+++Anzeige+++ 08.06.2020, 15:46 Uhr

Mit Funktionsbausteinen flexibel und kostengünstig automatisieren

Die aktuellen Kleinsteuerungen bewältigen immer neue Aufgabenbereiche. Grund hierfür ist nicht nur, dass immer mehr Bereiche automatisiert werden, sondern auch, dass die immer leistungsfähigeren Steuerrelais wie die neue easyE4 zunehmend SPS Steuerungen ersetzen können.

Kleinsteuerungen mit zahlreichen Optionen - auch modulare Programmierung. Foto: eaton

Kleinsteuerungen mit zahlreichen Optionen - auch modulare Programmierung.

Foto: eaton

Das Whitepaper beschreibt den Einsatz der Programmiersprachen Kontaktplan, Funktionsplan, Easy Device Programming (EDP) und der Programmierung mit „Strukturierter Text“ (ST).

Foto: eaton

Foto: eaton

Zum Whitepaper

Die Leistungsfähigkeit der easyE4 baut auf dem Einsatz von Software-Bausteinen auf. Der Nutzer kann eigene Funktionen programmieren, in die Steuerung einbinden und in unterschiedlichen Projekten verwenden. Dieses modulare Konzept verleiht der Steuerung große Flexibilität, reduziert Kosten und verkürzt Entwicklungszeiten beträchtlich.

Komfortable Visualisierung für EasyE4. Lernen Sie die Vorteile von easyE4 Visualisierungskonzept kennen. Foto: eaton

Komfortable Visualisierung für EasyE4. Lernen Sie die Vorteile von easyE4 Visualisierungskonzept kennen.

Foto: eaton

Zum Video

Top Stellenangebote

Hilti Entwicklungsgesellschaft mbH-Firmenlogo
Hilti Entwicklungsgesellschaft mbH Ingenieur Vorentwicklung Regelungstechnik für Antriebssystme (m/w/d) Kaufering nahe München
Technische Universität Darmstadt-Firmenlogo
Technische Universität Darmstadt Universitätsprofessur Fahrzeugtechnik (W3) Darmstadt
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft-Firmenlogo
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft W2 Professur Nachhaltige Werkstoffe in der Kunststofftechnik Aalen
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft-Firmenlogo
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft W2-Professur für das Fachgebiet "Digitale Signalverarbeitung" Karlsruhe
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)-Firmenlogo
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) Professor (m/w/d) für Automatisiertes Fahren / Fahrerassistenzsysteme (W3) Zwickau
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)-Firmenlogo
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) Professor (m/w/d) für Sachverständigenwesen / Unfallrekonstruktion (W2) Zwickau
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)-Firmenlogo
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) Professor (m/w/d) für Fahrzeugmesstechnik / Technische Akustik (W2) Zwickau
Stadt Dreieich-Firmenlogo
Stadt Dreieich Projektingenieur*in Kanal im Produkt Abwasserentsorgung Dreieich
Universität Stuttgart-Firmenlogo
Universität Stuttgart Professur (W3) "Thermische Energiespeicher" Stuttgart
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
DEKRA Automobil GmbH Bausachverständiger / SiGeKo (m/w/d) keine Angabe
Zur Jobbörse