Deutscher Logistik-Kongress

20. Oct. 2021 - 22. Oct. 2021
Berlin
Event Typ: Hybrid Event

Zum Event

Endlich wieder Netzwerken: Der Deutsche Logistik-Kongress vom 20.-22. Oktober findet als hybrides Event statt – mit einem Präsenzteil in Berlin, der von einer Fachausstellung begleitet wird und endlich wieder persönliche Begegnungen erlaubt. Basis ist ein Sicher-heits- und Hygienekonzept. Der Kongress wird durch die Senatsverwaltung Berlin für Wirt-schaft, Energie und Betriebe gefördert. Epidemiologe Prof. Brinks von der Universität Wit-ten-Herdecke sagte in einem Interview für die BVL, er gehe aufgrund der guten Schutz-wirkung der Impfung davon aus, dass der Präsenzteil gut und sicher durchgeführt werden kann.

Foto: Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.

Foto: Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.

Die Inhalte stehen unter dem Motto „Chancen nutzen – Adapt to lead“. Der Logistik-Indikator für das dritte Quartal hat gezeigt: Der Schwung aus dem Monat Juni lässt trotz sehr ordentlicher Geschäftslage nach. Dabei ist es weniger die Pandemie, sondern es sind eher handfeste realwirtschaftliche Herausforderungen, die die Erholung infrage stellen. Logistik und Supply Chain-Management sind jetzt gefragt, neue Wege zu finden, damit umzugehen. Sprecherinnen und Sprecher vermitteln ihre Expertise und liefern Impulse, darunter Dr. Marianne Janik, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutsch-land, Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall oder Dr. Norbert Lammert, Bundes-tagspräsident a.D. und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Foto: Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.

Foto: Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.

In den Fachsequenzen werden Themen aus Sicht der Praxis diskutiert, analysiert und mit Best-Practice-Beispielen greifbar gemacht. Es geht zum Beispiel um Transformation, Cir-cular Economy, Klimaneutralität, Plattformökonomie, Supply Chain 4.0 oder die Resilienz und Transparenz von Lieferketten. Außerdem verleiht die BVL beim Kongress den Deut-schen Logistik-Preis und den Wissenschaftspreis Logistik.

Foto: Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.

Foto: Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.

Wer nicht nach Berlin kommt, kann trotzdem dabei sein: Viele Inhalte werden live im In-ternet übertragen, darunter die Keynotes. Die digitale Teilnahme ist kostenfrei, bedarf aber einer separaten Anmeldung. Wer angemeldet ist, kann schon vorab in ausgewählte Inhalte hineinschnuppern.

Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.