Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Sie befinden sich hier: Branchen-News
Seminar am 14. und 15. November in Stuttgart

Marktgerechte Produkte durch konstruktionsbegleitende Kostenermittlung

Entwicklung und Konstruktion haben durch beste Produkte und produktionsgerechte Produkte den größten Einfluss auf den Unternehmenserfolg. Jede Änderung am Design hat positive oder negative Auswirkungen, man kann Kostentreiber früh ermitteln und Design-Alternativen frühzeitig untersuchen um spätere zunehmend teurere Änderungen zu minimieren.

Die frühzeitige Beseitigung von kostentreibenden Faktoren verringert die Kosten bei Produktfamilien, Varianten und späteren Produktgenerationen. Man kommt zu einer optimalen Balance zwischen Funktionalität, Leistung, Qualität und Kosten. Verfehlte Kostenziele, verspätete Produkteinführungen, Produkt-Redesign in späteren Phasen und Zwang zu Kostensenkungen nach Produkteinführung werden vermieden.

Beim vom VDI Verein Deutscher Ingenieure veranstalteten Seminar „Marktgerechte Produkte durch konstruktionsbegleitende Kostenermittlung – Kostenmanagement in Entwicklung und Konstruktion“, wird den Teilnehmern gezeigt, wie sie auch unter „Unsicherheit“ frühzeitig belastbare Kosteninformationen ermitteln können. Die Seminarteilnehmer lernen am 14. und 15. ‧November 2017 in Stuttgart Methoden zur frühzeitigen Kostenschätzung, Vor- beziehungsweise Kurzkalkulationen, ‧Projekt- und mitlaufende Kalkulationen und Kostenverringerung kennen und anzuwenden. Bedingungen für die Anwendung der einzelnen Verfahren werden aufgezeigt. Kriterien und Leitlinien für die Auswahl der geeigneten Methoden werden vorgestellt. Des Weiteren lernen die Teilnehmer die Möglichkeiten und Einsatzbereiche der Methoden einzuschätzen, auf die eigene betriebliche ‧Situation zu übertragen sowie auszuwählen und anzuwenden.

Weitere Informationen finden sich unter www.vdi-fortbildung.de

Meistgelesen

Industrie-4.0-Audit

Experimentelle Modalanalyse an Industrierobotern

Vorteile eines integrierten CAQ-Systems für den Mittelstand