Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Sie befinden sich hier: Branchen-News

Internationales Präsentationsforum auf der GOM 3D Metrology Conference 2017

Referenten aus Industrie und Forschung präsentieren ihre Erfahrungen mit optischer Messtechnik auf der diesjährigen GOM Conference am 26. und 27. September in Braunschweig.

OEMs, wie Audi, BMW, Opel, Porsche und VW, berichten vom Nutzen der 3D-Messdaten für Komponentenprüfung und Qualitätssicherung im Automobilbau. Im Bereich Biomechanik unterstützen 3D-Messdaten Materialprüfung und Produktionskontrolle bei Herstellern von Medizinprodukten wie Arthrex sowie in namhaften Forschungseinrichtungen. Boeing, Liebherr-Aerospace und Rolls-Royce stellen die Prüfung komplexer Triebwerkstrukturen und Flugzeugkomponenten vor.

Die 13. internationale GOM Conference ist Treffpunkt für mehr als 650 Führungskräfte, Messtechniker sowie Experten namhafter Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Aus interaktiven Solution Tracks stellen Teilnehmer ihr individuelles Konferenzprogramm zusammen. Die begleitende Fachmesse sowie Networking Dinner bieten zudem die Möglichkeit, sich mit Experten für messtechnikrelevante Hardware und Software auszutauschen und Branchenkontakte zu knüpfen.

Weitere Informationen und kostenlose Anmeldung unter www.gom-conference.com

Meistgelesen

Industrie-4.0-Audit

Experimentelle Modalanalyse an Industrierobotern

Vorteile eines integrierten CAQ-Systems für den Mittelstand