Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Sie befinden sich hier: Branchen-News

Erfolgreiches Jahresergebnis für den Softwarehersteller EcoIntense

Der Berliner Softwareanbieter EcoIntense schließt das Geschäftsjahr 2016 mit dem besten Ergebnis der bisherigen Unternehmensgeschichte ab. Im Vergleich zum Vorjahr konnte das Unternehmen die Anzahl der Neukunden mehr als verdoppeln. Vor allem mittelständische Unternehmen aus der Metall- und Pharma-Branche sowie Logistikunternehmen haben im vergangenen Jahr die Online-Lösung für Arbeitssicherheit, Umweltmanagement und Nachhaltigkeit EcoWebDesk implementiert, darunter GARDENA Manufacturing GmbH, Pure Green GmbH, Luye Pharma AG und ZUFALL logistics group. Auch personell ist EcoIntense deutlich gewachsen und beschäftigt derzeit über 80 Mitarbeiter. Die regelmäßigen Audits der DEKRA Assurance Services GmbH hat die Software des Berliner Unternehmens zum Jahresende erfolgreich bestanden. Der weltweite Auditierungs- und Zertifizierungsdienstleister hat erneut bestätigt, dass die webbasierte Lösung EcoWebDesk für die Unterstützung von Managementsystemen nach ISO 14001, ISO 50001 und OHSAS 18001 geeignet ist.

EcoWebDesk ist ein kombiniertes und flexibles Managementsystem für Arbeitssicherheit, Umweltmanagement und Nachhaltigkeit. Unternehmenseigene Daten und Ziele können mit betriebswirtschaftlichen Notwendigkeiten und Kenndaten, Aufgaben industriellen Umweltschutzes und gesetzlichen Vorgaben sowie Anforderungen an Arbeitssicherheit und Gefahrenvermeidung abgeglichen werden. EcoWebDesk ist geeignet, Managementsysteme gemäß ISO 14001, ISO 50001 und OHSAS 18001 zu unterstützen, offiziell bestätigt von der DEKRA Assurance Services GmbH. Die EcoIntense GmbH ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001. Neben dem Berliner Hauptsitz befinden sich weitere Vertriebsniederlassungen in Niedersachsen und Bayern sowie Linz/Österreich und Houston, Texas (USA). Weitere Informationen unter www.ecointense.de.

Meistgelesen

Novellierung der 12. BImSchV in Sicht

Herstellung von Phosphorsäure aus Klärschlammasche

Novelle des Batteriegesetzes – Verbot von Quecksilber und Cadmium