Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Sie befinden sich hier: Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzbestimmungen

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung und verantwortliche Stelle

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung („Verwendung“) Ihrer personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Internetplattform sowie für unsere Digitalleistungen. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, diese Bestimmungen sorgfältig durchzulesen.

Verantwortliche Stelle ist die Springer-VDI-Verlag GmbH & Co. KG. Nähere Angaben entnehmen Sie bitte dem Impressum. Bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder ganz allgemein zum Datenschutz, wenden Sie sich bitte an folgende Adresse:

Springer-VDI-Verlag GmbH & Co. KG

VDI-Platz 1

40468 Düsseldorf

E-Mail: datenschutz@springer-vdi-verlag.de

Telefon: +49 (0) 211/6103-140

2. Welche Daten erheben wir?

a) Allgemeine Abrufdaten

Aus technischen Gründen werden bei jedem Aufruf einer Internetseite Daten von Ihrem Rechner an uns übermittelt, wie etwa Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Seiten, Ihr Browsertyp, die Browser-Einstellungen, das Betriebssystem, die von Ihnen zuletzt besuchte Seite, die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus. Diese Daten sind regelmäßig nicht personenbezogen. Zusätzlich übermittelt Ihr Rechner uns aber im Einzelfall auch Ihre IP-Adresse, die auch personenbezogen sein kann.

Um den Besuch unserer Webseite zu gestalten, übertragen wir auch sog. Cookies an Ihren Rechner. Diese sind kleine Textdateien, durch die Ihr Rechner identifiziert werden kann. Sie greifen nicht in das Betriebssystem Ihres Rechners ein. Wir verwenden Cookies u.a., um die Häufigkeit der Seitenaufrufe und die allgemeine Seitennavigation zu messen und zu steuern. Cookies können von Ihnen blockiert werden. Dies kann allerdings einzelne Funktionen unseres Angebotes beeinträchtigen. Nähere Hinweise zum Blockieren von Cookies entnehmen Sie bitte der Anleitung zu Ihrer Browser-Software.

Wenn Sie mit einer sog. statischen IP-Adresse arbeiten, die Ihnen dauerhaft zugeordnet ist, ist theoretisch eine eindeutige Zuordnung der Nutzerdaten möglich. Wir verwenden in diesem Fall diese Daten aber grundsätzlich nicht personenbezogen, sondern werten diese lediglich auf anonymisierter Basis aus, welche unserer Webseiten favorisiert werden. Bei den üblicherweise benutzten dynamischen IP-Adressen erhalten Sie, insbesondere wenn Sie ein privater Nutzer sind, keine gleichbleibende IP-Adresse von Ihrem Provider. Vielmehr wird diese mit jedem Aufruf neu vergeben. Bei dynamischen IP-Adressen kann lediglich Ihr Provider nachvollziehen, welche IP-Adresse zu welchem Zeitpunkt welchem seiner Kunden zugeordnet wurde.

b) Statistik-Daten

Für einzelne Leistungen unseres Hauses erheben wir zusätzliche Daten zu statistischen Zwecken. Für unsere Tätigkeit ist außerdem wichtig, welche Reichweite wir mit unserer Seite erzielen, um ein direktes Feedback für unsere Tätigkeit zu haben. Zudem werten wir die einzelnen Seitenaufrufe für unsere Partner aus. Im Einzelnen arbeiten wir mit folgenden Analyse-Tools:

● Google Analytics

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen (siehe auch oben Ziffer 2a). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Seiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google verwendet diese Informationen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie die die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin heruntergeladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

● IVW

Wir sind Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW - http://www.ivw.eu). Nutzungsstatistiken werden monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma: http://www.agma-mmc.de) sowie der IVW veröffentlicht und können unter http://www.agof.de, http://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden.

Wir verwenden auf unserer Website daher ein skalierbares zentrales Messverfahren (SZM) der Firma INFOnline (www.infonline.de). Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen entweder einen Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet. Die Reichweitenmessung wird unter der Beachtung des Datenschutzes durchgeführt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Webseite statistisch zu bestimmen. Die Anonymität bleibt stets gewahrt. Eine Identifikation einzelner Nutzer erfolgt nicht. Sie erhalten über dieses System auch keine Werbung.

3. Welche Daten erheben wir bei einer Registrierung und wofür verwenden wir sie?

Mit der Registrierung erhalten wir von einem Empfänger personenbezogene Daten. Der Schutz dieser Daten ist uns wichtig. Wir verkaufen personenbezogenen Daten nicht an Dritte und treffen generell größtmögliche Vorkehrungen für deren Sicherheit.

Für den Fall, dass Sie sich für ein Probeabonnement, ein Upgrade oder ein Digitalabo entscheiden, erfragen wir die Daten, die wir für die Durchführung unserer Leistung brauchen, also beispielsweise Ihren Namen, Ihre Anschrift, die VDI-Mitgliedsnummer oder die Geschäftspartnernummer sowie Kontaktdaten für Rückfragen. Diese Daten sind Pflichtangaben.

Wir speichern diese Daten in einer Kundendatenbank. Mit dem von Ihnen bei der Registrierung angegebenen Passwort können Sie sich auf allen Seiten unkompliziert einloggen. Sie haben damit auch die Möglichkeit, Ihre Kundenangaben zu ändern.

Wenn Sie einverstanden sind, speichern wir zusätzliche Daten, um Sie über unsere Angebote zu informieren. Mit Ihrer Zustimmung nutzen wir Ihre Daten auch, um Ihnen einen interessensgerechten Zugang zu unseren Angeboten zu ermöglichen. Dies kann beispielsweise eine personalisierte Webseitengestaltung sein. In diesem Fall können wir Ihnen auch Angebote Dritter, die für Sie von besonderem Interesse sein könnten, zukommen lassen. Für diese individualisierte Gestaltung ist erforderlich, dass wir Ihre Daten intern in Nutzerprofilen zusammenfassen und diese auswerten.

Schließlich können Sie auch darin einwilligen, dass wir Sie unmittelbar über Telefax, E-Mail oder telefonisch über unsere neuen Angebote und Leistungen informieren.

Selbstverständlich können Sie uns eine erteilte Einwilligungserklärung jederzeit und kostenfrei mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf in Textform (z.B. E-Mail, Telefax oder Brief) richten Sie bitte an:

Springer-VDI-Verlag GmbH & Co. KG

VDI-Platz 1

40468 Düsseldorf

E-Mail: widerruf@springer-vdi-verlag.de

Telefax: +49 (0) 211/6103-414

Stichwort jeweils: „Widerruf“.

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung Ihres Widerrufs ein paar Tage in Anspruch nehmen kann. Um einen Missbrauch auszuschließen, kann es im Einzelfall auch erforderlich sein, einen Identitätsnachweis zu erbringen. In diesem Fall informieren wir Sie aber vorab. Die Erbringung unserer Leistungen, beispielsweise die Fortsetzung eines Abonnements oder die Durchführung einer Bestellung ist von einem Widerruf unabhängig.

4. Wie schützen Sie Ihre Daten?

Zum Schutz der bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Diese werden regelmäßig von uns überprüft und dem neusten Standard angepasst. Wir setzen außerdem eine SSL-Verschlüsselung (Secure-Socket-Layer-Verschlüsselung) ein. Alle Informationen, die im Rahmen des Bezahlvorgangs eingegeben werden, verschlüsselt und über einen 128-bit Secure Server verschickt.