeit hat die Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH, München, an der Durchführung der diesjährigen Intralogistik-Fachmesse LogiMAT festgehalten. Jetzt aber hat sich das Ansteckungsrisiko wegen der beschleunigten und verstärkten Verbreitung des Virus zugenommen, sagen die Euroexpo-Verantwortlichen. Dies gelte verstärkt am geplanten Veranstaltungsort Stuttgart. Vor diesem Hintergrund habe das zuständige Ordnungsamt Leinfelden-Echterdingen auf Empfehlung des zuständigen Gesundheitsamtes des Landkreises Esslingen die Absage der LogiMAT 2020 angeordnet.

„Dies ist bitter, da die LogiMAT Stuttgart für die weltweite Intralogistikbranche von herausragender Bedeutung ist. Die Absage der LogiMAT 2020 aufgrund äußerer, unvorhersehbarer Umstände ist ein Novum in ihrer 18-jährigen Geschichte. Wir haben unter großen Anstrengungen mit der Landesmesse Stuttgart keinen geeigneten Termin für eine spätere Durchführung im Jahr 2020 finden können und haben uns deshalb schweren Herzens für die Absage der LogiMAT 2020 entschieden“, begründet Christoph Huss, geschäftsführender Gesellschafter der Euroexpo, die Absage.

Die nächste LogiMAT wird vom 9. bis 11. März 2021 in Stuttgart stattfinden.

Von ingenieur.de

Top Stellenangebote

Hochschule Osnabrück-Firmenlogo
Hochschule Osnabrück Professur (W2) für nachhaltige Lebensmittel- und Verpackungstechnik Osnabrück
Hochschule für angewandte Wissenschaften München-Firmenlogo
Hochschule für angewandte Wissenschaften München W2-Professur für Bauproduktionsplanung und Prozessoptimierung (m/w/d) München
Hochschule Hannover-Firmenlogo
Hochschule Hannover W2-Professur Physik und Messtechnik Hannover
Hochschule Ruhr West-Firmenlogo
Hochschule Ruhr West Kanzler der Hochschule Ruhr West (m/w/d) Mülheim an der Ruhr
Technische Hochschule Ulm-Firmenlogo
Technische Hochschule Ulm Professur (W2) Simulation und Signalverarbeitung Ulm
Technische Hochschule Ulm-Firmenlogo
Technische Hochschule Ulm Professur (W2) Werkstoffkunde, Fügetechnik Ulm
Panasonic Industrial Devices Europe GmbH-Firmenlogo
Panasonic Industrial Devices Europe GmbH Projektleiter Automotive (m/w/d) Lüneburg
Fachhochschule Münster-Firmenlogo
Fachhochschule Münster Professur für Autonome Systeme im Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Münster
Technische Hochschule Köln-Firmenlogo
Technische Hochschule Köln Professur (W2) für Digitale Produktion Gummersbach
Technische Hochschule Köln-Firmenlogo
Technische Hochschule Köln Professur (W2) für Cyber-Physische Systeme Gummersbach
Zur Jobbörse