Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Sie befinden sich hier: Branchen-News

RWE veröffentlicht seinen 20. Nachhaltigkeitsbericht

Die RWE AG, Essen, berichtet seit 1998 durchgängig über alle wesentlichen Aspekte aus Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft im Corporate Responsibility-Bericht. Im Jahr 2015 belegte das Unternehmen im Ranking der deutschen Nachhaltigkeitsberichte unter 150 Teilnehmern den 14. Platz. Der Bericht folgt dem internationalen Standard der Global Reporting Initiative (GRI G4), deren Leitlinien sich weltweit als Best Practice etabliert haben. RWE reportet zu allen drei wesentlichen Feldern wie „Environment“, „Social“ und „Governance“ in insgesamt 58 Unterpunkten. Das zentrale Thema, wenn es um ökologische Nachhaltigkeit bei RWE geht, ist das Management der CO2-Emissionen in der konventionellen Stromerzeugung. Diese sollen in Zukunft kontinuierlich sinken. Im Einklang mit den nationalen und europäischen Klimazielen hat RWE hierzu unter anderem einen Braunkohlenfahrplan entwickelt. Bis 2020 wird der CO2-Ausstoß durch die Sicherheitsbereitschaft um 15 % verringert. Bis Anfang der 2030er Jahre werden 40 bis 50 % weniger CO2 emittiert, unter anderem durch das Ende des Tagebaus Inden und die damit verbundene Schließung des Kraftwerks Weisweiler; nach 2030 kommt es zu einer weiteren CO2-Minderung bis zum Auslaufen des Tagebau Hambach und Garzweiler zur Mitte des Jahrhunderts. Ein weiteres Beispiel für CO2-Reduzierung sind die RWE-Aktivitäten in den Niederlanden. Das Steinkohlenkraftwerk Amer 9 wird ab Juli dieses Jahres durch die Nutzung von Biomasse und Wärmeauskopplung spezifische Emissionen auf dem Niveau eines Gas- und Dampfturbinenkraftwerks erreichen. Auch im Kraftwerk Eemshaven sollen bis zu 15 % Biomasse eingesetzt werden. Wichtig bleibt für RWE der sichere Betrieb wie der Rückbau von Kernkraftwerken. Zudem gehören die hochwertige Rekultivierung und Wiedernutzbarmachung nicht mehr genutzter Tagebauflächen zu den Kernaufgaben. www.rwe.com

Meistgelesen

Novellierung der 12. BImSchV in Sicht

Herstellung von Phosphorsäure aus Klärschlammasche

Novelle des Batteriegesetzes – Verbot von Quecksilber und Cadmium