+++Anzeige+++ 05.07.2021, 12:01 Uhr

Trimble XR10 mit Hololens 2 – Mixed Reality in der Bauindustrie

Der XR10 mit HoloLens 2 ist die weltweit einzige Mixed Reality Lösung, die für den Einsatz in Bereichen mit erhöhten Sicherheitsanforderungen entwickelt worden ist und dem ANSI/ISEA Industriestandard entspricht.

Die Mixed Reality ist in der Bauindustrie angekommen und schafft mit schlüsselfertigen Lösungen wie dem XR10-Bauhelm neue Potenziale für das Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden. Doch auch außerhalb der Bauwirtschaft profitieren Unternehmen in Kernaspekten wie Schulung sowie der Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern wirkungsvoll von der Digitalisierung.

Der Trimble XR10 mit HoloLens 2 vernetzt über alle Prozessschritte hinweg und sorgt für transparente Arbeitsprozesse. Durch die Visualisierung von digitalen Inhalten in der natürlichen Umgebung lassen sich holografische Daten prozessbegleitend nutzen und Informationen audiovisuell und standortunabhängig in Echtzeit kommunizieren. Dank leistungsstarker Hardware, ergonomischem Design und praxisorientierter Software schafft der XR10 einen sofortigen Mehrwert in verschiedensten Anwendungsbereichen.

Trimble Connect für Hololens 2 – Software für den Baustelleneinsatz

Der XR10 ist mit einer für das Building Information Modeling (BIM) optimierten Softwareerweiterung der Trimble Connect-Kollaborationsplattform ausgestattet. Die Trimble Connect für HoloLens-Software ist eine cloudbasierte Lösung für das Baumanagement und dient als Datenschnittstelle.

3D-Modelle oder andere Projektdaten lassen sich aus Tekla Structures und anderen Lösungen per Trimble Connect abrufen und in der realen Umgebung positions- und maßstabsgetreu verankern. So können Modelldaten je nach Gewerk (Tragwerk, TGA, ELT, Brandschutz etc.) mit der Vor-Ort-Situation im modellierten Detailgrad 1 : 1 überlagert und verglichen werden. Hinweise zur Arbeitssicherheit, Zeitpläne sowie zu erledigende Aufgaben lassen sich ebenfalls über Trimble Connect synchronisieren und in das Sichtfeld projizieren.

Der XR10 ermöglicht es Ihnen, Bauteilkollisionen und potenzielle Risiken zu identifizieren, Alternativlösungen durchzuspielen und diese mittels Notizen oder Videomitschnitten mit Projektbeteiligten zu teilen. Dies führt zu einer einfacheren Kommunikation von Problemen und einer schnelleren Entscheidungsfindung.

Trimble Connect für HoloLens Foto: © Oskari Hellman 2020

Trimble Connect für HoloLens

Foto: © Oskari Hellman 2020

Der XR10 verbindet Wissensinseln

Sie haben nur wenige Mitarbeiter, die eine bestimmte Maschine, Anlage oder Montageprozesse im Detail kennen? Mit der optionalen App „Microsoft Dynamics 365 Guides“ für den XR10 können Sie dieses Fachwissen dokumentieren und unternehmensweit standardisiert bereitstellen. Lerninhalte in der Mixed Reality geben Ihren Mitarbeitern nicht nur mehr Sicherheit bei der eigenständigen, praktischen Anwendung, sondern führen auch zu mehr Sicherheit am Arbeitsplatz.

Nutzen Sie Fotos, Videos, vordefinierte 3D-Objekte und eigene 3D-Modelle, um kontextbezogene und intuitive Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu erstellen. Die virtuellen Arbeitsschritte werden dabei als Hologramme in den Sichtbereich Ihrer Mitarbeiter projiziert. Außerdem lassen 3D-Objekte perspektivisch einbetten und im Arbeitsschritt simulieren. In einer Animation kann so die exakte Vorgehensweise wiedergegeben werden, bevor die Aktion mechanisch ausgeführt wird.

Microsoft Guides: Interaktive Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Foto: GLASER Programmsysteme GmbH

Microsoft Guides: Interaktive Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Foto: GLASER Programmsysteme GmbH

Remote Assist: Das nächste Level digitaler Kommunikation

Mithilfe des XR10 unterstützen Sie Ihr Team bei der Lösung von Problemen. Mit der optionalen App „Microsoft Dynamics 365 Remote Assist“ kann der Träger des XR10 sein Sichtfeld per Live-Übertragung mit anderen Personen teilen. Mitarbeiter können vor Ort interaktiv und in Echtzeit von Experten unterstützt werden. Dabei werden kontextbezogene Informationen in Form von Video, Audio und Bild mit dem Gegenüber geteilt oder auch wichtige Stellen auf dem Display des XR10-Trägers mit 3D-Markern hervorgehoben und als Hologramme in der realen Welt verankert.

Mit Microsoft Remote Assist blicken Sie Ihren Mitarbeitern per Fernsupport über die Schulter und helfen bei der Bedienung von Maschinen, Reparaturen, Inspektionen etc. – unabhängig von Ihrem Standort. Sie müssen nicht persönlich am Einsatzort sein, sparen somit wertvolle Zeit sowie Reisekosten und verbessern nebenbei die CO2-Bilanz Ihres Unternehmens.

Remote Assist: Digitale Unterstützung in Echtzeit Foto: ©industrieblick – stock.adobe.com

Remote Assist: Digitale Unterstützung in Echtzeit

Foto: ©industrieblick – stock.adobe.com

Perfektes Hörerlebnis mit Mobilus Labs-Technologie

Bestandteil des XR10 ist ein innovatives Kommunikationssystem, das den Knochenschall nutzt. Mit dem Bluetooth-Headset mobiWAN von Mobilus Labs werden Audio-Eingangssignale mittels zwei Schallköpfen, die hinter den Ohren anliegen, über den Schädelknochen an das Innenohr übertragen. Gleicherweise funktioniert der Empfang von Audiosignalen mit zusätzlicher Reduzierung von Hintergrundgeräuschen.

Da die Kommunikation über Mikro-Vibrationen im Innenohr stattfindet, kann der XR10 mit Gehörschutz genutzt werden. Das Audiosystem des XR10 ist darauf ausgelegt, auch in geräuschintensiven Umgebungen von bis zu 115 dB eine zuverlässige Kommunikation zu ermöglichen.

Mobilus Labs: Knochenleitendes Audiosystem. Foto: Trimble Inc.

Mobilus Labs: Knochenleitendes Audiosystem.

Foto: Trimble Inc.

Über GLASER

Die GLASER Programmsysteme GmbH ist auf die Entwicklung anwenderfreundlicher und praxisgerechter Bauplanungs-Software spezialisiert. Das Unternehmen entwickelt CAD-Software für den konstruktiven Ingenieurbau zur Erstellung von Positions-, Schal-, Bewehrungs- und Detailplänen.

Mit ISBCAD, einem hocheffizienten CAD-Programm, ist das Unternehmen im Laufe von 30 Jahren ein kompetenter Partner für über 10.000 Anwender in der DACH-Region sowie in Polen, Russland und Rumänien geworden.

Die GLASER Programmsysteme GmbH ist Kooperationspartner der Trimble Solutions Corp. für die 3D BIM-Software Tekla Structures, die Kollaborationsplattform Trimble Connect und den Mixed Reality Bauhelm Trimble XR10 mit HoloLens 2. GLASER ist zudem Consultant für das Building Information Modeling (BIM).

Mehr Informationen beim Hersteller: https://www.glasercad.de/

GLASER Programmsysteme GmbH

Am Waldwinkel 21
30974 Wennigsen
info@glasercad.de

Von GLASER Programmsysteme GmbH